Home » Allgemein » World Junior Figure Skating Championships 2016: McNamara / Carpenter gewinnen internes US-Duell

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105
  • Europa Cup Skate Helena 23. Januar 2018 Ledena Dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Bavarian Open 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Reykjavik International Games 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Laugardalur Ice Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

World Junior Figure Skating Championships 2016: McNamara / Carpenter gewinnen internes US-Duell

Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Foto: K.H.Krebs

Platztausch im Freedance der Eistänzer: Die US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter ziehen noch an ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons vorbei. Das Geschwisterpaar wird Zweiter. Das russische Paar Alla Loboda / Pavel Drozd springt noch vom sechsten auf den dritten Rang. Ria Schwendinger / Valentin Wunderlich (GER) gewinnt einen Platz.

Im Freedance der Eistänzer bei den World Junior Figure Skating Championships wurden noch einmal kräftig Stühle gerückt. Mit dem besten Freedance (97.40) zogen die US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter noch an ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons vorbei und sicherten sich nach dem Grand-Prix-Sieg mit 163.65 Punkten den zweiten großen Juniorentitel dieses Winters.d em Geschwisterpaar blieb mit 94.86 Punkten im Freedance und 162.74 insgesamt jeweils der zweite Platz. Dank des drittbesten Freedance mit 92.26 Punkten konnten sich Alla Loboda / Pavel Drozd insgesamt mit 151.19 Punkten vom sechsten auf den dritten Rang verbessern. Das dritte US-Paar Elliana Pogrebinsky / Alex Benoit wurde Vierte im Freedance (87.78) und belegte diesen Platz auch in der Endabrechnung (146.83). Auf dem fünften und sechsten Platz landeten die beiden anderen russischen Paare. Anastasia Shpilevaya / Grigory Smirnov (87.40 / 146.55) blieben dabei vor ihren Landsleuten Betina Popova / Yuri Vlasenko (87.65 / 146.21).

Das deutsche Paar Ria Schwendinger / Valentin Wunderlich belegte mit 65.13 Punkten den 15. Platz im Freedance und konnte sich insgesamt auf den 16. Platz verbessern (109.00).

Ergebnis des Freedance
Gesamtergebnis

Advertisements

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 331 anderen Abonnenten an

Europameisterschaft 2018

Ergebnisse, News und Livestreams am 17. Januar ab 09.40 Uhr hier auf dieser Seite17. Januar 2018
17 hours to go.

Kinotour – Die Anfängerin – Bei allen genannten Vorstellungen sind mindestens zwei Hauptdarsteller anwesend

JAN16
Di 19:00
JAN18
Do 14:00
JAN18
Do 17:00
JAN19
Fr 19:30
Dresden
JAN20
Sa 17:00
JAN21
So 15:00
Friedrichshagen, Berlin
JAN21
So 17:30
JAN22
Mo 18:00
JAN23
Di 17:00
JAN27
Sa 15:30
JAN29
Mo 17:30
FEB11
So 18:00
Ludwigslust

Die nächsten TV-Übertragungen

Europameisterschaft 2018

Mittwoch, 17. Januar
10.10 Uhr RAI Sport – Kurzprogramm der Herren – LIVE
15.45 Uhr Eurosport 1 – Kurzprogramm der Herren – Ausschnitte
17.30 Uhr Eurosport 2 – Kurzprogramm der Paare – LIVE

Donnerstag, 18. Januar
00.50 Uhr RAI Sport – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
10.20 Uhr RAI Sport – Kurzprogramm der Damen – LIVE
16.30 Uhr One – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
16.30 Uhr One – Kür der Paare – LIVE
17.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Paare – LIVE
20.30 Uhr Eurosport 2 – Kurzprogamm der Damen – Ausschnitte

Freitag, 19. Januar
00.50 Uhr RAI Sport – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr ARD – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr RAI Sport – Shortdance – LIVE
17.30 Uhr Eurosport 2 – Kür der Herren – LIVE
18.00 Uhr ONE – Kür der Herren – LIVE
20.00 Uhr Eurosport 2 – Shortdance – Ausschnitte

Samstag, 20. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Herren – Ausschnitte
12.00 Uhr One – Freedance – LIVE
18.30 Uhr Eurosport 2 – Freedance – Ausschnitte
22.30 Uhr RAI Sport – Freedance – Ausschnitte
23.15 Uhr Eurosport 2 – Kür der Damen – Ausschnitte

Sonntag, 21. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Damen – Ausschnitte
14.20 Uhr One – Kür der Damen und Schaulaufen – Ausschnitte

Montag 22. Januar
12.00 Uhr RAI Sport – Schaulaufen – Ausschnitte

 

Montag, 22. Januar
18.15 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Mittwoch, 24. Januar
11.30 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Blogstatistik

  • 1.038.860 Besucher seit dem 16.10.13

Archive