Home » Allgemein » NHK-Trophy – Die Paare

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105
  • Europa Cup Skate Helena 23. Januar 2018 Ledena Dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Bavarian Open 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Reykjavik International Games 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Laugardalur Ice Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

NHK-Trophy – Die Paare

Während in beiden Einzelwettbewerben die Entscheidung weitgehend offen ist, gibt es im Paarlauf klare Favoriten: Tatiana Volosozhar / Maxim Trankov. Die russischen Weltmeister gewannen in diesem Jahr bereits die Nebelhorntrophy und den Skate America. Dabei erhielten sie so hohe Noten wie nie ein Paar zuvor. In dieser Form sind sie auch in Tokio nicht zu schlagen. Um den Platz hinter den Favoriten dürften die beiden chinesischen Paare kämpfen.  Die WM-Zwölften Wenjing Sui / Cong Han ließen mit einem beachtlichen zweiten Platz beim Skate Canada aufhorchen, auch der dritte Platz der WM-Elften Cheng Peng / Hao Thang beim Cup of China ist bemerkenswert. Ein interessantes Paar sind die Japaner Narumi Takahashi / Ryuichi Kihara. Dieses Paar hat bislang nur einen elften Platz bei der Nebelhorntrophy verbucht, allerdings war Takahashi mit ihrem damaligen Partner Mervin Tran 2012 Dritter der Weltmeisterschaften. Das beste der drei nordamerikanischen Paare dürften Marissa Castelli / Simon Shnapir (USA) sein, die mit der Empfehlung eines sechsten Platzes beim Skate America kommen. Die Juniorenweltmeister Haven Denney / Brandon Frazier (USA) wurden Fünfte beim Skate Canada. Dort belegten Paige Lawrence / Rudi Swiegers (CAN) den vierten Platz.
Gänzlich unbekannt sind die Sechsten der russischen Meisterschaft Anastasia Martiusheva / Alexei Rogonov.

Advertisements

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 342 anderen Abonnenten an

Four Continents 2018

Livestreams, Videos, TV-Termine und Ergebnisse am Mittwoch ab 02.25 Uhr24. Januar 2018
3 days to go.

Die Anfängerin

Hier eine Übersicht über die Kinos, in der der Film derzeit läuft.

Die Anfängerin - Kinotour

  • Die Anfängerin 22. Januar 2018 um 18:00 – 21:00 Movie Magic Kino Eberswalde, Heegermühler Str. 25, 16225 Eberswalde, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 23. Januar 2018 um 17:00 – 20:00 Concerthaus Kino Brandenburg, Steinstraße 19, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 24. Januar 2018 um 17:00 – 20:00 Neue Kammerspiele, Karl-Marx-Straße 18, 14532 Kleinmachnow, Deutschland Anwesend: Christine Stüber-Errath
  • 27. Januar 2018 um 15:30 – 18:30 thelight Cinema Halle, Neustädter Passage 17, 06122 Halle (Saale), Deutschland Anwesend: Annekathrin Bürger und Christine Stüber-Errath
  • Die Anfängerin 28. Januar 2018 um 15:00 – 18:00 Capitol Kino Bernburg, Auguststraße 14, 06406 Bernburg (Saale), Deutschland Anwesend sind Annekathrin Bürger und Christine Errath

Die nächsten TV-Übertragungen

Europameisterschaft 2018

Montag 22. Januar
06.00 Uhr RAI Sport – Kür der Damen – Ausschnitte
12.00 Uhr RAI Sport – Schaulaufen – Ausschnitte

 

Montag, 22. Januar
18.15 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Dienstag, 23. Januar
01.00 Uhr – MDR – Filmmagazin – Die Anfängerin

Mittwoch, 24. Januar
11.30 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Blogstatistik

  • 1.083.123 Besucher seit dem 16.10.13

Archive