Seite 1 von 3

Die Herren

Verfasst: Mo 16. Dez 2019, 10:03
von Karl-Heinz Krebs
Das Kurzprogramm der Herren ist für Mittwoch den 22. Januar 11.30 Uhr geplant, die Kür für Donnerstag den 23. Januar 18.30 Uhr.

ISU European Championships 2020: Die Herren

Verfasst: So 19. Jan 2020, 15:26
von Karl-Heinz Krebs
Die Herren werden die Wettkämpfe der ISU European Championships 2020 am Mittwochmittag eröffnen. Gemeldet haben 35 Läufer. Einen klaren Favoriten gibt es diesmal nicht. Legt man die in dieser Saison erreichten Ergebnisse zugrunde, dann hat Kevin Aymoz...

Read more

Re: Die Herren

Verfasst: Di 21. Jan 2020, 20:16
von maja.
Liebe Grüße aus Graz an die Gemeinde :P
Denniss Vasiliev hat heute mittag am Training teilgenommen. Beim Probelauf der Kür hat er allerdings nur einen einzigen Sprung gewagt und den auch noch aufgerissen. Das wars mit der EM, dachte ich. Die Knöchelverletzung doch zu schlimm. Aber er hat tapfer weiter trainiert und ist viel gesprungen, erstaunlich gut. Stephan Lambiel sah nicht unzufrieden aus. Hoffentlich klappt das dann morgen auch!

Re: Die Herren

Verfasst: Mi 22. Jan 2020, 17:21
von Nafetaks
Scheint so als ob die Skandale einen negativen Einfluss auf die Leistungen der franz. Eiskunstlaufläufer haben.

Re: Die Herren

Verfasst: Mi 22. Jan 2020, 17:50
von Edda77
Also wenn Paul fentz sich jetzt noch mal 9 Plätze nach vorne schieben will, gibt es ein kleines Problem.... bereits nach dem 6. Überholten wäre er Europameister.... :1grin:

ISU European Championships 2020: Brezina führt – Fentz Sechster

Verfasst: Mi 22. Jan 2020, 17:52
von Karl-Heinz Krebs
Die Reihenfolge an der Spitze des Herrenfeldes sieht nach dem Kurzprogramm doch anders aus, als von den meisten erwartet. In einem insgesamt nur mäßigen Wettbewerb war Michal BREZINA aus Tschechien einer der wenigen Läufer, der keine Fehler machte....

Read more

Re: Die Herren

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 11:32
von Hildecat
Edda77 hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 17:50
Also wenn Paul fentz sich jetzt noch mal 9 Plätze nach vorne schieben will, gibt es ein kleines Problem.... bereits nach dem 6. Überholten wäre er Europameister.... :1grin:
:) In dem Zusammenhang würde ich gerne einen Beitrag von "Sabiiii" zitieren, die vor fast genau einem Jahr hier im Forum folgendes schrieb: "Er ist zur Zeit der einzige deutsche Herr, der überhaupt die Chance hat, bei einer EC unter die Top Ten zu kommen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß er uns das auch noch zeigen wird (nicht in diesem Jahr)" d.h. sinngemäß Februar/März 2019 als er verletzt war.
Dazu kam noch das Pech mit Startnr. 1 bei der WM.

Re: Die Herren

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 11:55
von MI's FAN
Diese Platzierung für Paul Fentz ist wirklich toll. Ich hoffe er kommt mit seinen Nerven zurecht, wenn er heute in der letzten Gruppe läuft. Letztendlich ist Platz 6 auch aufgrund der Fehler der Konkurrenz zustande gekommen. Es war insgesamt kein guter Wettbewerb. Schade um Aymoz, ich hatte ich so auf ihn gefreut. Ich hoffe dass Brezina oder Aliev nun das Rennen macht. Ich wünschte ich wäre auch vor Ort.

Re: Die Herren

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 21:28
von Edda77
Hildecat hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 11:32
Edda77 hat geschrieben:
Mi 22. Jan 2020, 17:50
Also wenn Paul fentz sich jetzt noch mal 9 Plätze nach vorne schieben will, gibt es ein kleines Problem.... bereits nach dem 6. Überholten wäre er Europameister.... :1grin:
:) In dem Zusammenhang würde ich gerne einen Beitrag von "Sabiiii" zitieren, die vor fast genau einem Jahr hier im Forum folgendes schrieb: "Er ist zur Zeit der einzige deutsche Herr, der überhaupt die Chance hat, bei ei
ner EC unter die Top Ten zu kommen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, daß er uns das auch noch zeigen wird (nicht in diesem Jahr)" d.h. sinngemäß Februar/März 2019 als er verletzt war.
Dazu kam noch das Pech mit Startnr. 1 bei der WM.
Genau. Daran konnte ich mich auch noch erinnern. Irgendwo war auch mal Romy Österreich zitiert, die wohl auch immer sagte paul kann was und alle hielten das für eine Fehleinschätzung. Als paul gestern lief, kam er mir sogar vor, dass er noch Reserven hat und der Tag, wo er richtig spass hat noch kommt. Vielleicht ja heute? Pssr paul fentz, nur noch 6 vor dir und letzte gruppe. Alles bereit für die nächste Überraschung...

ISU European Championships 2020: Aliev souverän – Fentz wird Achter

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 23:31
von Karl-Heinz Krebs
Souverän mit 26 Punkten Vorsprung hat Dmitri ALIEV aus Russland die Europameisterschaft 2020 bei den Herren für sich entschieden. In der Kür ließ er sich von einem unterrotierten vierfachen Lutz gleich zu Beginn nicht aus der Ruhe bringen und absolvierte...

Read more