Advertisements

Home » Allgemein » WM: Enge Entscheidung bei den Eistänzern

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU GP Skate Canada International 2018 26. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Place Bell, 1950 Rue Claude-Gagné, Laval, QC H7N 5H9, Kanada
  • 11th TIRNAVIA ICE CUP 1. November 2018 – 4. November 2018 The ice rink, Spartakovská 1, 917 01 Trnava, Slowakei
  • ISU GP of Figure Skating Helsinki 2018 2. November 2018 – 4. November 2018 Helsingin Jäähalli, Nordenskiöldinkatu 11-13, 00250 Helsinki, Finnland

WM: Enge Entscheidung bei den Eistänzern

Im Eistanz kommt es bei der WM in Saitama zu einer engen Entscheidung. Nach dem Shortdance trennen die ersten fünf Paare nur etwas mehr als vier Punkte. In Führung liegen die Italiener Anna Cappellini / Luca Lanotte mit 69.70 Punkten. Mit einem Rückstand von nur 0,5 Punkten folgen die Kanadier Kaitlyn Weaver / Andrew Poje (69.20). Dritte sind die Franzosen Nathalie Pechalat / Fabian Bourzat mit 68.20 Punkten.
Die deutschen Meister Nelli Zhiganshina/Alexander Gaszi zeigten ein ausgezeichnetes Programm und sind mit 62.27 Punkten Siebte. Das tweite deutsche Paar Tanja Kolbe / Stefano Caruso (52.08) verpasste als 21. das Finale der besten 20. Dort sind auch die Schweizer Ramona Elsner / Florian Roost (50.63) nicht vertreten. Sie landeten auf dem 25. Platz.
Die Europameister von 2013 Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev (RUS) mussten ihren Start kurzfristig absagen. Soloviev hatte sich im Training eine Leistenzerrung zugezogen.

Ergebnis des Shortdance  

Advertisements

ISU GP Skate Canada 2018 – Alle Kurzprogramme

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 20.15 Uhr26. Oktober 2018
Noch 5 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Montag, 22. Oktober

17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.45 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
13.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Samstag, 17. November

17.15 Uhr BR – Schaulaufen der Nebelhorn-Trophy – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.601.043 Besucher seit dem 16.10.13

Archive