Vanessa James & Morgan Cipres

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 826
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von Henni147 » Sa 4. Aug 2018, 10:47

Bin schon so lange Fan der beiden. Dieser Thread muss jetzt einfach mal her.

Ich habe schon mal hier im Forum geschrieben: für mich persönlich sind Vanessa und Morgan die Definition eines modernen, athletischen und sexy Paarlauf-Duos. Ich liebe ihre Musikwahl, vor allem Sound of Silence, Make it Rain, Fifty Shades of Grey und ihre Beyonce EX.

Bin wahnsinnig gespannt, welche Choreos Guillaume Cizeron und Charlie White für sie austüfteln. Einen kleinen Einblick in das neue SP von Guillaume gibt es schon 😍
https://www.instagram.com/p/Bl0vvWOBixT ... _james_sk8

Kurze Rekapitulation:
Aljona/Bruno, Megan/Eric, Sui/Han, Stolbova/Klimov sind jetzt alle raus. Tarasova/Morozov haben ihren Coach gewechselt und man weiß noch nicht, wie die Zusammenarbeit mit Maxim Trankov klappen wird.
Lange Rede kurzer Sinn: So eine große Chance auf Goldmedaillen werden Vanessa und Morgan vielleicht nie haben. Es könnte ihre Saison werden und ich drücke ihnen ganz fest die Däumchen, dass es endlich mit einem großen Titel klappt!!! 🤗🤗🤗
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

maja.
Basic Novice
Beiträge: 151
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 22:51

Rücktritt vom GP

Beitrag von maja. » Mo 16. Sep 2019, 20:25

Die gute Nachricht: Die beiden wollen bis zu den nächsten Spielen weitermachen. :clap:
Die schlechte: Rücktritt vom GP in Frankreich und Japan. Weiß jemand genaueres? Wollen sie die gesamte Saison pausieren oder nur während des GP.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 2112
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von Katrin » Mo 16. Sep 2019, 22:07

In ihrer Pressemitteilung vom 13.9. veröffentlicht auch in facebook steht: James/ Cypres wollen sich Schritt für Schritt für die Olympischen Spiele 2022 vorbereiten. Jede Saison sei bis ins Kleinste geplant, jede Saison soll ein technischer Fortschritt erfolgen sowie ein choreografischer. Daher nehmen sie nicht an allen Wettbewerben teil. Für diese Saison starten sie nur bei der Französischen Meisterschaft in Dünkirchen 19 - 21 Dezember und bei der Europameisterschaft in Graz vom 20. - 26.1. 2020 .

pairskating- lover

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von pairskating- lover » Mo 16. Sep 2019, 23:18

Warum sind denn Sui/ Han raus ? :-) Sie haben doch auch ihre GP- Assignments? Denke auch , daß sich diese GP- Saison mit den BOB behakelt hat... aber derartige Showauftritte könnten sie doch immer machen, also auch nach der Karriere ?
Komisch, warum sie die EM laufen wollen, aber die WM offensichtlich nicht ....keine Ahnung, ich finde es wichtig, sich dem Wettbewerb zu stellen. Erinnert in gewisser Weise an eben Stolbova/ Klimow, als sie bei der WM 2015 glaube ich kniffen, um angeblich neue Elemente zu lernen....

Persönlich freue ich mich, J/C noch im aktuellen Quad zu sehen, es is aber eine riskante Strategie. Sie drohen das Momentun bei den Preisrichtern zu verlieren und müssen aufpassen, sich nicht wieder dort wiederzufinden, wo sie lange standen, also Platz 6/7...
Ich denke eher , es wäre wichtig Wettbewerbe zu laufen....und daß sich solche eine Strategie eher Sui/ Han erlauben könnten....
Mal sehen, ob wir S/N noch im GP Zirkus sehen werden....hat der Russian Cup nicht eine Art Wildcard ? Und was passiert wohl mit eben den Plätzen von J/C ? Fragen über Fragen....:)
Ansonsten haben m. M .n nach T/ M die besten Elemente und mal sehen , was bei den Russen noch nachkommt....
Wenn alle gesund bleiben, sehe ich einen Zweikampf T/M und Sui/ Han...ist aber eben die Frage, wohl gerade bei den Chinesen.....

Pairskating- lover

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von Pairskating- lover » Mo 16. Sep 2019, 23:20

kleiner Nachtrag zu J/ C ....ich meine gelesen zu haben, daß Christopher Dean ein Programm kreieren wird ?

Katrin
Senior/in
Beiträge: 2112
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von Katrin » Di 17. Sep 2019, 08:56

Pairskating- lover hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:20
kleiner Nachtrag zu J/ C ....ich meine gelesen zu haben, daß Christopher Dean ein Programm kreieren wird ?
In der Pressemitteilung steht drin, dass James/ Cypres bis zu den JO = Jeux Olympics mit Shae-Lynn Bourne und Christopher Dean zusammenarbeiten werden.

maja.
Basic Novice
Beiträge: 151
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 22:51

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von maja. » Di 17. Sep 2019, 09:33

pairskating- lover hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:18
Denke auch , daß sich diese GP- Saison mit den BOB behakelt hat... .....
Was ist denn BOB ? Und wer ist S/N ? Ich komm mit den Abkürzungen grad nicht klar, sorry.

@Katrin Danke für die Infos

Katrin
Senior/in
Beiträge: 2112
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von Katrin » Di 17. Sep 2019, 09:49

maja. hat geschrieben:
Di 17. Sep 2019, 09:33
pairskating- lover hat geschrieben:
Mo 16. Sep 2019, 23:18
Denke auch , daß sich diese GP- Saison mit den BOB behakelt hat... .....
Was ist denn BOB ? Und wer ist S/N ? Ich komm mit den Abkürzungen grad nicht klar, sorry.

@Katrin Danke für die Infos
Gern geschehen !

Die Abkürzungen waren für mich auch leider ein Grund, einiges nicht zu verstehen.

pairskating- lover

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von pairskating- lover » Di 17. Sep 2019, 11:18

Entschuldigung !

BOB Battle of Blades. startet bald , war sowieso merkwürdig, wie man man sich für den Grand Prix vorbereiten möchte, wenn eine Teilnahme an einer TV- Show geplant ist....

mit S/ N meinte ich Stolbova / Novolesov :-)

marie1616

Re: Vanessa James & Morgan Cipres

Beitrag von marie1616 » Di 17. Sep 2019, 13:09

BOB ist die Abkürzung für 'Battle of the Blades' eine kanadische Fernsehsendung bei der Hockeyspieler mit Eiskunstläufern gepaart werden und bei der dieses Jahr u.a. Gordeva, James, Radford, Weaver und Poje mitmachen.
Ich denke S/N bezieht sich auf Stolbova/Novoselov, die letztes Wochenende bei den Russischen Test Läufen debütiert haben.

Antworten