Re: SAMMELBOX

Hier können Fragen zum Blog gestellt und Hinweise zu Verbesserungen oder auf Fehler gegeben werden.
Gasti

Eiskunstlauf in DACH-Ländern

Beitrag von Gasti » Mi 5. Dez 2018, 11:17

Hallo zusammen,

Im Internet gibt es viele Foren, wo die Themen rundum Eiskunstlauf diskutiert werden (goldenskate.com/forum, soprt.ru)

Im deutschsprachigen Raum (DACH - Deutschland, Österreich, Schweiz) ist mir aber nur diese Seite bekannt.

Man bekommt hier immer die neueste Informationen über die Wettbewerbe und die wichtigen Ereignisse auf internationaler Ebene. Das ist gut und oft sehr nützlich, z,B. Links zu Live-Übertragungen etc. :thumbup:

Aber wo als nicht hier können die EiskunstlaufInteressierte über die Problemen und Erfolge des Eiskunstlaufs in DACH-Ländern diskutieren.

Die Deutschen Nachwuchsmeisterschaften für die Nachwuchs- und Juniorenkategorie im Einzellaufen, die diese Woche in Dortmund stattfinden, werden die russische oder amerikanische Blog-Teilnehmer bestimmt nicht interessieren,

Für deutsche Nachwuchssportler und für die, die sich dafür interessieren, sind diese Meisterschaften das wichtigste Ereignis des Jahres.

Klar, dass diese Seite nicht mit russischen Foren, wie sports.ru konkurieren kann. Dort sammelt ein Beitrag zu einem wichtigen Thema locker Tausende von Kommentaren innerhalb von weniger Minuten.
Und dort wird nicht nur über große internationalen Ereignisse und die Leistung der Spitzensportler diskutiert, sondern auch über regionale Wettbewerbe, Nachwuchssportler und deren Trainer.

Mir fehlt diese Diskussion in diesem Forum :1embarassed:

Katrin
Kunstläufer
Beiträge: 1383
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43

Re: SAMMELBOX

Beitrag von Katrin » Do 6. Dez 2018, 10:16

Wir hier in diesem Forum sind vorwiegend Eiskunstlauf-Liebhaber.
Obwohl ich ein wenig selbst auf dem Eis zugange bin, einige Trainer kennengelernt und Probleme von Spitzensportlern am Rande mitbekommen habe, mache ich keine weiteren Diskussionsbeiträge über mein tatsächliches Wissen hinaus.
Ich weiss einfach zu wenig, um da einzusteigen. Denke, auch anderen hier im Forum geht es ähnlich.

Für uns, die wir nicht in den Kreisen unterwegs sind, gibt es nur die Informationen aus der "Pirouette" oder dem Internet, auf die wir zurückgreifen können. Verständlicherweise ist nur was über die wirklich Grossen des Sports dort zu finden - ist öffentlich und diskutierbar in der Öffentlichkeit.
Privat erlangte Informationen, die in die Privatsphäre eines Sportlers eingreifen könnten, mache ich nicht öffentlich.

Mangels internationaler Erfolge auf das System der DEU einhauen will ich nicht. Die DEU macht was sie kann.
Der Stellenwert von Eiskunstlauf in den DACH-Ländern ist einfach nicht der von Fussball. Da werden Talente umworben, gefördert, da steckt Geld drin. Im Eiskunstlauf nicht.

Antworten