Die Herren

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1958
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 8
Kontaktdaten:

Die Herren

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Do 28. Nov 2019, 12:31

Das Kurzprogramm beginnt am Donnerstag um 21.10 Uhr, die Kür am Samstag um 13.00 Uhr.

Entries

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 7

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin » Fr 29. Nov 2019, 20:33

Mein Tip :
1. Chen
2. Hanyu
3. Samarin

Benutzeravatar
Nafetaks
Advanced Novice
Beiträge: 255
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50
x 2
x 3

Re: Die Herren

Beitrag von Nafetaks » Fr 29. Nov 2019, 22:13

Tippe auf:

Yuzuru Hanyu
Nathan Chen
Jin Boyang
Alexander Samarin
Kévin Aymoz
Dmitri Aliev

Octavia
Tulup
Beiträge: 464
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12
x 4

Re: Die Herren

Beitrag von Octavia » Sa 30. Nov 2019, 00:58

Tippe:
1.Hanyu
2.Chen
3.Samarin
4.Jin
5.Aymoz
6.Aliev

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1958
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 8
Kontaktdaten:

ISU Grand Prix of Figure Skating Final 2019/20: Die Herren

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 1. Dez 2019, 17:00

Hier einen Zweikampf zwischen Nathan Chen und Yuzuru Hanyu vorherzusagen ist keine Kunst. Hinter diesem Duo ist alles offen, denn die vier anderen Läufer befinden sich annähernd auf dem gleichen Level. Yuzuru HANYU (24) aus Japan: Am Tag der Kürentscheidung...

Read more

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1958
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 8
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » So 1. Dez 2019, 19:38

Mein Tipp

Yuzuru Hanyu
Nathan Chen
Alexander Samarin
Boyang Jin
Dmitri Aliev
Kevin Aymoz

Hanyu blieb in dieser Saison von Verletzungen verschont und macht kaum Fehler, Das gilt auch für Chen. Dennoch sehe ich Hanyu knapp vorn. Samarin ist ein Kampfschwein im positiven Sinne. Er will immer das Bestmögliche und gibt nie auf. Jin ist ehr wechselhaft. Ruft er sein Können ab, könnte er auch Dritter werden. Für Aliev gilt praktisch das gleiche, wie für Samarin. Aymoz ist schön anzusehen, es fehlt ihm aber an den Schwierigkeiten.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 7

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin » Mi 4. Dez 2019, 14:34

@Karl - Heinz: Samarin = Kampfschwein im positiven Sinn, das ist gut gesagt !

Im Moment finde ich nur, wie die erste practise von Hanyu gelaufen ist, Video der gestandenen quads mit einem 4 Lutz . Entscheidend wird das Nervenkostüm von Hanyu sein im Wettbewerb. Was ich bei dem 4 Lutz des practise- Videos sehe: Er traut dem Sprung nicht ganz, nicht mal im Training.
Hanyu sagte vor kurzem, er würde gern mal unter einem russischen Trainer trainieren. Eteri Tutberitze ist ihrerseits interessiert an Hanyu, heute bei seiner practise.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 7

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin » Mi 4. Dez 2019, 19:40

Nun habe ich ein Video gefunden von der heutigen Herren practise GPF, das einen 3 A von Nathan zeigt: Er scheint mit ihm immer noch nicht im Reinen zu sein, diesmal sah es aus als würde er mit dem Kopf um die Ecke wollen, der war nicht in der Achse, er zeigt es danach auch an, hier ab 1.44 min.

In den planned program entries für die Herren sind nur Aymoz und bis jetzt Hanyu ohne 4 Lutz.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 555
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 1
Kontaktdaten:

Re: Die Herren

Beitrag von Jenni » Mi 4. Dez 2019, 23:22

Katrin hat geschrieben:
Mi 4. Dez 2019, 14:34
Hanyu sagte vor kurzem, er würde gern mal unter einem russischen Trainer trainieren. Eteri Tutberitze ist ihrerseits interessiert an Hanyu, heute bei seiner practise.
Ein kleiner Unterschied, er will nicht unter einem russischen Trainer trainieren, sondern würde auch etwas von einem lernen wollen. "Wenn ich könnte, würde ich auch von einem russischen Coach lernen". Ich will mich nicht in Interpretationen verlieren, aber ich denke das mit dem erwähnen eines russischen Trainers ist aus reiner Höflichkeit, die von der russischen Presse haben nämlich vorher gefragt, warum wenn Russland doch sein "Origin" des Laufens ist, warum er keinen russischen Trainer hat. Das war bei der Pressekonferenz.
Ich denke das ist der Post auf den du dich beziehst?https://twitter.com/Iron_Klaus/status/1 ... 2004584449

Nachdem das mit Shoma nicht geklappt hat, sucht Eteri jetzt den nächsten japanischen Läufer oder was? :lol:

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1676
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 7

Re: Die Herren

Beitrag von Katrin » Do 5. Dez 2019, 08:10

Viele schöne Momente in Turin, Jenni !

Die Aussage Hanyu" von einem russischen Trainer was lernen " setze ich nicht ausschliesslich in die Höflichkeitsecke.
Hanyu hatte ja schon Trusova's 4 L studiert und erwähnt "geht bei mir nicht", denke in dieser Beziehung würde auch Eteri einsehen, Umlernen zwecklos. Denke, es geht eher ums Mentale " die stoische Herangehensweise", er sucht was, um seine Gemütsverfassung vor dem Wettkampf stabil zu halten, und da gehts nur darum, dass die Punktebringer, die quads, auch unter Druck kommen.

Antworten