Die Programme (Archiv)

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 2. Jul 2017, 20:01

Alexa Scimeca-Knierim / Chris Knierim


Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 2. Jul 2017, 20:06

Ashley Wagner


Katrin
Senior/in
Beiträge: 1870
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2017/18 Ashley Wagner

Beitrag von Katrin » Mo 3. Jul 2017, 09:00

Vielen Dank Karl Heinz für die Kollektion !

Das Ashley Wagner Video begann mit Selbstverständlichkeiten, Komplimenten von Shae-Lynn an Ashley und umgekehrt, oder dass man nur zu einer Musik skatet, die man mag , die man fühlt, dass man eine Geschiche erzählt...doch dann drückte ich auf einmal den retour-Knopf: Was hatte Ashley gerade gesagt? Sie wüsste, sie sei nicht die talentierteste Eisläuferin, weder die beste Springerin oder die beste bei den Pirouetten, auch nicht die beste Läuferin, sie hätte eigentlich gar nicht so weit kommen dürfen. Oft hat man ihr diese Dinge gesagt, aber sie hat trotzdem weitergemacht, nicht auf diese Leute gehört, weil sie ihren Traum verwirklichen wollte, und nun ist sie in der Vorbereitung auf ihre zweiten Olympischen Spiele.

Diesen Willen ihr Ding zu machen, das ist ihr inneres Strahlen. Sie ist was Besonderes.

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Henni147 » Sa 8. Jul 2017, 16:54

Bei Goldenskate gibt es jetzt eine Übersicht zu allen Programmen der Olympia-Saison. Sie wird auch regelmäßig aktualisiert, sobald es neue Ankündigungen gibt.

Phantom der Oper scheint wieder so beliebt zu sein, dass man eine Bonus-Plakette für die beste Interpretation vergeben kann :lol:
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1870
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2017/18 - Maxim Kovtun

Beitrag von Katrin » Di 11. Jul 2017, 21:36

Maxim Kovtun, laut Interview vom 7.7. nimmt einen Flamenco für das SP und etwas von Pink Floyd für die Kür.
Auch er denkt nur in Vierfachen: Das Kurzprogramm wird zwei Vierfache ( Toeloop und Salchow) haben, den 3A in der zweiten Hälfte. Die Kür soll drei Vierfache beinhalten, zwei 3A in der zweiten Hälfte. Er legt mehr Wert auf verbindende Schritte.
Jetzt trainiert er schon 4f+3f im Training. Er weiss, dass Training nicht Wettkampf ist. Auf jeden Fall will er sehr hart arbeiten, um eine gute Form zu erreichen.
max172.jpg
max172.jpg (81.06 KiB) 2957 mal betrachtet
Das Foto von Maxim Kovtun mit seiner Trainerin Inna Germanova (Goncharenko) stammt aus diesem Interview.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mi 12. Jul 2017, 17:07

Jason Brown SP


Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Henni147 » Mi 12. Jul 2017, 19:30

HAMILTOOOOON!!! Jason ist sooowas von toll 😍 kein Recycling - nichts ausgeschlachtetes (Schwanensee *hust*... Turandot *hust*... R&L *hust*... Phantom der Oper *HUST*...)
Die Choreographie schaut jetzt schon episch aus! Mir egal, ob er Quads springt oder nicht - das ist GEIL 😍🎉
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1870
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2017/18 Jason Brown

Beitrag von Katrin » Mi 12. Jul 2017, 21:05

Klick-boom....auch Jason macht so eine Pose wie Nathan....na. Tolles Video !

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1870
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Katrin » Di 18. Jul 2017, 19:06

Nathan Chen wird als SP "parachute" zeigen, siehe DOI 2017. Ja !
Hat er selbst gesagt, so meine kanadische Bekannte.
Leider habe ich noch keinen link gefunden, der das bestätigt, aber ich poste das hier mal so einfach, weil ich das auch schon längt vermutet hatte, "parachute" ist einfach zu gut, um nur ein show-Programm zu sein, ich denke hier an die aufwendigen Schrittpassagen. Nur: Nathan muss den 3A zeigen, die Sprünge wird er umbauen.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2017/18

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Fr 21. Jul 2017, 08:51

Valentina Marchei / Ondrej Hotarek


Antworten