Livestreams

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.
Smilies
:clap: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :1huh: :1smiley: :1laugh: :1cheesy: :1grin: :1wink: :1tongue: :1kiss: :1rolleyes: :1cool: :1lipsrsealed: :1undecided: :1embarassed: :1shocked: :1sad: :1cry: :1angry: :angel: :crazy: :eh: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Livestreams

Re: Livestreams

von Tarancalime » Sa 14. Dez 2019, 21:47

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 20:06
Marina Mai hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 19:46
Was ist da nicht zu verstehen? Der österreichische Gebührenzahler möchte nicht dafür bezahlen, dass Leute außerhalb von Österreich die Übertragungen sehen können. Aus meiner Sicht als Zuschauerin ist das zwar tragisch. Aus der Sicht des ORF kann ich es aber verstehen. Es gibt ja etliche rechte Trolle, die gegen "Staatsfunk" auf die Straße gehen, rechte Parteien, die gegen "Zwangsgebühren" protestieren, in Österreich mit der FPÖ ein ernsthafteres Problem als hierzulande. Da muss der ORF wenigstens um Sparsamkeit bemüht sein.
Wir hier in Deutschland zahlen Gebühren an ARD und ZDF, und da wäre es deren Aufgabe, uns die Übertragungen zu ermöglichen.
Es bleibt trotzdem nicht zu verstehen, da für die Übertragung von Pressekonferenzen keinerlei Lizengebühren etc zu zahlen sind. Die Mehrkosten die der ORF hätte, wenn er den Stream freischalten würde lägen bei null.
Eben und PKs dienen der Information über ein internationales Ereignis und Event für das Karten verkauft, Sportler präsentiert werden und die Stadt Graz repräsentiert, also wo genau soll da der Sinn liegen sich derartig bescheuert zu verhalten? Das hat mit der FPÖ und etc. gar nichts zu tun (die wurde ja übrigens durch ein internationales Twitterkollektiv (Bohemian Browser ballet) in ihren Machenschaften blossgestellt - nur mal so).

Hierzulande überträgt ja ARD ONE die EM, also das ist völlig ok...da haben ARD/ZDF sich gekümmert.

Re: Livestreams

von Karl-Heinz Krebs » Fr 13. Dez 2019, 20:06

Marina Mai hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 19:46
Was ist da nicht zu verstehen? Der österreichische Gebührenzahler möchte nicht dafür bezahlen, dass Leute außerhalb von Österreich die Übertragungen sehen können. Aus meiner Sicht als Zuschauerin ist das zwar tragisch. Aus der Sicht des ORF kann ich es aber verstehen. Es gibt ja etliche rechte Trolle, die gegen "Staatsfunk" auf die Straße gehen, rechte Parteien, die gegen "Zwangsgebühren" protestieren, in Österreich mit der FPÖ ein ernsthafteres Problem als hierzulande. Da muss der ORF wenigstens um Sparsamkeit bemüht sein.
Wir hier in Deutschland zahlen Gebühren an ARD und ZDF, und da wäre es deren Aufgabe, uns die Übertragungen zu ermöglichen.
Es bleibt trotzdem nicht zu verstehen, da für die Übertragung von Pressekonferenzen keinerlei Lizengebühren etc zu zahlen sind. Die Mehrkosten die der ORF hätte, wenn er den Stream freischalten würde lägen bei null.

Re: Livestreams

von Marina Mai » Fr 13. Dez 2019, 19:46

Was ist da nicht zu verstehen? Der österreichische Gebührenzahler möchte nicht dafür bezahlen, dass Leute außerhalb von Österreich die Übertragungen sehen können. Aus meiner Sicht als Zuschauerin ist das zwar tragisch. Aus der Sicht des ORF kann ich es aber verstehen. Es gibt ja etliche rechte Trolle, die gegen "Staatsfunk" auf die Straße gehen, rechte Parteien, die gegen "Zwangsgebühren" protestieren, in Österreich mit der FPÖ ein ernsthafteres Problem als hierzulande. Da muss der ORF wenigstens um Sparsamkeit bemüht sein.
Wir hier in Deutschland zahlen Gebühren an ARD und ZDF, und da wäre es deren Aufgabe, uns die Übertragungen zu ermöglichen.

Re: Livestreams

von Tarancalime » Fr 13. Dez 2019, 16:49

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Fr 13. Dez 2019, 11:39
Hier mal die nichtssagende Antwort des ORF auf meine Anfrage, warum die Pressekonferenz zur EM auf ORF Sport+ nur in Österreich zu sehen ist:

Sehr geehrter Herr Krebs,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Natürlich ist es im Sinne des ORF unseren Zuseherinnen und Zusehern so viele Sendungen wie möglich zur Verfügung zu stellen. In manchen Fällen lassen es die Ausstrahlungsrechte jedoch nicht zu, Inhalte online verfügbar zu machen.

Der ORF ist als Stiftung öffentlichen Rechts dem ORF-Gesetz und den darin enthaltenen Aufträgen verpflichtet. Die im Vergleich geringe Anzahl an gebührenpflichtigen Haushalten zwingt den ORF zur – auch im Gesetz festgeschriebenen – Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit im Einsatz seiner Mittel und somit auch zu einer wirtschaftlich angemessenen Praxis des Lizenzerwerbs. Konkret bedeutet dies, dass der ORF für manche Produktionen lediglich die Senderechte für Österreich und Südtirol erwerben kann – weltweite Senderechte würden die finanziellen Möglichkeiten des ORF sprengen.

Aus diesen (rechtlichen) Gründen können daher manche Sendungen nur mit österreichischer IP Adresse, also in Österreich, angesehen werden.

Ich bitte diesbezüglich um Verständnis.
Die kapieren echt gar nix. Für den Rest empfehle ich Sascha Lobo, der genau über dieses Problem nen 2 Stunden langen Podcast auf t3n gemacht hat.

Für so eine mangelnde Bereitschaft zu digitaler Vernetzung kann man echt nur noch den Kopf schütteln, wenn ein Kiddie das Ding abfilmt und mit ein paar schicken Videoeffekten auf Tiktok, IG und Co. stellt würds mich nicht wundern. ;-)))

Re: Livestreams

von Karl-Heinz Krebs » Fr 13. Dez 2019, 11:39

Hier mal die nichtssagende Antwort des ORF auf meine Anfrage, warum die Pressekonferenz zur EM auf ORF Sport+ nur in Österreich zu sehen ist:

Sehr geehrter Herr Krebs,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Natürlich ist es im Sinne des ORF unseren Zuseherinnen und Zusehern so viele Sendungen wie möglich zur Verfügung zu stellen. In manchen Fällen lassen es die Ausstrahlungsrechte jedoch nicht zu, Inhalte online verfügbar zu machen.

Der ORF ist als Stiftung öffentlichen Rechts dem ORF-Gesetz und den darin enthaltenen Aufträgen verpflichtet. Die im Vergleich geringe Anzahl an gebührenpflichtigen Haushalten zwingt den ORF zur – auch im Gesetz festgeschriebenen – Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit im Einsatz seiner Mittel und somit auch zu einer wirtschaftlich angemessenen Praxis des Lizenzerwerbs. Konkret bedeutet dies, dass der ORF für manche Produktionen lediglich die Senderechte für Österreich und Südtirol erwerben kann – weltweite Senderechte würden die finanziellen Möglichkeiten des ORF sprengen.

Aus diesen (rechtlichen) Gründen können daher manche Sendungen nur mit österreichischer IP Adresse, also in Österreich, angesehen werden.

Ich bitte diesbezüglich um Verständnis.

Re: Livestreams

von Karl-Heinz Krebs » So 8. Dez 2019, 11:04

Am Sonnabend gab es ja einen stetigen Wechsel zwischen Junior- und Senior-Wettbewerben und damit auch zwischen beiden Kommentatoren, zwischen Ted und Chris. Ich denke der Kanadier hat haushoch gewonnen.

Re: Livestreams

von Karl-Heinz Krebs » Fr 6. Dez 2019, 12:39

@Octavia

Stimme Dir zu. Gestern viel ja auch noch über mehr als vier Stunden der Live-Score aus. Da wird einem Angst und Bange vor der EM 2021.

Re: Livestreams/ Golden Spin

von Octavia » Fr 6. Dez 2019, 10:23

Es gibt tatsächlich auch heute keinen livestream aus Zagreb. Meiner Meinung nach sollte es im Jahr 2019 für die Challenger-Wettbewerbe verpflichtend sein, einen stream bereit zu stellen. So konnte man z.B Minerva und Nolan nicht sehen, die immerhin bis jetzt auf dem 2. Platz liegen. Und die anderen Disziplinen sind ja auch interessant.

Re: Livestreams

von Octavia » Do 5. Dez 2019, 21:15

Mich auch!

Re: Livestreams

von Karl-Heinz Krebs » Do 5. Dez 2019, 20:02

Der Kommentator bei den Senioren nervt jetzt schon

Nach oben