Advertisements

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Minsk Arena Ice Star 18. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei 111, Minsk, Weißrussland
  • Halloween Cup 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Ice Palace Budapest, Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • ISU GP Skate America 2018 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Angel of the Winds Arena, 2000 Hewitt Ave, Everett, WA 98201, USA
  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien

Minsk-Arena Ice Star 2018: Der vierte Tag

Am Mittag sind auch die Wettkämpfe um den Minsk-Arena Ice Star 2018:zu Ende gegangen, nur das es von dort leider keine Bilder gibt.

Bei den Herren setze sich standesgemäß Deniss VASILJEVS aus Lettland durch. Mit der besten Kür (154.11) riss er den Sieg noch aus dem Feuer und kam auf 228.63 Punkte. Den zweiten Rang holte sich Vladimir LITVINTSEV aus Aserbaidshan (134.74 / 207.52).

(mehr …)

Advertisements

Presseschau vom 21. Oktober 2018

Lauterbacher Eiskunstläuferinnen machen sich fit für Winter-Saison

Neue Chance für den Eiskunstlauf?

Graz baut Fußball-Stadion aus

„Das Dschungelbuch“ kommt aufs Eis

Verletzung zwingt Carolina Kostner zur Ruhe

Katarina Witt: „Die Eishalle war wie ein eigener Planet“

Sport für Exoten: Hamburgs Eisprinzessinnen

Axel, Flip und Coming-out

Savchenkos erster Trainerjob schnell beendet

Platz fünf für Eiskunstlaufpaar Hase/Seegert bei Skate America

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: HUBBELL / DONOHUE trotz Patzer in Führung

Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 FD - Foto: K.H. Krebs
Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE GPF 2016 FD – Foto: K.H. Krebs

Die favorisierten Madison HUBBELL / Zachary DONOHUE haben nach dem Rhythm Dance beim ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018 trotz Patzer die Führung übernommen. Sie bekamen einen Punkt Abzug wegen eines Kostümfehlers und einen weiteren für einen Sturz. Dennoch blieben sie mit 78.43 Punkten nur knapp unter ihrer Bestleistung. Der zweite Rang geht an die Italiener Charlene GUIGNARD / Marco FABBRI, die es auf 75.01 Punkte brachten.

(mehr …)

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelführung für Japans Damen

Mit einer Doppelführung für das japanische Aufgebot ging das Kurzprogramm der Damen beim ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018 zu Ende.

Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP - Foto: K.H.Krebs
Satoko MIYAHARA GPF 2016 SP – Foto: K.H.Krebs

Mit der drittbesten Leistung nach dem neunen Wertungssystem und 73.86 Punkten führt  Satoko MIYAHARA das Feld an. Diesmal stellten die Juroren keinen unterrotierten Sprung fest, lediglich der Absprung beim dreifachen Flip war unsauber. Den zweiten Platz belegt Kaori SAKAMOTO mit 71.29 Punkten. Auch sie machte in ihrem Programm keine Fehler.

(mehr …)

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Chens dritter GP-Sieg

Nathan CHEN GPF 2016 FS - Foto: K. H. Krebs
Nathan CHEN GPF 2016 FS – Foto: K. H. Krebs

Musikalisch war die Kür der Herren ein Ohrenschmaus. Medleys von  ACDC und den Stones, was für ein Gegensatz zu dem belanglosen Schlagergeträllere das in Deutschland zur Zeit den Ton angibt. Sportlich war es dann aber nicht ganz so toll. Mit Ausnahmen. Eine davon war der Weltmeister Nathan CHEN aus den USA, der mit 189.99 Punkten in der Kür einen neuen Weltrekord aufstellte. Vielmehr war aus seinem Programmlayout dann auch nicht herauszuholen, denn er blieb ohne Fehler. Insgesamt bekam er 280.57 Punkte, die ebenfalls einen neuen Weltrekord darstellen.

(mehr …)

Scimeca-Knierim / Knierim trennen sich von Savchenko

Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim

Unmittelbar nach ihrer schwachen Kür beim Skate America haben die USA-Amerikaner Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim die Trennung von ihrer Trainerin Aliona Savchenko bekanntgegeben. Gründe nannten sie nicht. Das Paar trainierte erst seit wenigen Monaten bei Savchenko und war deshalb extra nach Oberstdorf gezogen. Von wem sie jetzt betreut werden ließen sie offen.

International Halloween Cup 2018: Der zweite Tag – Paganini gewinnt Damen-Wettbewerb, Mikutina bei den Juniorinnen

Beim International Halloween Cup 2018 war heute der Tag der Entscheidungen.

Den Sieg bei den Damen sicherte sich die Schweizerin Alexia PAGANINI mit 157.13 Punkten. Sie gewann auch die Kür mit 103.90 Zählern. Zweite wurde die Schwedin Anita ÖSTLUND (103.34 / 151.42) und Dritte die Ungarin Ivett TÓTH (90.94 / 144.44).
Bei den Herren gewann der Australier Brendan KERRY (133.92 / 204.22) vor dem Briten Graham NEWBERRY (122.77 / 178.24) und dem Ungarn Alexander MASZLJANKO (109.06 / 168.25). Jonathan Hess aus Deutschland lief mit 111.32 Punkten die drittbeste Kür und verbesserte sich vom neunten auf den vierten Rang (159.49).

(mehr …)

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018: Doppelsieg für russische Paare – Deutsche Paare fallen zurück

Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV GPF 2016 SP - Foto: K.H. Krebs
Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV GPF 2016 SP – Foto: K.H. Krebs

Mit einem Doppelsieg für Russland endete der Paarlaufwettbewerb des ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America 2018. Sieger wurden Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV. Dabei gelang ihnen im Vergleich zur Finlandia-Trophy eine deutliche Steigerung. Es gibt aber noch deutliche Steigerungsmöglichkeiten. So wurde der Salchow von Evgenia auf einen einfachen abgewertet, außerdem landete sie beim dreifachen Wurflutz auf beiden Füßen. Mit 133.61 Punkten gelang ihnen aber der drittbeste Wert weltweit in dieser Saison.Auch die 204.85 Punkte insgesamt wurden bisher nur von zwei Paaren überboten. Für die Europameister war es der dritte GP-Sieg in Folge.
Zweite wurden ihre Landsleute Alisa EFIMOVA / Alexander KOROVIN die ihren zweiten GP-Start mit einer Silbermedaille veredelten. Ein nur einfach gewerteter Axel und eine von ihr verdorbene Kombination kosteten einiges an Punkten, so dass sie in der Kür mit 116.60 Punkten Dritte wurden. Insgesamt blieben sie aber mit 178.98 Punkten Zweite.

(mehr …)

Minsk-Arena Ice Star 2018: Der dritte Tag – Ziegler / Kiefer gewinnen im Paarlauf

Am heutigen dritten Tag des Minsk-Arena Ice Star 2018 vielen vier Entscheidungen und es wurden zwei Kurzprogramme ausgetragen.

Bei den Damen lief Ekaterina RYABOVA  aus Aserbaidshan mit 106.86 die Kür und verbesserte sich noch vom dritten auf den ersten Rang (162.53). Zweite wurde Lea SERNA aus Frankreich ( 92.63 / 153.38), Dritte die Norwegerin Camilla GJERSEM ( 93.93 / 144.08). Österreichs Nathalie Klotz landete in der Kür mit 75.50 Punkten nur auf dem 13. Platz und büßte in der Endabrechnung (120.26) als Zwölfte noch zwei Plätze ein.

(mehr …)

ISU Grand Prix of Figure Skating – Skate America: Die Videos sind da

Es dauert immer etwas, bis die ISU ausgeschlafen hat. Wer sich heute morgen, wie sonst auch immer, die Videos der Nacht ansehen wollte, hatte Pech gehabt. Die Videos waren in Deutschland und in  vielen anderen Ländern, genau wie der Livestream, geblockt worden. Inzwischen scheint aber jemand aufgewacht zu sein, denn die Videos sind nun  frei zugänglich.

Das Kurzprogramm der Paare in voller Länge

Das Kurzprogramm der Herren in voller Länge

ISU GP Skate America 2018 – Free Dance und Kür der Damen

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 19.50 Uhr21. Oktober 2018
Noch 56 Minuten.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 21. Oktober

23.00 Uhr ESP 1 – Free Dance – Ausschnitte

Montag, 22. Oktober

00.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Kür der Damen – Ausschnitte
05.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Kür der Damen – Ausschnitte
17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.45 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
13.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Samstag, 17. November

17.15 Uhr BR – Schaulaufen der Nebelhorn-Trophy – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.597.839 Besucher seit dem 16.10.13

Archive