Eiskunstlauf in Deutschland - Perspektiven?

Gasti

Re: Eiskunstlauf in Deutschland - Perspektiven?

Beitrag von Gasti » Mi 24. Jul 2019, 13:47

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 20:02
Das "Fehlen" dürfte durch die Ausschreibung begründet sein. Es waren nur Einzelwettbewerbe für Juniorinnen und Junioren sowie im Eistanz (Advanced Novice, Junioren, Senioren) ausgeschrieben.
Wie kann man dann die Teilnahme von Egor Murashov in der Gruppe Senioren Men erklären?
Hier ist die Teilnehmerliste auf der Seite des Eissport-Verbandes Nordrhein-Westfalen e.V.?
Ein Fehler de Veranstalters?

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1199
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
Kontaktdaten:

Re: Eiskunstlauf in Deutschland - Perspektiven?

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mi 24. Jul 2019, 14:30

Gasti hat geschrieben:
Mi 24. Jul 2019, 13:47

Wie kann man dann die Teilnahme von Egor Murashov in der Gruppe Senioren Men erklären?
Hier ist die Teilnehmerliste auf der Seite des Eissport-Verbandes Nordrhein-Westfalen e.V.?
Ein Fehler de Veranstalters?
Die Frage kann nur der Veranstalter beantworten. In der Ausschreibung steht jedenfalls kein Senioren-Wettbewerb im Einzel:

https://isu.org/docman-documents-links/ ... ement/file

Antworten