Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105
  • Europa Cup Skate Helena 23. Januar 2018 Ledena Dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Bavarian Open 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Reykjavik International Games 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Laugardalur Ice Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

Olympia – Countdown Teil 4 und Teil 5

Boykott-Drohungen, Ausschlüsse, Preisrichterskandal – doch wir lassen uns die Vorfreude auf die Eiskunstlaufwettbewerbe der olympischen Spiele nicht nehmen. In unserem Olympia-Countdown im Forum geht es diesmal um die Herren und um den Team-Wettbewerb. Wer wird Eurer Meinung nach die Medaillen holen?

Das Forum kann ohne Anmeldung und kostenlos genutzt werden.

A Game of Quads! Der Herrenwettbewerb 2018

Dream-Teams! Der Teamwettbewerb 2018

Advertisements

Europameisterschaft 2018: Stimmen vom vierten Tag

Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron: Wir haben ein großartiges Team, das mit uns arbeitet und es ist ihre Erfahrung und das Vertrauen, das wir in sie haben und auch die Beziehung in unserem Paar, die das Geheimnis unseres Erfolges ist. Die Europameisterschaften waren ein wichtiger Schritt für uns und eine gute Gelegenheit, die kleinen Anpassungen zu testen, die wir an unseren Programmen vorgenommen haben. Die Olympischen Spiele werden bald stattfinden und wir sind wirklich aufgeregt.

(mehr …)

Presseschau

An Sachsens Eiskunstlauf-Himmel funkelt ein neuer Stern

IOC: Nordkorea nimmt an den Winterspielen teil

Starkes EM-Debüt von Paganini

Eiskunstlauf: Franzosen mit EM-Titel

Meisterin Schott nach guter Kür noch Zehnte

Schadensbegrenzung für Schott nach guter EM-Kür

Europameisterschaft 2018: Zagitova gewinnt auf Anhieb

Eine über weite Strecken spannende und gutklassige Damen-Konkurrenz konnte am Ende die Debütantin Alina Zagitova (RUS) für sich entscheiden. Die Führende nach dem Kurzprogramm dominierte auch die Kür und bekam für einen starken Auftritt 157.97 Punkte mit denen sie diesen Teil des Wettbewerbes gewann. Auch insgesamt hatte sie mit 238.41 Punkten deutlich die Nase vorn. Beide Werte lagen weniger als drei Punkte unter den Weltrekorden von Evgenia Medvedeva. Die Titelverteidigerin musste sich diesmal mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Angesichts einer mehrwöchigen Verletzungspause bot sie aber ein gelungenes Programm. Sie blieb ebenfalls ohne Fehler und erhielt in der Kür 154.29 Punkte. Insgesamt waren es 232.86.

(mehr …)

Europameisterschaft 2018: Papadakis / Cizeron mit neuem Weltrekord zum Titel

Mit gleich zwei neuen Weltrekorden sicherten sich die Franzosen Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron ihren vierten Titel bei einer Europameisterschaft. zunächst steigerten sie sich im Freedance um 1.29 Punkte auf 121.87, dann steigerten sie den Gesamtweltrekord um genau einen Zähler auf 203.16 Punkte. Beide sind offenbar bereit für die Mission Olympiagold.

(mehr …)

Four Continents 2018: Zwei chinesische Paare sagen ab

Zwei chinesische Paare haben ihre Teilnahme an den am Mittwoch beginnenden Four Continents wegen Verletzungen abgesagt. Wenjing Sui / Cong Han fehlen, weil sich Sui im Training eine Schienbeinprellung zugezogen hat. Yu Xiaoyu / Jin Yang werden geschont, weil Jin einige Zeit an einer nicht näher bezeichneten Verletzung litt.

Europameisterschaft 2018: Stimmen zum dritten Tag

Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron: Wir sind mit unserer Leistung zufrieden. Wir hatten einen kleinen Fehler beim Twizzle. Es ist etwas, das sonst nie passiert – aber jetzt ist es passiert. Die Rhumba ist ein schwer zu erbringendes Element. Es ist immer eine Herausforderung den obligatorischen Tanz in den Short Dance zu integrieren. Es erfordert eine Menge Fähigkeiten, um es als Teil des gesamten Programms zu integrieren. Aber je mehr wir es tun, desto mehr genießen wir es. Und das Rhumba-Element ist sehr kurz – vielleicht 15 Sekunden und ich denke, es funktioniert gut mit dem gesamten Konzept unseres Programms.

(mehr …)

Presseschau

Vierte EM-Absage: Auch Eistänzer Lorenz/Polizoakis müssen passen

9. Zwischenrang für Alexia Paganini

„Die Anfängerin“: Rutschiger Start in ein neues Leben

Fentz enttäuscht bei Eiskunstlauf-EM

Fentz verpatzt Kür – Sechster Titel für Fernandez

Deutscher Pleiten-Tag in Moskau

Ann-Christin Marold strahlt besonders

Filmpremiere von „Die Anfängerin“ im „Capitol“

Europameisterschaft 2018: Fernandez zum Sechsten

Der Herrenwettbewerb der Europameisterschaft 2018 endete mit einem Favoritensieg und sah vielleicht den Aufgang eines neuen Sterns. Für die DEU setzte sich der Abwärtstrend fort.

Der Spanier Javier Fernandez sicherte sich zum sechsten Mal den Titel eines Europameisters. Nach einem starken Beginn mit einem vierfachen Toeloop und einer Kombination aus vierfachem Salchow und dreifachem Toeloop leistete er sich in der Mitte des Programms einen Durchhänger, der in einem verwackelten dreifachen Salchow und einem abgewerteten dreifachen Flip gipfelte. Zum Ende fing sich der alte und neue Champion aber wieder und gewann die Kür mit 191.73 Punkten. Insgesamt waren es dann 295.55 Punkt.

(mehr …)

Europameisterschaft 2018: Papadakis / Cizeron wie erwartet an der Spitze

Das französische Paar Gabriella Papadakis / Guillaume Cizeron liegt nach dem Shortdance bei der Eiskunstlauf EM in Moskau klar in Führung. Die Titelverteidiger erhielten für ihr Programm 81.29 Punkte und blieben damit nur knapp unter ihrer Bestleistung. Alexandra Stepanova / Ivan Bukin aus Russland steigerten ihre Bestleistung um mehr als drei Punkte und belegen mit 75.38 Punkten den zweiten Platz. Dritte sind die Italiener Anna Cappellini / Luca Lanotte die 74.76 Punkte erhielten.

(mehr …)

Europameisterschaft 2018: Auch Lorenz / Polizoakis ziehen zurück

Eine weitere Hiobsbotschaft für die deutschen Eiskunstlauffans, vor allem für die, die den weiten Weg nach Moskau auf sich genommen haben. Das Eistanzpaar Kavita Lorenz / Panagiotis Polizoakis wird nicht an der EM teilnehmen. Wegen einer Erkältung von Polizoakis ist ein Start nicht möglich. Sie waren das einzige deutsche Eistanzpaar in Moskau, so dass der DEU auch im nächsten Jahr nur ein Platz zur Verfügung steht.
Zuvor hatten bereits Aliona Savchenko / Bruno Massot und Peter Liebers kurzfristig ihre Teilnahme abgesagt.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 342 anderen Abonnenten an

Four Continents 2018

Livestreams, Videos, TV-Termine und Ergebnisse am Mittwoch ab 02.25 Uhr24. Januar 2018
3 days to go.

Die Anfängerin

Hier eine Übersicht über die Kinos, in der der Film derzeit läuft.

Die Anfängerin - Kinotour

  • Die Anfängerin 22. Januar 2018 um 18:00 – 21:00 Movie Magic Kino Eberswalde, Heegermühler Str. 25, 16225 Eberswalde, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 23. Januar 2018 um 17:00 – 20:00 Concerthaus Kino Brandenburg, Steinstraße 19, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 24. Januar 2018 um 17:00 – 20:00 Neue Kammerspiele, Karl-Marx-Straße 18, 14532 Kleinmachnow, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • 27. Januar 2018 um 15:30 – 18:30 thelight Cinema Halle, Neustädter Passage 17, 06122 Halle (Saale), Deutschland Anwesend: Annekathrin Bürger und Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 28. Januar 2018 um 15:00 – 18:00 Capitol Kino Bernburg, Auguststraße 14, 06406 Bernburg (Saale), Deutschland Anwesend sind Annekathrin Bürger und Christine Errath

Die nächsten TV-Übertragungen

Europameisterschaft 2018

Montag 22. Januar
06.00 Uhr RAI Sport – Kür der Damen – Ausschnitte
12.00 Uhr RAI Sport – Schaulaufen – Ausschnitte

 

Montag, 22. Januar
18.15 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Dienstag, 23. Januar
01.00 Uhr – MDR – Filmmagazin – Die Anfängerin

Mittwoch, 24. Januar
11.30 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Blogstatistik

  • 1.082.804 Besucher seit dem 16.10.13

Archive