Livestreams

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1671
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 6

Re: Livestreams

Beitrag von Katrin » Fr 8. Nov 2019, 12:12

Hoffe Du hattest doch noch Ton beim CoC GP Damen SP, Sally. Habe erst jetzt zugeschaltet zum SP der Männer, da funktioniert Bild und Ton.

Sally
Figurenläufer
Beiträge: 40
Registriert: Sa 8. Jul 2017, 12:48

Re: Livestreams

Beitrag von Sally » Fr 8. Nov 2019, 17:58

Danke Katrin! Ja, nach Halbzeit hatte ich dann auch Ton. Woran der Fehler auch immer lag..

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 555
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 1
Kontaktdaten:

Re: Livestreams

Beitrag von Jenni » Mo 2. Dez 2019, 18:06

Ich weiß nicht ob es schon gepostet wurde, aber...
es sieht wohl doch danach aus als gebe es von der EM und WM Übertragungen im deutschen Fernsehen bei ARD One. Ich hab einfach mal ein Screenshot von Daniel Weiss Facebook Post gemacht:
Screenshot_20191202_175821.jpg
Screenshot_20191202_175821.jpg (266.04 KiB) 308 mal betrachtet
Für mich sind das gute Neuigkeiten, auch wenn ich persönlich lieber Eurosport gehabt hätte. Aber besser als nichts, damit Eiskunstlauf nicht komplett aus dem TV verschwindet. (Meine Oma zum Beispiel hat gefragt warum nix läuft, sie hat keinen Internetanschluss)
Und wem ARD One nicht gefällt, kann bestimmt immernoch über ein VPN auf den Youtube Stream zugreifen.

Persönlich bringen mir die TV Übertragungen der EM dennoch nichts, weil ich in der Halle bin. Aber das ist sowieso 10mal besser als jeder Stream. :mrgreen:

Die Zuschauerzahlen bei Youtube sollen übrigens nicht besonders hoch sein. Und locken auch keine Sponsoren hinter dem Ofen vor. Also mich würde nicht wundern wen wir nächste Saison wieder bei Eurosport und ARD One Eiskunstlauf sehen werden. Ich hoffe wir bekommen Eurosport wieder, denn da hätte man jetzt das Problem der gesperrten Streams nicht.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1954
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 6
Kontaktdaten:

Re: Livestreams

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Mo 2. Dez 2019, 20:35

Die Ankündigung ist alles, nur kein Grund zur Freude. Bei der EM gäbe es nur das Kurzprogramm der Herren, den Rhythm Dance, den Free Dance und das Kurzprogramm teilweise live. Teilweise deshalb, weil die Wettbewerbe bereits 11.30 Uhr / 12 Uhr, die Übertragungen aber erst um 13 Uhr beginnen. Die anderen Wettbewerbe gäbe es dann als Zusammenfassung nach 22 Uhr.
Die WM gibt es dann ausschließlich zusammen geschnitten aus der Konserve. Wow, was für tolle Nachrichten.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1671
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 6

Re: Livestreams

Beitrag von Katrin » Mo 2. Dez 2019, 21:09

Schliesse mich Karl Heinz an.....auf zum Chinesen - und Russen - Stream für die EM und WM. Was mich interessiert, will ich live sehen.

Benutzeravatar
Jenni
Junior/in
Beiträge: 555
Registriert: So 23. Jul 2017, 20:09
x 1
Kontaktdaten:

Re: Livestreams

Beitrag von Jenni » Di 3. Dez 2019, 11:26

Ich vertehe das mit dem live schauen und hätte es auch am liebsten komplett live.

Ich finde nach wie vor es muss beide Varianten geben. Und im TV soll auch was gezeigt werden, denn ich bin immer noch der Meinung Leute stolpern eher wenig über die Streams und an Popularität gewinnt der Sport in Deutschland damit auch nicht.
Und wie gesagt mit VPN sollte der ISU livestream kein Problem sein. Wer live schauen will, der schaut schon live.

Die Resonanz der Leute unter dem Facebookpost ist durchweg positiv, bis auf ein paar wenige die bemängeln den Stream dann nicht mehr anschauen zu können. Die Mehrheit hat bis hierher kein bisschen Eiskunstlauf geschaut diese Saison und hat auf Fernsehübertragungen gewartet und sich darüber gefreut. (Es ist nicht nur meine Oma, weil sie kein Internet hat, es gibt aber auch Gegenden in Deutschland, da ist dein Verbrauch limitiert und eine Flat bekommst du nicht und ein Stream kannst du dir da nicht Tage lang angucken, sonst ist dein Internet so langsam da macht kein Stream der Welt Spaß, da bleibt nur das TV.)
Man kann annehmen, dass im Nachhinein wie letzte Saison das Gesendete in der Mediathek verfügbar sein wird.

Für mich ist der Youtube Channel nach wie vor keinerlei Verbesserung. Nur Verschlechterung. Es ist nur besser als nichts. Die gesperrten Streams sind nervig und führen auch nur dazu, dass man doch alles live gucken muss, weil es sonst weg ist. Und manchmal hat man andere Verpflichtungen oder muss schlafen und da geht das einfach nicht. Bei Youtube verschwinden auch die einzelnen Videos, vom GP in Frankreich ist so gut wie nichts übrig.

Ich will dass wir wie davor Auswahl haben und dass mein Stream nicht nach einem Tag weg ist. Auf den Youtube Channel verzichte ich gern, wenn ich dafür die Eurosportstreams und Ard One bekomme.

Octavia
Tulup
Beiträge: 463
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 11:12
x 4

Re: Livestreams

Beitrag von Octavia » Di 3. Dez 2019, 11:41

Stimme Jenni im Wesentlichen zu. Allerdings muss man immer berücksichtigen, dass Eurosport kostenpflichtig ist , und zwar sowohl als Player wie auch als TV -Übertragung. Letzteres nur über Sky und kostet einiges.
Selbst wenn man also die Kombi aus ONE + Eurosport gut findet, müssen dann diejenigen bezahlen, die den stream eben lieber im Internet sehen wollen. Der ist immerhin jetzt kostenlos und mit allem drum und dran: Siegerehrung, etc., und dazu ohne Werbung, dafür aber ohne Kommentar und mit den Sperrungen.
Obwohl ich zugeben muss, mir fehlt auch manchmal Schambergers Kommentar, fände ich die Kombi von kostenlosem stream + ONE am besten, ist halt wegen der Rechtesituation wohl nicht machbar.

Pandaonskates
Anfänger
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 19:38

Re: Livestreams

Beitrag von Pandaonskates » Di 3. Dez 2019, 12:25

Wenn One Rechte für EM und WM gekauft hat, dann wird es keinen kostenlosen Youtube Stream geben, sondern einen Geoblock in DE.

Karl-Heinz Krebs
Administrator
Beiträge: 1954
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 12:20
x 6
Kontaktdaten:

Re: Livestreams

Beitrag von Karl-Heinz Krebs » Di 3. Dez 2019, 15:34

Pandaonskates hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 12:25
Wenn One Rechte für EM und WM gekauft hat, dann wird es keinen kostenlosen Youtube Stream geben, sondern einen Geoblock in DE.
Das ist aber gar nicht sicher. Auf der ISU-Seite steht, dass die Rechte an ARD und ZDF vergeben worden, die Streams aber weiterhin in Deutschland zu sehen sind. In einigen anderen Ländern ist das auch so, trotz Rechtevergabe können die Streams weiterhin gesehen werden.

Katrin
Senior/in
Beiträge: 1671
Registriert: Mo 6. Mär 2017, 14:43
x 7
x 6

Re: Livestreams

Beitrag von Katrin » Di 3. Dez 2019, 16:38

Karl-Heinz Krebs hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 15:34
Pandaonskates hat geschrieben:
Di 3. Dez 2019, 12:25
Wenn One Rechte für EM und WM gekauft hat, dann wird es keinen kostenlosen Youtube Stream geben, sondern einen Geoblock in DE.
Das ist aber gar nicht sicher. Auf der ISU-Seite steht, dass die Rechte an ARD und ZDF vergeben worden, die Streams aber weiterhin in Deutschland zu sehen sind. In einigen anderen Ländern ist das auch so, trotz Rechtevergabe können die Streams weiterhin gesehen werden.
Ausgezeichnet !

Antworten