Eiskunstlauf-Saison 2017/18 (Archiv)

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 440
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mo 26. Mär 2018, 13:50

Hallo Maja und alle anderen. zuerst ein paar Infos zur Haftung von Forenbetreibern

https://www.dr-schenk.net/faqs/haftung- ... etreibern/

und ein ganz aktuelles Urteil dazu vom BGH aus diesem Jahr

http://www.aufrecht.de/beitraege-unsere ... foren.html

Am Donnerstag wurde ich davon informiert, dass es Beschwerden wegen der ausufernden Beiträge eines Users gibt:

Zitat: "... aber das Forum quillt regelrecht von Videos und Links trotz Beschränkung über. Ich hab schon mehrere PNs von Usern bekommen, die in der großen Medienflut kaum noch die Kommentare wiederfinden."

Zu dieser Zeit hatte der Thread acht Seiten, vier davon von einem einzigen User gefüllt.

Das alleine hätte man noch mit einer Verwarnung ahnden können. Allerdings kopierte er auch einen Beitrag aus Wikipedia hier her, ohne Quellenangabe. Hätte er auf Nachfrage eingeräumt, dass er das kopiert hat, hätte ich womöglich auch noch ein Auge zugedrückt. Er erweckte aber weiterhin den Eindruck, der Beitrag stamme von ihm. Die oben beschriebenen Haftungsgründe ließen mir also gar keine andere Wahl, als dem User einen Denkzettel zu verpassen. Ich habe kein Geld für einen etwaigen Rechtsstreit und schenken wird mir das im Fall der Fälle auch niemand. Es erfolgte eine einmonatige Sperre, die Gründe wurden dem User mitgeteilt. Wenn ich eine solche Sperre bekommen würde, dann würde ich in mich gehen und mich fragen, ob ich nicht doch über das Ziel hinausgeschossen bin. Nach einem Monat hätte er wieder weiter schreiben können, seine Beiträge waren alle vorhanden. Stattdessen zog er es vor sich nur 24 Stunden später unter neuem Namen anzumelden und einfach weiter zumachen als sei nichts geschehen. Was soll man also mit jemandem machen, der eindrucksvoll demonstriert, dass er nicht gewillt ist, sich an die Regeln zu halten? Es blieb mir gar keine andere Wahl, als beide User zu löschen und heute morgen seinen Dritt-Account gleich mit.
Es ist ihm gelungen, binnen 48 Stunden jeden Spaß und jede Freude aus der Mailänder Woche zunichte zu machen und den Spaß und die Freude am Blog gleich mit.
Ich mache jetzt ein paar Tage Pause und werde dann sehen was ich mache. Im Moment habe ich einfach nur die Schnauze voll.

Corinne
Freiläufer
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 16:11

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von Corinne » Mo 26. Mär 2018, 16:59

Lieber Karl-Heinz, nachdem ich schon solange als Gast die Beiträge lese, habe ich mich heute auch mal angemeldet. Ich möchte Dir sagen, wie dankbar ich bin, daß es diese informative Seite gibt. Wir werden von den übligen Medien und Fernsehsendern nicht gerade verwöhnt. Deswegen ist diese Seite so wertvoll. Jeder User kann die Nutzungsbedingungen lesen und wer sich nicht an Regeln halten will, muß die Folgen tragen. Es ist so schön, hier andere verrückte Eiskunstlauffans zu treffen. Ich verstehe Deinen Frust, aber laß Dich nicht entmutigen, Du hast alles richtig gemacht.

Caren A.

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von Caren A. » Di 27. Mär 2018, 09:41

Lieber Karl-Heinz,
Ich lese als Gast hier jeden Beitrag, bin immer neugierig auf all Informationen über „mein Eiskunstlaufen „ . Ich kenne noch die Anfänge hier im Internet, die allerersten Beiträge und dann die Neugestaltung wie es jetzt ist, ein sehr gutes Forum. Und die Regeln sind super wichtig! Und wer will einen Rechtsstreit? Es gibt leider genug Beispiele, wie klevere Anwälte User verklagen wegen Urheberrechtsverletzungen. Das kann keiner gebrauchen.
Ich erwarte unter erwachsenen Menschen Respekt und nicht noch Beschimpfungen eines uneinsichtigen User. Das geht ga nicht. Ich habe alles gelesen. Ohne Worte, traurig, das manche Menschen sich so in den Mittelpunkt stellen müssen.
Also, lieber Karl-Heinz Krebs meine vollste Unterstützung auch von mir!!!

Und die Saison war doch suuuuuper! 2 Goldmedaillen für Aljona und Bruno.

Ich konnte alles fast zeitnah mitverfolgen, sehr schön ! Und ich beneide dich, da du vor Ort in Mailand alles persönlich miterlebt hast. Hey was für eine tolle Zeit!

maja.
Kunstläufer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 22:51

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von maja. » Di 27. Mär 2018, 15:20

Hallo Karl-Heinz,
auch mir tut es leid, dass du dich neulich so ärgern musstest. Ich hab ja schon mehrfach bekundet, dass ich ein begeisterter Nutzer des Forums u. Leser deines Blogs bin. Bitte lass dir nicht die Freude an der Arbeit mit uns, und ich weiß, das ist sehr umfangreich, verderben. Regeln, gerade im Netz, sind einzuhalten! Das weiß auch jeder.
Also bitte bitte weitermachen! Meine Unterstützung hast du. :)

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 440
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Fr 30. Mär 2018, 10:53

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 23:35
maja. hat geschrieben:
Do 22. Mär 2018, 14:41
Nochmal zu den US-Herren. Daniel Weiss erzählt gerade, der Verband hätte sich für Max Aaron und damit gegen Ross Miner entschieden. Ob das so stimmt? Okay, wir wissen, dass manchmal die Fans aktuellere Informationen haben.
@Karl Heinz: Woher hast du deine Info, dass Brown und Miner verzichtet hätten?
Nur kurz, weil ich eigentlich keine Zeit habe, die Meldung zu Ross Miner. Es gab später auch die zu Jason Brown.

http://olympics.nbcsports.com/2018/03/0 ... e-skating/
Hier ist die offizielle Meldung des US-Verbandes, nach der Ross Miner und Jason Brown auf die WM-Teilnahme verzichtet haben. Herr Weiss war da wohl etwas uninformiert.

http://www.usfsa.org/story.aspx?id=91354&type=media

maja.
Kunstläufer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 22:51

Re: Weltmeisterschaft 2018 (Mailand)

Beitrag von maja. » Fr 30. Mär 2018, 20:12

Danke @ Karl Heinz

Ja, das hab ich inzwischen schon einige male bemerkt, dass Daniel Weiss nicht alles weiß auch wenn er die Option im Namen hat.... :lol:

Elena01
Freiläufer
Beiträge: 8
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 11:16

Re: ISU Junior Worlds 2018

Beitrag von Elena01 » Sa 31. Mär 2018, 11:35

Katrin hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 09:16
... Alle russischen Mädels springen den so, dass der in der jetzigen Form niemals zum Dreifachen ausgebaut werden kann...
Hallo Katrin :),
Ich habe neulich ein Update zum Thema "dreifacher Axel" in Tutberidzes Gruppe gesehen. Alena Kostornaya wurde beim Training gefilmt wie sie den springt und auch Trusova gibt an ihn derzeit zu üben. Für alle Interessierten gibt's hier das Video.


Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1388
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: ISU Junior Worlds 2018

Beitrag von Katrin » Sa 31. Mär 2018, 12:39

Danke Elena01, so stell ich mir auch einen Axel - Absprung vor, erst richtig rausgesprungen ! Ob da noch eine kleine "Kante"drin ist, lass ich dahingestellt. Danke Dir für den link !

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1388
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

ISU World Synchronised Skating Championships 2018

Beitrag von Katrin » Fr 6. Apr 2018, 15:48

Heute abend gehts los in Stockholm, Schweden, mit dem Kurzprogramm von 24 teams.
Hier die ISU Seite.
Es scheint auch einen livestream zu geben auf youtube und hier den auf eurovision, ich lasse mich überraschen ob die für Deutschland geblockt sind oder nicht.
Fürs Lesen des Zeitplans: Stockholm hat diesselbe Zeit wie Deutschland.
Das deutsche team Berlin 1 ist um 21.28 Uhr dran mit dem Kurzprogramm. Mir gefällt das team Berlin 1 besonders für den Mut, einen einzigen Mann zu haben in ihrem team , hier ihr facebook-account.
team Berlin 1.jpg
team Berlin 1.jpg (177.58 KiB) 6653 mal betrachtet

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1388
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: ISU World Synchronised Skating Championships

Beitrag von Katrin » Fr 6. Apr 2018, 22:13

Team Berlin 1 mit einem Kurzprogramm, wo sie ihren Herren ( sozusagen den Hahn im Korb) schön in Szene setzten. Sie sind zehnte nach dem Kurzprogramm.
Team paradise aus Russland führt. Habe keine Ahnung von den Geheimnissen des Synchronlaufs, keine Ahnung was nun level 4 ist, warum einmal minus GOE gegeben wird und das andere mal eine plus GOE von 2, 4 , doch vom Gesamteindruck her habe ich erahnt, dass team paradise das beste team von allen war.

Bei team Canada Les Supremes Seniors stand in der kiss und cry eine Dame mit dabei mit Geh-Gips, in vollem Kostüm und Makeup :
team Canada Les Surpremes Seniors.png
team Canada Les Surpremes Seniors.png (1.09 MiB) 6621 mal betrachtet

Morgen am Samstag gehts um viertel drei weiter.
Für alle Nicht-Bayern und Nicht Berliner: Das ist 14.15 Uhr

Antworten