Nathan Chen

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Sa 22. Apr 2017, 08:59

Sein Michael Jackson Kurzprogramm 2015 hatte mich auf ihn aufmerksam gemacht, damals war er 16 Jahre alt ( geboren 5.5.1999). Geplant war ein Start 2016 bei der Junioren UND der Senioren WM. Er musste im Januar 2016 wegen Hüftverletzung verursacht durch Wachstum alles absagen.

Diese letzte Saison 2016/17 stieg er auf wie ein Komet beginnend mit seiner Kür der US-Meisterschaften, wo er 5 quads stand, Sieger des 4CC, Sechster der WM Helsinki. Es lohnt sich in der englischen Wikipedia seine records and achievments durchzulesen, unter anderem hält er den Rekord für die höchste Bewertung eines Eislauf-Elements = 20, 33 Punkte für 4L3T.

Wer ihn nur als den gegenwärtigen quad-König bezeichnet, tut ihm unrecht. Früher hat er seine Punkte über die Komponenten geholt, nun sagt er, bräuchten seine quads alle Kraft und Aufmerksamkeit, aber mit der Zeit werde sich das noch ändern.
Verletzungen wegen seines Wachstums waren für ihn die Normalität, er wollte nie aufgeben.
Chen Wei ( so sein chinesischer Name, er selbst spricht kaum Chinesisch) liebte Sprünge schon immer, Plushenko war sein erstes Idol, dann Yagudin. Der 3A ist der einzige Sprung, wo er immer noch Probleme hat.
Gelesen habe ich all dies in einem sehr informativen Artikel, der auch das Geheimnis berührt, warum Nathan so stabil ist in seinen Vierfachen.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Do 27. Apr 2017, 09:20

Nathan Chen 10 Jahre alt in einer exhibition, er zeigt seine Kür.
Kurt Browning: "Von diesem jungen Mann wird man noch viel hören". Die Co-Kommentatorin:"... merken Sie sich seinen Namen".
Solide Grundtechnik und eine grossartige Interpretation von Nathan.
Er hat zwei ältere Brüder, die Hockey spielen und ihn aufziehen. ...nun im Jahr 2017 immer noch ?

Kommentar zu diesem youtube Video vor 6 Jahren: "2018: Nathan Chen vs Nam Nguyen vs Shouma Uno". Oder vor 7 Jahren: "Meine Tochter will mit ihm paarlaufen."

ABC news brachte Nathan 2010 als person of the week, wer hätte gedacht, dass er damals schon in Schwanensee als Tänzer auftrat ? Auch seine zwei älteren Brüder sind kurz im Bild. Vor allem interessant: Seine Jugendtrainerin war Evgenia Chernyshova, eine frühere Paarläuferin, die mit Sukhanov für die Sowjetunion startete...russische Schule, daher seine stabile Technik. Erst Dezember 2011 wechselte Chen zu Arutyunyan.

Benutzeravatar
Nafetaks
Kunstläufer
Beiträge: 161
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 16:50

Re: Nathan Chen

Beitrag von Nafetaks » Sa 29. Apr 2017, 00:27

Katrin hat geschrieben:
Do 27. Apr 2017, 09:20
Vor allem interessant: Seine Jugendtrainerin war Evgenia Chernyshova, eine frühere Paarläuferin, die mit Sukhanov für die Sowjetunion startete...russische Schule, daher seine stabile Technik.
Vielleicht kommt daher auch seine Vorliebe für adidas-Trainingshosen. ;)

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen - skate America 2017

Beitrag von Katrin » Mo 27. Nov 2017, 15:26

Trotz allem Hin und Her von wegen versemmelter Kür bei skate America 2017: Nathan ist der erste, der in dieser Kür zwei 4f Lutz gestanden hat.
Er selbst gibt zu, dass er zuviel Energie in diesen ersten 4Lutz reingepackt hat, dann war die Luft raus.
Hier der Artikel , aus dem ich meine Informationen ziehe.

Nathan hat Probleme, aber über die spricht er nicht, die bleiben privat.

Nur zum Thema Kufen sagte er Genaueres:
Eine etwas zu scharfe Innenkante hätten seine Kufen gehabt, die bei Salchow und Flip das Eis schärfer fing als er es gewohnt war. Das Kurzprogramm hat er mit einem "nicked skate blade" gefahren - was ist das, eine "geknickte Kante" - hat er die linke Kante etwa rundgeschliffen?
Bei der Kür wechselte er auf seine Ersatz-Stiefel, und das war scheinbar auch nicht das Wahre, weil wieder anderes Kufen-Gefühl.

DA muss ich aber eine Kritik anbringen: Wer hat Nathan's Kufen so tief geschliffen ? Und auch eine Kritik an Nathan: So kurz vor den Wettkämpfen Kufen schleifen lassen, selbst wenn die vom U her die richtige Tiefe haben, die frisch geschliffenen Kufen greifen immer schärfer, da müsste er sich doch erst ein paar Tage dran gewöhnen.

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen - Sieg beim GPF

Beitrag von Katrin » Sa 9. Dez 2017, 21:29

Nathan - Glückwunsch für den Sieg beim Grand-Prix Finale !

Das war aber sau-knapp, eigentlich nur Zufall. Die Kür-Musik finde ich nichtssagend, auch Nathan ist in weiten Strecken seines Programms neben der Musik. Ist schon klar, er muss sich auf die vielen Vierfachen konzentrieren. Aber eine etwas peppigere Musik könnte über diese seine "Konzentrations und Anlauf-Phasen für die quads" hinweghelfen und sie würde auch besser zu diesen heftigen Sprüngen passen.
Das Michael Jackson Kurz-Programm von ihm vermisse ich heftigst.

Benutzeravatar
MaiKatze
Kunstläufer
Beiträge: 361
Registriert: Di 2. Mai 2017, 17:23

Re: Nathan Chen - Sieg beim GPF

Beitrag von MaiKatze » Sa 9. Dez 2017, 21:38

Katrin hat geschrieben:
Sa 9. Dez 2017, 21:29
Nathan - Glückwunsch für den Sieg beim Grand-Prix Finale !

Das war aber sau-knapp, eigentlich nur Zufall. Die Kür-Musik finde ich nichtssagend, auch Nathan ist in weiten Strecken seines Programms neben der Musik. Ist schon klar, er muss sich auf die vielen Vierfachen konzentrieren. Aber eine etwas peppigere Musik könnte über diese seine "Konzentrations und Anlauf-Phasen für die quads" hinweghelfen und sie würde auch besser zu diesen heftigen Sprüngen passen.
Das Michael Jackson Kurz-Programm von ihm vermisse ich heftigst.
Hast du den Film gesehen, von dem der Soundtrack ist 'Maos letzter Tänzer'? Da geht es um einen Tänzer der von China nach Amerika geht, und Nathan bedeutet diese Geschichte einiges, weil er sich in Li Cunxin, den Protagonisten, hineinversetzen kann, aufgrund seines eigenen Migrationshintergrund (wohl eher der Eltern, aber egal). Ich finde, solche Programme, bei denen sich der Läufer etwas denkt, super. Ist einfach was anderes als zum Säbeltanz oder Carmen zu laufen, es passt super zu Nathan. Ich hoffe, wir werden dieses Programm mal sauber sehen. Es hat noch soviel Potential nach oben. Vielleicht denke ich nur so weil ich den Film gesehen habe, aber ich denke Nathan's Team hat hier wirklich eine gute Wahl getroffen.
Zuletzt geändert von MaiKatze am So 10. Dez 2017, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.
Shoma Numero Uno

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Sa 9. Dez 2017, 21:49

DAS wusste ich nicht. Danke !!
Weiss aber kaum einer. Für mich ist Nathan aber nicht so in der Musik drin...oder ich muss genauer hinschauen.

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 753
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Nathan Chen

Beitrag von Henni147 » Di 19. Dez 2017, 15:28

Hier ein sehr interessantes Interview der Japan Times mit Nathan Chen:

https://www.japantimes.co.jp/sports/201 ... jkgz5AxnxA
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: Nathan Chen

Beitrag von Katrin » Di 19. Dez 2017, 19:49

Hallo Henni, danke für das Interview.

Es steht drin dass Nathan 5 verschiedene quads kann, Zitat: "He can do five different quads (lutz, flip, salchow, toe loop, loop)" loop....also wenn das stimmt muss ich mir die Augen reiben, denn ich kenne keinen 4f Rittberger (=englisch loop) von Nathan. Nathan springt 5 quads in seiner Kür, wobei es ganz sicher nach meinem Wissen 4 verschiedene sind, aber einen 4f Rittberger ???

Benutzeravatar
Henni147
Technikerin
Beiträge: 753
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 16:59
Kontaktdaten:

Re: Nathan Chen

Beitrag von Henni147 » Mi 20. Dez 2017, 09:55

Katrin hat geschrieben:
Di 19. Dez 2017, 19:49
Hallo Henni, danke für das Interview.

Es steht drin dass Nathan 5 verschiedene quads kann, Zitat: "He can do five different quads (lutz, flip, salchow, toe loop, loop)" loop....also wenn das stimmt muss ich mir die Augen reiben, denn ich kenne keinen 4f Rittberger (=englisch loop) von Nathan. Nathan springt 5 quads in seiner Kür, wobei es ganz sicher nach meinem Wissen 4 verschiedene sind, aber einen 4f Rittberger ???
Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass Nathan in der Challenger Series einen 4Lo gezeigt hat. Dann hat er ihn aber wieder aus seinem Layout gestrichen. Ich denke auch nicht, dass er ihn wieder reinnimmt, da sein aktuelles Layout mit 4Lz, 4F, 4S und 4T alles andere als Beton ist.
» BENVENUTI SUL PIANETA HANYU! ABITANTI UNO: SOLO LUI. «
- Massimiliano Ambesi

Antworten