Werbeanzeigen

Home » Allgemein » WM: Vor dem Shortdance

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

WM: Vor dem Shortdance

Morgen früh heißt es ein letztes Mal zeitig aufstehen. Die Eistänzer beginnen um 02.50 Uhr mit dem Shortdance. Gleich als erstes Paar müssen Tanja Kolbe / Stefano Caruso (GER) auf das Eis. Ein unglückliches Los und nicht nur das: zu diesem Zeitpunkt ist auch noch kein Fernsehsender dabei. Die beiden werden versuchen ihren 19. Platz von Sotchi zu verbessern. Auch die Schweizer Ramona Elsener / Florian Roost. Startzeit ca. 4.38 Uhr, müssen ohne Fernsehpräsenz auskommen. Sie streben eine Teilnahme des Finales mit den besten 20 Paaren an. Für Nelli Zhiganshina / Alexander Gaszi (GER) gab es kein gutes Los. Sie müssen als erstes Paar der vorletzten Gruppe laufen. Nach ihnen starten alle Spitzenpaare. In Sotchi lief es für die deutschen Meister nicht perfekt, etwas mehr als Platz elf wurde ihnen schon zugetraut.

In Abwesenheit der Olympiasieger und Olympiazweiten gibt es eine Menge Medaillenanwärter. Allen voran die beiden russischen Paare Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev und Elena Ilinykh / Nikita Katsalapov. Chancen haben aber auch Nathalie Pechalat / Fabian Bourzat (FRA), Anna Cappellini / Luca Lanotte (ITA) und Kaitlyn Weaver / Andrew Poje (CAN). Hinter dieser Gruppe könnte sich schon das deutsche Spitzenpaar einreihen – wenn sie ihre Möglichkeiten ausschöpfen.

Eurosport zeigt ab 13 Uhr Ausschnitte vom Shortdance, ORF Sport + ist ab 5.15 Uhr Live dabei.

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.860.189 Besucher seit dem 16.10.13

Archive