Yuzuru Hanyu

Antwort erstellen


Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.
Smilies
:clap: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :1huh: :1smiley: :1laugh: :1cheesy: :1grin: :1wink: :1tongue: :1kiss: :1rolleyes: :1cool: :1lipsrsealed: :1undecided: :1embarassed: :1shocked: :1sad: :1cry: :1angry: :angel: :crazy: :eh: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Yuzuru Hanyu

Re: Yuzuru Hanyu

von Jenni » Fr 23. Aug 2019, 19:28

Um auf Yuzu zurück zu kommen, ich finde es schon lustig, was Yuzu alles bewirbt.
Hier hat jemand das mal ganz treffend zusammengefasst:

Re: Yuzuru Hanyu

von Jenni » Fr 23. Aug 2019, 19:21

Katrin hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 10:14
Tut mir leid für diesen saloppen Slogan, aber ich erinnerte mich, dass die offizielle Staatsmeinung in China solche elitären Dinge wie Nadals Uhr, die sich nur wenige leisten können, nicht schätzt: Bojang Jin wollte im TCC trainieren, das ging im Chinesischen Verband nicht durch, nun kommt Brian Orser halt nach China und hält für alle einen Lehrgang.
Nur dass Boyang nie bei Orser trainieren wollte. Ich habe eine komplette Doku mit Boyang gesehen, der eindeutig gesagt hat, er wollte das nicht. Ich kenne eine Chinesin die hat für mich die ganze Doku übersetzt. Aber es gibt auch diesen Teil übersetzt auf Englisch hier: https://twitter.com/BoyangFanpage/statu ... 02725?s=09
Hat jetzt in dem Yuzu Thread nichts zu suchen, aber das ist eine Fehlinformation.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Do 22. Aug 2019, 10:14

Yuzuru ist seit Neuestem auch brand ambassador für Citizen/China.
Citizen ist seit 37 Jahren ein sponsor der ISU.
Das Bild zeigt Hanyu mit umweltfreundlicher Photovoltaik - Funkuhr.

Hoffentlich läd die auch bei künstlichem Licht, Hanyu ist nicht gerade ein outdoorfreak ;) .

Die ISU reglementiert Werbung während des Wettkampfs. Aber immerhin darf Hanyu sein Phiten Halsband tragen. Wär eine interessante Frage, ob Hanyu während des Wettkampfs eine Uhr sichtbar tragen dürfte, immerhin hatte Nadal während des Finales der French Open 2018 eine Uhr um, sündteuer, 20g leicht und äusserst druckresistent .
Vermutlich ist das aber von Citizen/China gar nicht erwünscht, es soll mehr in Richtung "excellence" gehen, das Streben nach Perfektion, und das ist ein übergreifendes Thema, das alle Bevölkerungsschichten anspricht. Diese sündteure Uhr wie Nadal sie trägt, geht diesem prinzip "Klasse für die Masse" entgegen.
Tut mir leid für diesen saloppen Slogan, aber ich erinnerte mich, dass die offizielle Staatsmeinung in China solche elitären Dinge wie Nadals Uhr, die sich nur wenige leisten können, nicht schätzt: Bojang Jin wollte im TCC trainieren, das ging im Chinesischen Verband nicht durch, nun kommt Brian Orser halt nach China und hält für alle einen Lehrgang.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mi 21. Aug 2019, 13:44

Bei seinem Gleichgewichtssinn wäre Yuzuru Hanyu ein ausgezeichneter Radfahrer, denke er würde das Fahren vor allem mit dem mountain-bike lieben. Ich kann das immer nicht glauben, wenn da gesagt wird, er könne nicht Radfahren. Vermutlich hat er keine Zeit, sein Kopf ist voll mit Eiskunstlauf.

Re: Yuzuru Hanyu

von Nafetaks » Mi 21. Aug 2019, 13:01

Vom einem Profi im Manga/Anime-Bereich als Radrennfahrer verewigt:



Bild

Tour de Tohoku ist so eine Art Wohltätigkeitsveranstaltung, um den Wiederaufbau der Region nach dem Erdbeben von 2011 zu unterstützen. Das Bild von ihm ist wirklich riesig, wenn man auf die Seite geht:
https://tourdetohoku.yahoo.co.jp/2019/info/pedal/

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mo 12. Aug 2019, 10:13

"Zeit der Evolution" - die Vorbestellung ist möglich, Erscheinungsdatum ist der 25.9.2019 .

Trailer.

Die Untertitel scheinen englisch übersetzbar mit Rechtsclick ( ob da was rauskommt an Sinn ist immer fraglich).
Könnte aber sein, dass die wichtigen Aussagen auch in englisch erscheinen:


Denke das ist der Tenor: Hanyu ist mit sich selbst nie zufrieden.

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Mi 31. Jul 2019, 21:18

Danke für die Info, Sarah !

Re: Yuzuru Hanyu

von Sarah » Mi 31. Jul 2019, 20:12

Während Fantasy on Ice hat Yuzuru Hanyu wohl in einem Interview gesagt, dass er Masquerade nicht in einem Wettberwerb zeigen wird und das Programm nur für die Show gemacht wurde. Er meinte, Masquerade sei zu anspruchsvoll für einen Wettbewerb. Leider weiß ich die Quelle nicht mehr, wo ich davon gelesen habe. Aber bin auch schon sehr gespannt auf seine Programme und welche Sprünge er nächste Saison zeigen wird.

Yuzuru Hanyu - kommt "origin " wieder ?

von Katrin » Mi 31. Jul 2019, 12:54

Kein media day, an dem Hanyu seine Programme für die nächste Saison vorstellt. Weils da wenig vorzustellen gibt ?
Fleissige instagram -Wühlmäuse habens scheinbar doch rausgefunden:
TCC, ein mir unbekannter Läufer springt, im vierten Video: Im Hintergrund ist "origin " zu hören. Diese Videos scheinen kürzlich aufgenommen worden zu sein.
Recycelt Hanyu seine Kür "origin" nächste Saison ?

Was kommt als SP: "Masquerade" ? Mit Handschuh-Wurf ?...weil: das würde 1 Punkt kosten "Kostümteil auf dem Eis".

Bin gespannt.

Yuzuru Hanyu - die Stille als erster Paukenschlag

von Katrin » Mi 24. Jul 2019, 10:03

Der berühmte und von Fans heiss ersehnte media day im August wird heuer nicht stattfinden, Yuzuru's erster öffentlicher Auftritt wird der Wettbewerb autum classics 12.- 14.9. 2019 sein. Nebenbei- was man erwarten konnte: Es gilt als ziemlich sicher, dass Hanyu einer der letzten Fackelträger sein wird vor der Entzündung der olympischen Flamme Tokio 2020. Quelle dieser Artikel vom 24.7. aus sanspo.com.
Trotz aller schon kursierender Gerüchte in twitter und den fan- Foren betreffend media day oder nicht, meine eigene im translate to German - Übersetzung ist da eindeutig: Kein media day.

Meine Meinung zum media day: Der Rummel war Hanyu ( und wohl auch dem TCC ) zuviel. Waren da nicht letztes Mal an die 80 Reporter anwesend ? Weiss das jemand noch ?
Hanyu muss an diesem show Tag seine beste Leistung liefern - einen Leistungspeak einbauen, einen absolut unnötigen meiner Ansicht nach. Ausserdem spielt Hanyu wieder mal geheimnisvoll - wie das eine Training vor den olympischen Spielen Pjöngchang, wo er alle Sprünge nur einfach sprang und das Training dann beendete. Er lässt seine Konkurrenz im Unklaren über seinen tatsächlichen Leistungsstand.

Nach oben