Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Sa 14. Jul 2018, 10:04

Bojang trainiert nicht im TCC ( siehe Karl-Heinz Presseschau , Japan Times - Meldung).

Schon etwas überraschend.

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Henni147 » Sa 14. Jul 2018, 18:53

Katrin hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 10:04
Bojang trainiert nicht im TCC ( siehe Karl-Heinz Presseschau , Japan Times - Meldung).
Ich bin da ehrlich gesagt noch etwas skeptisch. Es werden keine expliziten Quellen von Gallagher genannt und weder der chinesische Verband, noch das TCC noch Boyang selbst haben sich bislang zum Rückzieher geäußert. Aktuell ist Boyang mit Misha in China, ich würde also noch auf eine offizielle Stellungnahme warten.
Es gibt natürlich einige Faktoren, die dafür sprechen würden: die Unruhen im chinesischen Verband, der "Tumult" im TCC, einige sprechen auch davon, dass Boyang sein zu Hause nicht verlassen will... Warten wir einfach mal ab.

Zum Lutz: wäre für Yuzu natürlich komfortabel einen 360° Lutz um sich zu haben, ich denke aber, seine Prioritäten liegen im Moment eher beim 4A. Mit 4T, 4S, 4Lo und evt. einem 4A im Arsenal sollte er stark genug aufgestellt sein, um keinen 4Lz zu brauchen. Was denkt ihr?
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Sa 11. Aug 2018, 17:32

Tracey Wilson und Brian Orser vom TCC sind nach China geflogen, haben mit dem Chinesischen Verband eine Vereinbarung getroffen, die chinesischen Eiskunstläufer für Bejing 2022 vorzubereiten, das war gestern, 10.8., eine erste Trainingssession war schon.

Wegen persönlicher Trainingsgewohheiten und nicht näher genannten Gründen schiebt Bojang Jin seinen Gang in den TCC auf.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Fr 17. Aug 2018, 09:55

Das müsste der Blick vom Dach des TCC sein, Stephen Gogolev steht da und schaut hinunter auf den Rasen des Cricketplatzes und die vielen Tennisplätze.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Di 4. Dez 2018, 22:08

Brian Orser ist nicht mehr Trainer von Stephen Gogolev, siehe Stephen's ISU bios. Lee Barkell ist es nun.
Finde ich komisch. Wie stolz Brian doch war auf Stephen, postet seinen ersten 4 L. Orser soll auch gesagt haben ( Quelle ist meine kanadische Bekannte), er wolle Stephen zu den Olympischen Spielen in Bejing bringen. Er gibt sein Traineramt ab von so einem vielversprechendem Läufer ? Nun sitzt Lee Barkell neben Stephen beim JGPF, nun kriegt er den ganzen Ruhm ab, den Stephen einfährt.

TSL (die Gerüchteecke) meint, Stephens Eltern hätten keinen Trainer zahlen wollen, der ihren Sohn nicht auch auf die Wettkämpfe begleitet.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 533
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Jenni » Mi 5. Dez 2018, 21:16

Zum JGPF wird Orser nicht mit bei Gogolev sitzen, richtig? Ist Orser jetzt komplett raus aus Gogolevs Trainerteam?
Kommt Orser denn für Junhwan Cha zum GPF?

Eins kann man jedenfalls sagen: TCC ist mittlerweile sehr voll, jeder will ein bisschen vom Orser Glanz haben. Da er für jeden nur vlt 1 Stunde am Tag Zeit hat, kann leicht das Gefühl vermittelt er kann sich auf niemanden wirklich konzentrieren abseits von den "Stars" wie Yuzu.

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass Orser nicht der beste Trainer für jeden ist und vlt kann Gogolev mit Lee Barkel besser.

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Henni147 » Do 13. Dez 2018, 18:13

Brian Orser wurde in Vancouver von Meryl Davis interviewt (Video auf Englisch):
https://www.olympicchannel.com/en/stori ... 04134239=1

Darin spricht er unter anderem über Yuzus Gesundheitszustand, wann er möglicherweise zum Wettkampf zurückkehrt sowie über seine 4A Ambitionen.
Weitere Themen: Javis Motivation für seine letzte EM-Teilnahme (Plushys Rekord brechen), Medvedevas Fortschritte, Ziele und weitere Pläne im TCC und vieles mehr.

Eine kurze Anekdote, die besonders schnell viral gegangen ist im Netz:
Vor ca. sechs Wochen hatte Yuzu eine Trainingssession mit Brian und hat plötzlich mittendrin angehalten. Brian fragte ihn, was los ist. Er starrte hoch auf die spanische Flagge und sagte: "Ich vermisse Javi." :cry:

» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Sa 15. Dez 2018, 18:41

Brian Orser wird Medvedeva zu den russischen Meisterschaften begleiten
https://russian.rt.com/sport/news/58307 ... nat-rossii

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Neues Gruppenfoto aus dem TCC!!

Beitrag von Henni147 » So 6. Jan 2019, 11:59

Endlich!!! Zwei brandneue Gruppenfotos aus dem TCC :mrgreen:

PS: Seit wann hat Yuzu eigentlich Hemmungen Javi anzufassen? :think: :roll:


» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 533
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
Kontaktdaten:

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Jenni » Sa 12. Jan 2019, 21:15

Viel witziger finde ich das zweite Bild von Joseph Phan 😂 "Expectations vs. Reality"

Antworten