Advertisements

Home » Allgemein » Sportland-Trophy: Deutsche Girls auf hinteren Rängen

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Lake Placid Ice Dance International 24. Juli 2018 – 28. Juli 2018 Lake Placid, New York 12946, USA
  • Philadelphia Summer International 30. Juli 2018 – 5. August 2018 Philadelphia, Pennsylvania, USA
  • Challenger Series: Asian Open Figure Skating Trophy 1. August 2018 – 5. August 2018 Bangkok, Thailand
  • NRW Trophy 2018 9. August 2018 – 12. August 2018 Dortmund, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Bratislava, Slowakei

Sportland-Trophy: Deutsche Girls auf hinteren Rängen

Für die Advanced Novice Girls der DEU gab es bei der Sportland-Trophy 2014 in Budapest keine vorderen Platzierungen. Julia Falkenstern vom Berliner TSC landete als beste deutsche Läuferin mit 65.87 Punkten auf dem 11. Platz. Nach dem Kurzprogramm war sie noch Siebte. Anna Hahn (BTSV 1892) wurde mit 41.22 Punkten zwanzigste, einen Platz hinter ihr landete ihre Vereinsgefährtin Meret Priske (40.50). Siegerin wurde die Bulgarin Alexandra Feigin (87.37), vor der Ungarin Fruzsina Medgyesi (82.69) und der Italienerin Damiana Celi (80.30).

Ergebnis des Kurzprogramms
Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Auf den ersten Blick sah es für die deutschen Advanced Novice Boys besser aus denn Aleksandar Bulatovic (BSV 1892 / 45.13), Daniel Kiesinger (Berliner TSC / 45.13) und Artem Lezhnev (BSV 92 /  37.58) belegten in dieser Reihenfolge Platz zwei bis Platz vier. Allerdings startete außer diesem Trio nur noch der Ungar Máté Börocz der den Wettkampf mit 89.90 Punkten souverän gewann.

Ergebnis des Kurzprogramms
Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 436 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Freitag, 25. Mai
22.30 Uhr MDR/RBB – Riverboot mit Marika Kilius

Sonntag, 27. Mai
11.55 Uhr MDR – Riverboot mit Marika Kilius

Freitag, 08. Juni
22.30 Uhr MDR – Riverboot mit Jan Hoffmann

Sonntag, 10. Juni
11.45 Uhr MDR – Riverboot mit Jan Hoffmann

Dienstag, 12. Juni
15.25 Uhr ZDF-Neo – Kommissar Stollberg – Eisprinzessin

Die ambitionierte Ariane und ihr Partner Torben trainieren für die deutschen Junioren-Eiskunstlauf-Meisterschaften. Als Ariane erschlagen aufgefunden wird, zerplatzen alle Träume. Der grausame Tod des Mädchens trifft die Eltern tief, denn das Leben der kleinen Familie konzentrierte sich allein auf den Sport und die Erfolge Arianes. Hat Jasmin, Arianes bislang schärfste Konkurrentin, etwas mit deren Tod zu tun? Stolberg und sein Team ermitteln in einem undurchschaubaren Geflecht von Beziehungen, Feindschaften und Freundschaften und decken durch ihre Recherchen eine andere, allen bislang unbekannte Seite Arianes auf. Die scheinbar begeisterte und disziplinierte Eiskunstläuferin führte offenbar ein Doppelleben.

Blogstatistik

  • 1.398.504 Besucher seit dem 16.10.13

Archive