Home » Allgemein » Vor der NRW-Trophy

Kommende Veranstaltungen

  • Istanbul Bosphorous Cup 11. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Istanbul Grand Municipality Ice Rink Hisaraltı Cad. No:111 34107 / Yedikule
  • Deutsche Meisterschaften 15. Dezember 2017 – 16. Dezember 2017 Eissporthalle Frankfurt, Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Grand Prix of Bratislava 15. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • FBMA Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Zayed Sports City Ice Rink, Zayed Sports City - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
  • EduSport Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Telekom Arena, Drumul Gării Odăi, Otopeni 075100, Rumänien

Vor der NRW-Trophy

Neben den Grand-Prix-Finals der Senioren und der Junioren in Fukuoka (JAP) finden am kommenden Wochenende zwei weitere interessante Wettbewerbe statt. Bei der NRW-Trophy in Dortmund gehen eine Vielzahl deutscher Läufer an den Start. Bei den Senioren liegt das Hauptaugenmerk auf der Paarlaufkonkurrenz. Hier haben Mari Vartmann /Aaron van Cleave die letzte Möglichkeit die Olympianorm zu erfüllen. Unabhängig ob ihnen das gelingt, die Würfel dürften ohnehin schon für Maylin Wende /Daniel Wende gefallen sein, die in diesem Olympiawinter bisher das deutlich bessere und beständigere Paar waren. Diese beiden etablierten Paare treffen in Dortmund auf das hoffnungsvolle Nachwuchspaar Annabelle Prölß/ Ruben Blommaert. Auf die deutsche Streitkraft wartet starke ausländische Konkurrenz. Zu ihnen gehören Vera Bazarova / Juri Larionov (RUS), Stefanie Berton / Ondrej Hotarek (ITA) und Vanessa James / Morgan Cipres (FRA).

Das Damenfeld kann mit dieser Klasse nicht mit halten, schon allein, weil die deutschen Spitzenläuferinnen fehlen. Mit Elena Glebova (EST), Kaat van Daele (BEL) und Fleur Maxwell (LUX) sind aber einige Läuferinnen mit internationaler Erfahrung dabei.
Ähnlich sieht es bei den Herren aus, wo die deutsche Elite ebenfalls fehlt. Mit Jorik Hendrixx (BEL) und Alexander Majorov (SWE) gibt es etwas internationalen Glanz. Der Star dieses Wettkampfs ist aber Brian Joubert. Der Franzose sollte eigentlich an der Grand-Prix-Serie teilnehmen, wurde aber verbandsintern gesperrt. Er gibt in Dortmund sein Comeback nach der erzwungenen Pause.

Advertisements

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deutsche Meisterschaft 2018 – Tickets

Plakat DM 2018 Tickets für die DM 2018 gibt es hier.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 317 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Montag, 11. Dezember

16.30 Uhr MDR um 4 mit Katharina Witt, Heinz-Florian Oertel
23.00 Uhr HR Heimspiel mit Marika Kilius, Aliona Savchenko / Bruno Massot

Montag, 25. Dezember

ca. 14.30 Uhr ARD – Eisgala Ingolstadt – Zusammenfassung
15.20 Uhr One – Eisgala Ingolstadt – Ausschnitte

Grand-Prix-Finale

Dienstag, 12. Dezember
11.00 Uhr Eurosport – Zusammenfassung

Blogstatistik

  • 969.386 Besucher seit dem 16.10.13

Archive