Werbeanzeigen

Home » Allgemein » Olympia: Vor der Kurzkür der Paare

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

Olympia: Vor der Kurzkür der Paare

Noch rund fünf Stunden, dann beginnt in Sotchi der Kampf der Paare um das olympische Gold mit dem Kurzprogramm. Dabei wird der Sieg nur zwischen zwei Paaren ausgemacht, den Weltmeistern Tatiana Volosozhar / Maxim Trankov (RUS) und den Vizeweltmeistern Aliona Savchenko / Robin Szolkowy (GER).

Die Russen sind stark in die olympische Saison gestartet und verbuchten mehrere Punkte-Weltrekorde. Beim Grand-Prix-Finale und der Europameisterschaft offenbarten sie dann unerwartete Schwächen. Dazu kommt der Erwartungsdruck der 12.000 Zuschauer und der russischen Medien. Das Chemnitzer Paar muss immer wieder mit Erkrankungen und Verletzungen kämpfen und musste deshalb zuletzt die Kür bei der Europameisterschaft absagen. Dabei haben sich die beiden selbst unter Druck gesetzt, da sie schon früh erkennen ließen, das alles andere als Gold eine Enttäuschung wäre. Auch die Hektik mit der nach der Europameisterschaft innerhalb von drei Wochen ein neues Kurzprogramm einstudiert wurde, spricht nicht für überbordendes Selbstbewusstsein. Den Ausschlag wird am Ende die Tagesform geben.

Um den dritten Platz bewirbt sich gleich eine Handvoll Paare. Dabei dürften die Kanadier Megan Duhamel / Eric Radford die Nase vorn haben.
Für das zweite deutsche Paar Maylin Wende / Daniel Wende wird die Aufgabe ganz schwer. Bei der Europameisterschaften wurden sie Sechste. Da jetzt die Paare aus Nordamerika und China hinzukommen, dürfte ein Platz unter den Top Ten kaum möglich sein. Ihren 17. Platz von Vancouver 2010 sollten sie aber deutlich verbessern.
Für die Österreicher Miriam Ziegler / Severin Kiefer ist Sotchi nach eigenem Bekunden nur ein Ort um zu lernen. Die beiden laufen erst seit einem Jahr zusammen, ihr großes Ziel sind die olympischen Spiele 2018. Die Qualifikation für das Kürfinale der besten 16 wäre schon ein Riesenerfolg.

Werbeanzeigen

ISU European Championships 2019

Kurzprogramm der Damen - Livestream, Videos und Ergebnisse ab 09.35 Uhr23. Januar 2019
Noch 12 Stunden.

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.862.898 Besucher seit dem 16.10.13

Archive