Advertisements

Home » Allgemein » Eine kleine Anmerkung zum Teamwettbewerb

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Minsk Arena Ice Star 18. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei 111, Minsk, Weißrussland
  • Halloween Cup 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Ice Palace Budapest, Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • ISU GP Skate America 2018 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Angel of the Winds Arena, 2000 Hewitt Ave, Everett, WA 98201, USA
  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien

Eine kleine Anmerkung zum Teamwettbewerb

Ich muss zugeben, ich war zunächst ein klein wenig skeptisch, was diesen Teamwettbewerb angeht, bin nun aber eines besseren belehrt worden. Das ganze war bislang eine sehr stimmungsvolle Angelegenheit, auch weil fast das gesamte Team die jeweiligen Läufer unterstützen. Besonders schön war das bei den Japanern zu sehen, als Mao Asada und Akiko Suzuki ihren Paarlaufkollegen Trost und Zuspruch nach ihrer, sagen wir mal durchwachsenen Kurzkür, spendeten. Auch die Tatsache, das, bis auf eine Ausnahme, alle Weltklasseläufer für ihre Teams an den Start gehen, spricht eindrucksvoll für diesen Wettbewerb. In irgendeiner Zeitung wurde heute bemängelt, dass der Wettkampf zu Beginn der Spiele stattfindet, am Ende wären auch Savchenko / Szolkowy dabei gewesen. Das halte ich für Unsinn, wie auch die Teilnehmerliste unterstreicht. Zum Ende der Spiele wäre die Gefahr viel größer, das die einen aus Enttäuschung, die anderen als frischgebackene Medaillengewinner nicht mehr an den Start gehen. Schließlich erleben wir alle vier Jahre den Rücktritt von Spitzenläufern, die dann vier Wochen nach den Spielen schon nicht mehr an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Für Verbesserungswürdig halte ich allerdings das Wertungssystem. Die Gefahr ist groß, dass am Ende zwei oder mehr Teams punktgleich sind und dann irgendwelche fragwürdigen Kriterien über Wohl und Wehe entscheiden. Auch der Zeitplan benötigt meiner Meinung nach eine Überarbeitung. Die Paarlaufkür soll ja unmittelbar nach dem Kurzprogramm der Damen starten, aber erst wenn die letzte Dame vom Eis ist steht fest, welche fünf Paare überhaupt in der Kür antreten dürfen. Die fünf anderen beginnen also völlig umsonst mit der Wettbewerbsvorbereitung. Das könnte man sicher besser lösen.

Ansonsten freue ich mich schon auf die Fortsetzung morgen Nachmittag, zur besten Kaffeezeit. Sie auch?

Advertisements

ISU GP Skate America 2018 – Free Dance und Kür der Damen

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 19.50 Uhr21. Oktober 2018
Noch 11 Stunden.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 21. Oktober

06.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass – mit Sarah Meier
13.15 Uhr ESP 2 – Skate America – Kür der Paare – Ausschnitte
23.00 Uhr ESP 1 – Free Dance – Ausschnitte

Montag, 22. Oktober

00.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Kür der Damen – Ausschnitte
05.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Kür der Damen – Ausschnitte
17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.45 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
13.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Samstag, 17. November

17.15 Uhr BR – Schaulaufen der Nebelhorn-Trophy – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.595.332 Besucher seit dem 16.10.13

Archive