Advertisements

Home » Allgemein » TV-Übertragungen von der Eiskunstlauf EM in Budapest

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 494 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Riga Amber Cup 2018 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Kurbads ledus halle, Lidlauka Iela 37, Latgales priekšpilsēta, Rīga, LV-1063, Lettland
  • Campionati Italiani 2019 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Circolo Pattinatori Artistici Trento, Via Fersina, 38123 Trento TN, Italien
  • Four Nationals Championships 2019 13. Dezember 2018 – 15. Dezember 2018 Budapest Practice Rink, 1146 Budapest, Istvánmezei út 3-5.
  • Championnat de France Elite Synerglace 2018 13. Dezember 2018 – 15. Dezember 2018 Patinoire de Vaujany, 95 Route des Combes, 38114 Vaujany, Frankreich
  • Österreichische Staatsmeisterschaft 2019 13. Dezember 2018 – 16. Dezember 2018 Sportzentrum Gmunden, Fliegerschulweg 44, 4810 Gmunden

TV-Übertragungen von der Eiskunstlauf EM in Budapest

Die deutschen Zuschauer werten wieder einmal äußerst knapp gehalten. Eurosport brüstet sich in diesen Tagen damit auf bis zu neun Kanälen Tennis live zu übertragen. Andere Sportarten fallen da eben unter den Tisch. Von der Eiskunstlauf EM berichtet der Sender daher nur eingeschränkt. Die Kurzprogramme finden für den Sender gar nicht statt, es gibt lediglich Ausschnitte vom Shortdance der Eistänzer. Immerhin werden drei, der vier Kür-Wettbewerbe live Übertragungen. Allerdings in der Regel nur die beiden letzten Gruppen. So fallen gleich am Mittwochabend Tanja Kolbe / Stefan Caruso durch das Raster und sind in Deutschland nicht zu sehen. Vom Paarlaufwettbewerb wird es bei Eurosport nach heutigem Stand überhaupt keine Bilder geben.

In diesem Jahr wird die ARD in die Berichterstattung eintreten und zumindest LIVE-Streams auf www.sportschau.de an. Gezeigt werden sollen das Kurzprogramm und die Kür der Paare, die Kür der Damen und die Kür der Herren, alle jeweils Live aus Budapest.

Satellitenzuschauer haben dann noch Möglichkeiten auf RAI-Sport 2 auszuweichen. Der Sportableger der italienischen RAI wird alle Wettbewerbe LIVE übertragen und zwar meist vom ersten bis zum letzten Läufer. Einzige Ausnahme ist die Kür der Paare, die zeitversetzt als Aufzeichnung des kompletten Wettkampfs gezeigt wird. Der Sender ist mit Blick auf Olympia ohnehin eine Empfehlung. Da Eurosport keine Olympiarechte hat, könnte es für deutsche Eiskunstlauffans finster aussehen.

Alle Sendetermine von ARD, RAI und Eurosport sind rechts aufgelistet.

Advertisements

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 13. Dezember 2018 um 4:30 – 6:30 Eurosport 2
  • ISU Grand Prix of Figure Skating Final® 2018/19 - Zusammenfassung 14. Dezember 2018 um 0:30 – 1:30 Eurosport 2
  • Riverboat mit Gaby Seyfert 14. Dezember 2018 um 22:00 – 0:00 MDR
  • Die Eiskönigin aus Chemnitz - Dokumentation über Jutta Müller 16. Dezember 2018 um 20:15 – 21:45 MDR
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 20. Dezember 2018 um 19:30 – 20:00 ORF Sport Plus
  • Menschen 2018 - mit Aliona Savchenko / Bruno Massot 20. Dezember 2018 um 22:15 – 0:45 ZDF
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 8:30 – 8:45 ORF Sport Plus
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 21. Dezember 2018 um 23:45 – 0:00 ORF Sport Plus
  • Eisgala Ingolstadt 23. Dezember 2018 um 15:10 – 15:30 ARD
  • Österreichische Meisterschaft 2018, Highlights aus Gmunden 23. Dezember 2018 um 15:50 – 16:20 ORF Sport Plus

Blogstatistik

  • 1.753.356 Besucher seit dem 16.10.13

Archive