Yuzuru Hanyu

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:clap: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: :1huh: :1smiley: :1laugh: :1cheesy: :1grin: :1wink: :1tongue: :1kiss: :1rolleyes: :1cool: :1lipsrsealed: :1undecided: :1embarassed: :1shocked: :1sad: :1cry: :1angry: :angel: :crazy: :eh: :problem: :shh: :shifty: :sick: :silent: :think: :thumbdown: :thumbup: :wave: :wtf:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Yuzuru Hanyu

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Sa 15. Sep 2018, 21:12

@Henni ............ein Depp auch, wenn er Lutz springt und danach in der Lutz-Ecke noch Pirouetten dreht.

Re: Yuzuru Hanyu

von Henni147 » Sa 15. Sep 2018, 17:51



Wie sagt man? Ein Genie fällt nur in ein Loch, das er selbst gegraben hat? 😂🙈

Re: Yuzuru Hanyu

von Karl-Heinz Krebs » Fr 14. Sep 2018, 14:51

Henni147 hat geschrieben:
Fr 14. Sep 2018, 13:42
#Off-Topic:
Daran hab ich auch schon gedacht... Ich weiß aber nicht genau, wie man neue Smiley-gifs hochladen kann. Irgendwo im Adminbereich auf jeden Fall, aber wo genau... Ich schau mal bei Gelegenheit ;)
Am Montag bekommt das Forum ein Update, dann schaue ich auch mal nach Smileys.

Re: Yuzuru Hanyu

von Henni147 » Fr 14. Sep 2018, 13:42

#Off-Topic:
Daran hab ich auch schon gedacht... Ich weiß aber nicht genau, wie man neue Smiley-gifs hochladen kann. Irgendwo im Adminbereich auf jeden Fall, aber wo genau... Ich schau mal bei Gelegenheit ;)

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Fr 14. Sep 2018, 12:12



Was für eine tolle Nachricht gerade gefunden: Keine VPN nötig !!! CBC wird weltweit streamen und Ted Barton wird der Kommentator sein !
yahoo.gif
yahoo.gif (6.22 KiB) 49 mal betrachtet
......im übrigen finde ich, dass man die uns verfügbare smilie-Liste ergänzen sollte, geht das Karl Heinz, Henni ?

Re: Yuzuru Hanyu - Autumn Skates

von Katrin » Do 13. Sep 2018, 17:36

Eine Woche noch bis zu dem ersten Wettkampf der Saison 2018 für Hanyu: Autumn Skates in Oakville/ Ontario/Kanada (MESZ minus 6).

CBC überträgt live, ne wasserdichte kanadische VPN ist aber Voraussetzung, dass jemand ausserhalb Kanadas den livestream sehen kann. VPN freeware ist rar, und wenn mans wirklich gratis hinkriegt mit ner kanadischen VPN ist die Verschlüsselung nicht gut, cbc bleibt schwarz. Kaufen allein wegen dieser einen Veranstaltung Autumn Skates werde ich mir nichts.

Also: Hoffen wir auf den Chinesen, hier nicht der O-Link, aber so ungefähr der Ort, wo was gehen könnte. Karl Heinz wird sicher uns auch auf der Startseite weiterhelfen. Hoffen wir, dass der Chinese nicht auch noch auf den Trichter gekommen ist, sich das ganze bezahlen zu lassen.

GS wird manchen von uns wie mir nicht weiterhelfen, es sei denn, jemand hat die Wettkampf-threads abonniert: Es stand vor kurzem ausdrücklich eine Warnung in GS, in den Fan-threads nichts zum aktuellen Wettkampf zu posten, darunter fällt auch wo er live zu sehen ist.

Hier ist der Zeitplan der Veranstaltung in Ortszeit. Das SP der Herren beginnt Ortszeit Freitag 21.9. um 13.13 Uhr +6 Stunden = 19.13 Uhr, wäre bei uns beste Sendezeit.

Wer allerdings erstmal schläft, am nächsten Morgen aufwacht, wird sicher einen upload von Hanyu's SP in youtube finden....er braucht ja nicht vorher ins Forum oder in GS reinzuschauen, dann bleibt der Überraschungseffekt bestehen.

Ob sich das auch dieses Jahr bewahrheitet, dass Hanyu im ersten Wettkampf des Jahres nicht so ganz perfekt ist ( wie eigentlich alle skater, die ich bis jetzt gesehen habe) ?

Am dringendsten warten wir allerdings doch auf die Kostüme. So viel zu raten beim tribut Programm zu Weir gibts wohl nicht: Das wird ein plüschiges, federbestecktes Weir-Kostüm, das Hanyu tragen wird, das design wie gewohnt einseitig auf ein Bein hinuntergezogen.

Re: Yuzuru Hanyu

von Henni147 » Sa 1. Sep 2018, 09:41

Katrin hat geschrieben:
Fr 31. Aug 2018, 22:42
Viele der letzten Programme von Hanyu haben einen Hintergrund:
[...]
Wie war das mit Parisienne walkways oder Romeo und Julia - damals 2014- oder danach Phantom of the Opera ? Denke das war noch ohne tieferen Grund gewählt von Hanyu oder damals seinen Trainern, oder, Henni ?
Also ich weiß, dass Yuzu 2014 zu David Wilson hingegangen ist und ihn regelrecht angefleht hat: "bitte mach mir ein Programm, mit dem ich Olympia gewinnen kann." Romeo & Juliet 1.0 war zu dem Zeitpunkt seine erfolgreichste Kür und darauf wollte er aufbauen.

Phantom der Oper wollte er wohl immer unbedingt laufen. Eine tiefere Geschichte weiß ich da nicht. Parisienne Walkways war wohl komplett Trainerstab-idee. Chopin dito.

Dieser Tohoku-Tribut zieht sich durch seine ganze Karriere durch:
Hat mit White Legend in Sochi angefangen, dann kamen Hana ni nare, Hana wa saku, Final time traveller, Requiem, Hope & Legacy, Notte Stellata und jetzt Haru yo koi.

Hana ni nare, Hana wa saku, Requiem und Haru yo koi bilden sogar einen Kreis aus den vier Jahreszeiten:
Hana ni nare war der Sommer, als noch alles in Ordnung war, Hana wa saku war der Herbst (die Ruhe vor dem Sturm), Requiem die Totenmesse im Winter und Haru yo koi ist die Wiedergeburt im Frühling.

Yuzu wählt seine Programme also auch global aus. Sie bauen aufeinander auf. In der Saison 2015/16 war sein Motto 'Wa'. Das steht zum einen für die japanische Kultur (Seimei), zum anderen für Harmonie und Frieden (Chopins Ballade).

Diese Saison ist sein Motto auch gleichzeitig der Titel seiner Kür: Origin.
Er will zu den Ursprüngen seiner Eiskunstlaufgeschichte zurückkehren und denjenigen Tribut zollen, die ihn als Kind zu diesem Sport geführt haben. Ohne Plushys und Johnnys Einfluss wäre er heute wahrscheinlich Baseballspieler.

Re: Yuzuru Hanyu

von Jenni » Sa 1. Sep 2018, 00:48

Mir gefällt die Musikauswahl, mal sehen was daraus wird. 😊
Er führt eigentlich weiter, was er mit "Continues with Wings" angefangen hat, Tribute für alle die ihm mal geholfen haben, ihn zu dem Eisläufer inspiriert haben, der er jetzt ist. Finde die Idee gut. Ich hoffe nur es wird nicht zu ähnlich zu den alten Programmen, aber das glaube ich eigentlich nicht, das wäre nicht Yuzu. (Ehrlich gesagt habe ich nur ein bisschen Angst wie das Kostüm aussehen könnte zu Weirs Programm, ich denke nur an Romeo und Julia 2.0 🙈)
Wir können nur froh sein, dass sein Plushenko Tribut Programm nicht "Sexbomb" ist 😂
(Allerdings war ich noch nie ein Plushenko Fan, für mich wirkt er immer zu arrogant, das fand ich schon damals unter alle Kanone als er zuerst auf den 1.Platz gesprungen ist 2010 bei den Spielen, Plushenko den Skater kann ich vlt schätzen, aber als Person...)

Re: Yuzuru Hanyu

von Katrin » Fr 31. Aug 2018, 22:42

Wird denn das Kostüm von Hanyu, das er im SP trägt, auch von Weir entworfen ? Ich geh davon aus, bin gespannt ! Weiss das schon jemand, wie es aussieht ?
Otonal - bezieht sich das auf Herbst ? Was für eine Musik, hier skatet Weir "Otonal".

Viele der letzten Programme von Hanyu haben einen Hintergrund:
Das Prince SP als tribut für den grossen Künstler Prince.
Die Notte stellata ex war auf einer CD, die ihm Tarasova überreicht hat.
Die Heaven and Earth ex war tribut für die Erdbebengeschädigten des Bebens von Sendai und Fukushima.
Die Kür "Semei" für seine Herkunft, ein kleines Wagnis, wie er selber sagte, ob es international ankommt.
Nun die Musik von Weir - Weir designte einige Kostüme von ihm und Plushenko, sein grosses Vorbild seit Kind an und väterlicher Mentor in einer schwierigen Phase vor kurzem.

Wie war das mit Parisienne walkways oder Romeo und Julia - damals 2014- oder danach Phantom of the Opera ? Denke das war noch ohne tieferen Grund gewählt von Hanyu oder damals seinen Trainern, oder, Henni ?

Re: Yuzuru Hanyu

von Henni147 » Fr 31. Aug 2018, 16:46

Wo soll ich anfangen...

Also Yuzu läuft offensichtlich zwei Tribut-Programme von Johnny und Plushenko!
SP: ein neues Arrangement von Johnnys Otonal, Choreo von Jeffrey Buttle
4S, 3A, 4T+3T
FS: neues Arrangement von Plushenkos Nijinsky mit dem Titel 'Origin', Choreo von Shae-Lynne Bourne
4Lo, 4T, 3Lo, 4S+3T, 4T+1Lo+3S, 3A+2T, 3A
Kein Flip oder Lutz drin 😲😎

Yuzu hat sich offensichtlich schon während der Shows von beiden das Okay geholt. Schätze mal, die sind geplatzt vor Stolz 😂

Außerdem ist der 4A schon für DIESE Saison geplant!! Laut Yuzu allerdings erst später. Er hat ihn wohl noch nicht sauber gestanden bis jetzt.

Hier sind zwei Videos vom Media Day:


Nach oben