Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Mo 6. Mai 2019, 15:40

Hat Stephen Gogolev den TCC verlassen und ist zu Rafael Arutunjan ?


Eine Saison war statt Brian Orser der auch für den TCC arbeitende Lee Barkell sein Trainer. Also ein wenig Unzufriedenheit seitens Stephen war schon da.

Ergänzung: Lee Barkell verlässt auch den TCC, keiner weiss, wohin er geht.


Oder geht Stephen mit Lee Barkell ?

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Sa 11. Mai 2019, 11:25



Nun ists bestätigt: Der coach von Nathan, Rafael Arutunjan, solls richten für Stephen und seine quads.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » So 23. Jun 2019, 14:23

Ein Sommergast im TCC wird sein: Matteo Rizzo. 70 % seines Trainings wird aber in Bergamo, seiner Heim-Eisbahn vonstatten gehen.

Rizzo studiert in Rom Sportwissenschaft ( wie eine Studienförderung in Italien aussieht, ist mir unbekannt).
Er ist Mitglied der italienischen Gefängnispolizei, bekommt hieraus ein Gehalt, und er wird von adidas gesponsort, ob nur Bekleidungssponsor oder mehr, weiss ich nicht.
Nur um zu sehen, wie ein Topathleth sich über Wasser halten kann finanziell im Eiskunstlauf; ich hatte versprochen, immer wenn ich etwas finde in dieser Richtung, es zu posten.

Hildecat

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Hildecat » Di 19. Nov 2019, 19:26

Ekaterina Kurakova 17, die für Polen läuft und Russland vor etwa 2 Jahren wegen zu starker Konkurrenz den Rücken gekehrt hat, trainiert auch bei TCC. Sie geht gerade ab wie eine Rakete, ist klein und äusserst agil. Den CS Warschau Cup hat sie am WE mit über 200 Punkten gewonnen. Sieht so aus als ob sie Eteris Mädels bei der EM zumindest ein bischen ärgern will.
Stephen Gogolev tut mir dagegen eher leid im Moment. Ich persönlich glaube daß er im letzten Jahr verheizt wurde in seinem jungen Alter. Ich erinnere mich an Bilder als er sich nach einem gestürzten Quad das Knie hielt...
Vielleicht sind es ja nur vorrübergehende Probleme ähnlich wie bei Nam Nguyen und er findet seinen Weg.
Wünsche ihm alles Gute.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1627
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 2

Re: Toronto Cricket, Skating und Curling-Club

Beitrag von Katrin » Di 19. Nov 2019, 19:32

@ Hildecat: Denke Gogolev spürt sein Wachstum schon.
Nur falls es nicht allen klar ist: Stephen ist 2019 weg vom TCC zum Granite Club, ebenfalls Toronto, trainiert aber in Irvine, Kalifornien, USA unter Trainer Rafael Arutyunyan.

Antworten