Home » Allgemein » ISU-Junior Grand Prix in Courchevel: Heute geht es los

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105
  • Europa Cup Skate Helena 23. Januar 2018 Ledena Dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Bavarian Open 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Reykjavik International Games 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Laugardalur Ice Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

ISU-Junior Grand Prix in Courchevel: Heute geht es los

Mit diversen Meetings beginnt heute im französischen Courchevel die Serie der Junior-Grand-Prixs der ISU. Von morgen bis zum Sonnabend werden 23 junge Damen, 17 Herren und 13 Eistanzpaare an den Start gehen. Sportpaare sind nicht vertreten.

Bei den Juniorinnen zeichnen sich zwei Favoritinnen ab. Das ist zum einen die Russin Evgenia Medvedeva, die bei der Junioren-WM Anfangs des Jahres den dritten Platz belegte. Ihr am gefährlichsten werden könnte die Koreanerin Da Bin Choi. Aus Deutschland geht Lea Johanna Dastich in ihren ersten großen internationalen Wettkampf. Die 14 Jahre alte Dresdnerin konnte in der vergangenen Saison die Juniorenwettbewerbe des Tirnava Edea Ice Cup 2013 und des Hellmut Seibt-Memorial für sich entscheiden. Aus der Schweiz ist Eveline Brunner am Start. Die 18-jährige belegte zuletzt beim Coupe de Printemps in Luxemburg den vierten Platz.

Aus dem Herrenfeld ragen der Russe Alexander Samarin und der Lette Denniss Vasiljevs heraus. Der 15 Jahre alte Vasiljevs war Achter der Junioren-WM 2014 und konnte im vergangenen Winter eine Reihe von Juniorenwettbewerben, darunter die Bavarian Open gewinnen. Der ein Jahr ältere Samarin war Achter der Junioren-WM 2013. Läufer aus dem deutschsprachigen Raum sind nicht am Start.

Leider sind auch im Eistanz keine Paare aus unserem Raum am Start. Favorisiert dürften hier die Kanadier Madeline Edwards (18) / Zhao Kai Pang (19) sein, die bei der Junioren-WM 2014 Bronze gewannen. Beim gleichen Wettbewerb landeten die Ukrainer Alexandra Nazarova (17) / Maxim Nikitin (19) auf dem fünften Platz.

Fernsehübertragungen sind im deutschsprachigen Raum nicht vorgesehen. Die ISU plant aber alle Junioren-GP-Wettbewerbe LIVe in ihrem Youtube-Channel zu übertragen. Aktuell läuft hier bereits das Training. Das genaue Wettkampfprogramm liegt derzeit noch nicht vor, wird aber umgehend nachgereicht.

Youtube-Channel der ISU

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 335 anderen Abonnenten an

Europameisterschaft 2018

Ergebnisse, News und Livestreams am 18. Januar ab 10.20 Uhr hier auf dieser Seite18. Januar 2018
Alle Infos zur EM 2018 jetzt in den News.

Kinotour – Die Anfängerin

Bei allen genannten Vorstellungen sind mindestens zwei Hauptdarsteller anwesend

JAN18 Do 14:00 Lichtburg Essen Essen

JAN18
Do 17:00
JAN19
Fr 19:30
Dresden
JAN20
Sa 17:00
JAN21
So 15:00
Friedrichshagen, Berlin
JAN21
So 17:30
JAN22
Mo 18:00
JAN23
Di 17:00
JAN27
Sa 15:30
JAN29
Mo 17:30
FEB11
So 18:00
Ludwigslust

Die nächsten TV-Übertragungen

Europameisterschaft 2018

Donnerstag, 18. Januar
10.20 Uhr RAI Sport – Kurzprogramm der Damen – LIVE
16.30 Uhr One – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
16.30 Uhr One – Kür der Paare – LIVE
17.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Paare – LIVE
20.30 Uhr Eurosport 2 – Kurzprogamm der Damen – Ausschnitte

Freitag, 19. Januar
00.50 Uhr RAI Sport – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr ARD – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr RAI Sport – Shortdance – LIVE
17.30 Uhr Eurosport 2 – Kür der Herren – LIVE
18.00 Uhr ONE – Kür der Herren – LIVE
20.00 Uhr Eurosport 2 – Shortdance – Ausschnitte

Samstag, 20. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Herren – Ausschnitte
12.00 Uhr One – Freedance – LIVE
18.30 Uhr Eurosport 2 – Freedance – Ausschnitte
22.30 Uhr RAI Sport – Freedance – Ausschnitte
23.15 Uhr Eurosport 2 – Kür der Damen – Ausschnitte

Sonntag, 21. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Damen – Ausschnitte
14.20 Uhr One – Kür der Damen und Schaulaufen – Ausschnitte

Montag 22. Januar
12.00 Uhr RAI Sport – Schaulaufen – Ausschnitte

 

Montag, 22. Januar
18.15 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Mittwoch, 24. Januar
11.30 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Blogstatistik

  • 1.052.182 Besucher seit dem 16.10.13

Archive