Evgenia Medvedeva

KvdPF
Kunstläufer
Beiträge: 99
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:13

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von KvdPF » Do 28. Mär 2019, 17:27

SkatingLove hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 21:51
Bin zudem gespannt wie Evgenias neues Ziel den vierfachen Salchow und Toeloop zu erlernen verlaufen wird. Aus vorherigen Interviews in der letzten Saison wissen wir, dass sie unter ihrer alten Trainerin für eine kurze Zeit Vierfachsprünge gelernt hat und diese wohl auch rotiert waren und gut aussahen. Sie konnte diese aber wohl noch nicht landen in der kurzen Zeit des Ausprobierens, da sie sich wohl dann für die Olympiade vorbereiten musste. Bin gespannt ob wir einen Versuch schon beim Challenger oder Grand Prix sehen werden.
Das ist etwas, was ich mir zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht vorstellen kann. Dafür verfügt sie schlichtweg nicht über die erforderliche Sprungkraft. Mir fiel in dieser Saison auf, das viele Sprünge eher unterrotiert waren und sie die einzige aus der Weltspitze ist, die den 3L und 3F nur mit einem Doppelsprung kombiniert.

Jessi

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Jessi » So 31. Mär 2019, 16:11

KvdPF hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 17:27
SkatingLove hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 21:51
Bin zudem gespannt wie Evgenias neues Ziel den vierfachen Salchow und Toeloop zu erlernen verlaufen wird. Aus vorherigen Interviews in der letzten Saison wissen wir, dass sie unter ihrer alten Trainerin für eine kurze Zeit Vierfachsprünge gelernt hat und diese wohl auch rotiert waren und gut aussahen. Sie konnte diese aber wohl noch nicht landen in der kurzen Zeit des Ausprobierens, da sie sich wohl dann für die Olympiade vorbereiten musste. Bin gespannt ob wir einen Versuch schon beim Challenger oder Grand Prix sehen werden.
Das ist etwas, was ich mir zum jetzigen Zeitpunkt überhaupt nicht vorstellen kann. Dafür verfügt sie schlichtweg nicht über die erforderliche Sprungkraft. Mir fiel in dieser Saison auf, das viele Sprünge eher unterrotiert waren und sie die einzige aus der Weltspitze ist, die den 3L und 3F nur mit einem Doppelsprung kombiniert.
Bei Anna Shcherbakova würde man auch nicht denken, dass sie Quads springen könnte, wenn man sich ihre Dreifachen anschaut, diese haben schon fast Satoko Miyahara-Züge, dennoch bekommt sie die Höhe für einen vierfachen Lutz hin.
Die Unterrotierungen bei der Weltmeisterschaft lagen bei Medvedeva eher an ihrer Hüftverletzung, die sie direkt vor dem Kurzprogramm bekommen hat und unter der sie immer noch leidet, wie man aus den Informationen von SOI weiß. Nicht zu vergessen, dass sie noch immer unter ihrer Rückenverletzung leidet und ihre Stressfraktur auch nicht lange her ist.
Sie springt den 3F in dreier Kombi im Kurzprogram! 3F+3T. Die 3F+3T in der Kür wurde nach dem letzten GP durch den 3S-3L ersetzt um mehr Punkte zu holen im BV.
Den Lutz springt sie nie in Kombination, dass war auch schon in den letzten Jahren so, um zu vermeiden das viele Punkte verloren gehen, wenn der Lutz von den Juroren mit e oder ! markiert wird.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Katrin » Do 30. Mai 2019, 10:42

"Meine Heimat ist Russland und Kanada ist eine lange Geschäftsreise"

Das ist ein Zitat aus diesem Artikel "Evgenia Medvedeva: Schon ein Jahr in Kanada. "
Mit "google translate this page to German" bekommt man einen sehr gut lesbaren Artikel.

Der Anfang in Kanada war mühsam, Vladimir Spivakov, russischer Violinist und Dirigent und seine Freunde haben mitgeholfen, dass es in Kanada für sie keine unlösbaren Probleme gab. Jason Brown hat ihr mit Englisch weitergeholfen bei Mobilfunkanbietern oder Banken.

Sie vermisst Russland jeden Abend. Mal schnell hinfliegen und wieder zurück geht nicht so einfach, sie hat nur einen freien Tag in der Woche, den Sonntag,

Mit dem Eislaufen aufhören will sie keinesfalls, den 4 S will sie angehen.
Sie ernährt sich nun ohne Fleisch und Milcheiweiss. Zugenommen hat sie 2 kg und sagt "wenn Du zwei Liter Saft in der Hand hältst und springen musst, ist das eine Katastrophe".

Meine Meinung:
Klar kann sie nicht dauernd hin und herjetten, das kostet auch Geld.
Ihre 2 kg Gewichtszunahme: Ist das alles leerer Ballast, den sie zugenommen hat ? Wenn sie die richtigen Muskeln aufbaut, kann sie da unterm Strich nicht besser springen als vorher ?

Octavia
Tulup
Beiträge: 436
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Octavia » Do 8. Aug 2019, 10:05

Da Evgenia offenbar bei der Shanghai Trophy startet, wird`s wohl nichts mit einem Start bei der Nebelhorn Trophy, weil der Zeitrahmen dann nicht so passt.

Sunny

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Sunny » Di 3. Sep 2019, 20:14

Einige Updates:

Evgenia hat in neuesten Interviews gesagt, dass sie fleißig an ihrem Lutz und an ihrem vierfachen Salchow gearbeitet hat Sie wird diese Saison den Rittberger im Kurzprogramm durch einen Lutz ersetzten und zwei Lutze in der Kür springen. Sie sagt sie habe einige Fortschritte gemacht den Lutz auf der korrekten Kante abzuspringen, aber es sei noch nicht alles perfekt und es kostet viel Kraft und Anstrengung die Kante zu ändern. Ich bin gespannt wie ihr Lutz bei dem russischen Testwettbewerb aussieht. Ich denke vielleicht wird sie es geschafft haben eine gerade Kante hinzukriegen. Mal schauen.
Den vierfachen Salchow trainiert sie jeden Tag für 40 Minuten und meint sie hätte noch keinen sauberen geschafft, würde sich aber schon freuen wenn sie einen sauberen mit Fall in dieser Saison hinbekommen würde. Mehr erwartet sie momentan nicht in dieser kurzen Zeit.
Ihr Kostüm für ihre Kür zu Memoiren einer Geisha hat sie in Japan herstellen lassen. Es wird ein Kimono sein. Sie hat sehr eng mit der japanischen Schneiderin Satomi Ito zusammengearbeitet.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 2129
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Katrin » Sa 7. Sep 2019, 19:55

Das Kurzprogramm der russischen Test-Läufe von Evgenia Medvedeva von heute

Bianca Feder

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Bianca Feder » Mo 16. Sep 2019, 23:19

Hallo Fans,
Autumn Classic 2019, man war ich begeistert von Evgenia. Starkes Kurzprogramm und wenige Fehler in der Kür. Gekrönt das Ganze mit ner Silbermedaille. Dazu eine STRAHLENDE Evgenia. Sie ist WIEDER DA, hat sich zurück gekämpft, ist mental wieder gut drauf. Ich hatte Freudentränen in den Augen. Und sie läuft wieder locker und leicht, schwebt über das Eis. Und sie setzt die Musik perfekt um. Darin ist sie unschlagbar. Die paar Fehler kriegt sie auch noch weg und zu Vierfachsprüngen habe ich mich schon geäußert. Ich finde das nicht gut. Man sollte da mal zugunsten der Gelenke einen Gang zurück fahren. Schließlich heißt der Sport Eiskunstlauf und nicht EisSPRUNGLAUF. Ich freue mich über jeden Auftritt von Evgenia und hoffe, dass sie mich noch lange erfreut. LG an alle Fans von Evgenia Medvedeva von Bianca

Bianca

Re: Evgenia Medvedeva

Beitrag von Bianca » Di 17. Sep 2019, 21:37

Habe gerade das Video von Evgenia mit dem Testlauf gesehen. Leider ist sie gestürzt. Aber künstlerisch ist sie unschlagbar. Das hat sie wieder deutlich bewiesen. Und ich freue mich darüber, dass sie mental wieder stärker ist, dass sie wieder lächelt. Naja, und das Meer von Rosen auf dem Eis und der Jubel der Zuschauer zeigen, wie viele Fans sie hat. Diese Fans werden sie weiter tragen.Ich bin ganz zuversichtlich, dass sie wieder ganz weit vorne mitmischen wird in dieser Saison.

Antworten