World Team Trophy 2019

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: World Team Trophy 2019

Beitrag von Katrin » Sa 13. Apr 2019, 16:10

maja. hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 11:52
Hab gerade das WM-Programm von Bradie durchgespult, da war es auch so. 2 mal Axel einzeln und zweimal die Kombi. Tja, dann wird das wohl korrekt sein.
Danke, sehr interessant ! Schon seltsam, dass sie zweimal diesselbe Kombi zeigt, macht kaum ein Läufer/ Läuferin..

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: World Team Trophy 2019

Beitrag von Katrin » So 14. Apr 2019, 09:52

Exhibition Matteo Rizzo "ghostbusters": Toller Beginn mit dem Ortungsgerät, dachte: Nun kommt was, und ich wartete und wartete auf den einen crazy move - nichts. Äusserst hausbacken. Warum nicht mal ein butt spin a la Candeloro oder 5 mal 2A direkt hintereinander ?

Mit diesem weissem Shirt a la Unterhemd von Guillaume kann ich mich nicht anfreunden. Soll wohl so aussehen, aber trotzdem, ich mags nicht.

'Ne Frage an Eingeweihte: Dachte imnmer, Chinesen haben keine Locken ? Wie kommt dann Nathan's Wuschelkopf zustande ?? Denke nicht, dass das Dauerwelle ist.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: World Team Trophy 2019

Beitrag von Katrin » So 14. Apr 2019, 13:00

WOW, gerade nachträglich noch schnell angeschaut: Shoma's exhibition. Hatte seinen 3Axel-Tag, leider die linke Hüfte nie voll drin ( das sehr tiefe Spielbein im Auslauf), trotzdem mutig, den 3 A+4T zu probieren. Er sagt nie viel, auch nicht über seine Verletzungen. Ein stiller Kämpfer.

KvdPF
Kunstläufer
Beiträge: 91
Registriert: Mo 18. Dez 2017, 21:13

Re: World Team Trophy 2019

Beitrag von KvdPF » So 14. Apr 2019, 16:40

Katrin hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 13:00
WOW, gerade nachträglich noch schnell angeschaut: Shoma's exhibition. Hatte seinen 3Axel-Tag, leider die linke Hüfte nie voll drin ( das sehr tiefe Spielbein im Auslauf), trotzdem mutig, den 3 A+4T zu probieren. Er sagt nie viel, auch nicht über seine Verletzungen. Ein stiller Kämpfer.
Er hat die Kombination ja bei der WM 2017 beim Einlaufen schon mal sehr gut hinbekommen. Wenn er sie im Wettkampf gesprungen wäre, hätte er Hanyu besiegt.
Hanyu springt den 4T + 3A , wenn man das als Kombination im engsten Sinne bezeichnen kann.

Eigentlich schade, das es sich nicht auszahlt, z.B. 3T + 4T zu springen.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: World Team Trophy 2019

Beitrag von Katrin » Di 16. Apr 2019, 11:49

Ausgelöst von WM und WTT geht das Nachkarten bei den Herren weiter :
Die ISU Verschwörung sei: Wenn einer viele quads im Programm hat, steigen die PCS, aber nur, sofern er für das richtige Land skatet.

Meine Meinung: Kommt es denjenigen, die so etwas ernsthaft denken, jemals in den Sinn, dass der jugendliche Hanyu eventuell auch weniger PCS verdient hatte ?

Antworten