Werbeanzeigen

Home » Allgemein » Olympia: Vor dem Teamwettbewerb

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

Olympia: Vor dem Teamwettbewerb

Das Warten hat ein Ende und war ja für die Eiskunstlauffans auch nicht so lange. In nicht einmal drei Stunden geht es im neugeschaffenen Teamwettbewerb um die Medaillen. Zehn Nationen gehen an den Start. Die Punkte aus den Kurzprogrammen der Damen, Herren, Eistänzer und den Sportpaaren werden addiert und die besten fünf Nationen bestreiten dann die jeweiligen Kürprogramme.

Favorit sind sicher die Gastgeber, denn bei ihnen gibt es keinen echten Schwachpunkt, sondern mit Evgeni Plushenko lediglich einen Unsicherheitsfaktor. Alle anderen Nationen schwächeln mindestens in einer Disziplin. Bei den Japanern geht bei den Paaren und den Eistänzern nichts. Den USA fehlt es an Paaren und an starken Herren, Kanada wiederum hat keine konkurrenzfähige Läuferin, Italien wird bei den Herren einbüßen und China bei den Eistänzern und den Damen. Wer mitgezählt hat kommt bereits auf sechs Länder. Reicht es also für Deutschland nicht zum Sprung ins Finale? Eher nicht. Mit Aliona Savchenko / Robin Szolkowy wäre das sicher möglich gewesen. Leider verzichten die beiden aber und Maylin Wende / Daniel Wende, Nathalie Weinzierl und Peter Liebers werden durch die Bank mehr oder weniger Punkte auf die Kontrahenten einbüßen. Wer für Deutschland im Eistanzen antritt, hat die DEU noch nicht entschieden. Bange machen gilt aber nicht, vielleicht wachsen die deutschen Läufer ja über sich hinaus. Gegen 20 Uhr sind wir dann schon etwas schlauer.

TV-Übertragungen:

ORF Sport+ ab 16.25 Uhr LIVE
ARD-Livestream ab 16.30 Uhr (nur im Web, HbbTV ist derzeit ausgefallen)
ZDF-Livestream ab 16.30 Uhr im Web und über HbbTV

Werbeanzeigen

ISU European Championships 2019

Kurzprogramm der Damen - Livestream, Videos und Ergebnisse ab 09.35 Uhr23. Januar 2019
Noch 13 Stunden.

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.862.782 Besucher seit dem 16.10.13

Archive