Die Programme 2019/20

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mi 15. Mai 2019, 10:09

Alena Kostornaia

Kurzprogramm: Blue Foundation - Eyes on Fire, Muse - supermassive Black Hole



Kür: Dario Marianelli - No One Ever Called Me That




Marin Honda

Kurzprogramm: Seven Nation Army
Kür: Soundtrack aus La-La-Land, Choreografie Lori Nichols



Yuna Aoki

Kür - “Beethoven’s five secrets - One Republic”, Choreograf Misha Ge

,

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 18. Mai 2019, 11:27

Starr Andrews
SP - You lost Me




Sota Yamamoto
SP: East of Eden
FS: In This Shirt by The Irrepressibles
Choreograf: Pasquale Camerlengo




Madison Hubbell - Zachary Donohue
FD: A Star Is Born

https://olympics.nbcsports.com/2019/05/ ... ice-dance/


Tomoki Hiwatashi
FS: Igor Stravinsky’s Petrushka

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Katrin » Di 21. Mai 2019, 09:23

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 11:52
Nun steht auch das Kurzprogramm von Evgenia Medvedeva fest: Exogenesis: Symphony Part 3 by Muse
...
Choreografie von Iliah Averbukh, er unterstreicht, er werde so lange mit Evgenia zusammenarbeiten, bis sie ihre Schlittschuhe an den Nagel hängt; der Artikel von gestern .

Zitat aus diesem Artikel: "Evgenia hat das neue SP Brian Orser gezeigt und es gefällt ihm sehr gut."
Frage: Ist Brian tatsächlich aussen vor, heisst: Hat er keinen Einfluss auf ihre Musikwahl ? Ist er ausschliesslich ihr Mental und Technik-Trainer ?
Oder ist das russisch formuliert, die Beratertätigkeit von Brian auch für Musik fällt unter den Tisch ? So betont man die Selbständigkeit von Evgenia im Hinblick auf ihre Akzeptanz in Russland.

Daneben stellt sich mir die Frage, wie Choreografen arbeiten, in diesem Fall Averbukh: Ist er gänzlich selbständig in seiner Arbeit, ohne irgendeinen Kontakt zu Orser ? Letztlich muss Orser das schlucken, was ihm da vorgesetzt wird, das hat er zu trainieren ?

Averbukh, Zitat übersetzt mit ImTranslator:
"Ich verstehe sehr gut, dass die kommende Saison für Eugene noch schwieriger sein wird als die vorherige, da die Mädchen aus der Gruppe Eteri Tutberidze in den Kampf ziehen werden."
Stimmt. Auch die Übersetzung " in den Kampf ziehen" trifft diesmal genau den Punkt.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mi 22. Mai 2019, 10:53

Andrew Torgashev

SP - “Bloodstream” by Tokio Myers
FS - Giacomo Puccini’s “Tosca” performed by Luciano Pavarotti

Mariah Bell

SP - Work B**ch Britney Spears
Choreograf: Adam Rippon




Kirsten Moore Towers / Michael Marinaro

FS - Carry You by Ruelle. 




Mikhail Kolyada

FS - Scorpions - Wind of change




Alexei Krasnozhon

SP - Freedom by Pharrell Williams




FS: Dracula




Han Yan

FS: La La Land


Katrin
Senior/in
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Katrin » Mi 22. Mai 2019, 13:08

Krasnoshon ist unfähig, eine Bewegung bis zum Ende auszuführen, er hat keine Geduld, hackt alles ab. Die Musik passt zu ihm, keine Frage, aber er tut, als wolle er alles kleinhacken, seine Interpretation ist so heftig, dass er diese Musik zerreisst. Ich habe Angst, er bricht eines Tages durch das Eis und bleibt in den Kühlschlangen und dem Beton stecken. Ich kann ihm auf Dauer nicht zusehen.

Yan Han's 4 T + 2 T: Bei Han ist das hochgesprungen wie mit einer Sprungfeder und gedreht, er geht auch fürchterlich tief ins Knie vor dem Absprung, mit gefällt diese Art nicht. Die anderen Weltklasseläufer wie Bojang, Yuzuru, Nathan, Matteo ... lassen den 4 T aus der Bewegung fliegen, das zu tief ins Knie gehen schadet der fortlaufenden Bewegung.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Fr 24. Mai 2019, 09:40

Satoko Miyahara

SP - Yalla, Tabla & Percussion Solo, Egyptian Disco by DJ Disse -Yalla, Tabla & Percussion Solo, Egyptian Disco by DJ Disse ( постановщик Бенуа Ришо)

FS - Theme of Schindler’s List, Prelude in C sharp minor, Hatikva (Intelude), piano arrangement by John Bayless (постановщик Лори Николь)


Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Sa 25. Mai 2019, 08:54

Rika Kihira

SP - Breakfast in Baghdad  by Youn Sun Nah, choreography by Shae-Lynn Bourne




Ashley Caine / Timothy Le Duc

FS: Experience by Ludovico Einaudi und Music from the movie “Moonlight”, Choreografie Pasquale Camerlengo


Benutzeravatar
Nafetaks
Basic Novice
Beiträge: 210
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Nafetaks » Sa 25. Mai 2019, 23:43

D A N I E L
G R A S S L


SP: Wolfgang Amadeus Mozart, Lacrimosa + Requiem "Angel"
FS: Abel Korzeniowski, Lonely Man (A Single Man Soundtrack)


Katrin
Senior/in
Beiträge: 1919
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Katrin » So 26. Mai 2019, 01:36

@Nafetaks - zu Daniel Grassl: Habe gestern in diesem tweet gelesen, Daniel habe in einer show den 5 T probiert. Keine Ahnung ob das stimmt , wenn ja, wie der Sprung dann ausgesehen hat. Daniel meinte, der 5 T sei nichts für ein Wettbewerbsprogramm, da es noch keine Wertung für einen quint gäbe, der Sprung würde auf dem Punktzettel nichts einbringen.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1198
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Die Programme 2019/20

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Di 28. Mai 2019, 16:24

Alexa Scimeca Knierim / Chris Knierim

SP: Music: At Last by Beyoncé, arrangement by Maxime Rodriguez Perso. Choreography by Benoit Richuad



FP: “Drop of Fragrance” composed by Maxime Rodriguez Perso paired with “Experience” by Ludovico Einaudi. Choreographed by Benoit Richaud.


Antworten