Home » Allgemein » World Junior Figure Skating Championships 2016: McNamara / Carpenter gewinnen internes US-Duell

Kommende Veranstaltungen

  • Nebelhorn Trophy 2017 27. September 2017 – 30. September 2017 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 27. September 2017 – 30. September 2017 Dom sportova, Trg Krešimira Ćosića 11, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 4. Oktober 2017 – 7. Oktober 2017 Olivia Ice Rink, , Al. Grunwaldzka 470, Gdansk
  • Finlandia Trophy 6. Oktober 2017 – 8. Oktober 2017 Espoo Metro Areena, Urheilupuistontie 3, 02120 Espoo, Finnland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 11. Oktober 2017 – 14. Oktober 2017 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

World Junior Figure Skating Championships 2016: McNamara / Carpenter gewinnen internes US-Duell

Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Lorraine McNamara / Quinn Carpenter
Foto: K.H.Krebs

Platztausch im Freedance der Eistänzer: Die US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter ziehen noch an ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons vorbei. Das Geschwisterpaar wird Zweiter. Das russische Paar Alla Loboda / Pavel Drozd springt noch vom sechsten auf den dritten Rang. Ria Schwendinger / Valentin Wunderlich (GER) gewinnt einen Platz.

Im Freedance der Eistänzer bei den World Junior Figure Skating Championships wurden noch einmal kräftig Stühle gerückt. Mit dem besten Freedance (97.40) zogen die US-Amerikaner Lorraine McNamara / Quinn Carpenter noch an ihren Landsleuten Rachel Parsons / Michael Parsons vorbei und sicherten sich nach dem Grand-Prix-Sieg mit 163.65 Punkten den zweiten großen Juniorentitel dieses Winters.d em Geschwisterpaar blieb mit 94.86 Punkten im Freedance und 162.74 insgesamt jeweils der zweite Platz. Dank des drittbesten Freedance mit 92.26 Punkten konnten sich Alla Loboda / Pavel Drozd insgesamt mit 151.19 Punkten vom sechsten auf den dritten Rang verbessern. Das dritte US-Paar Elliana Pogrebinsky / Alex Benoit wurde Vierte im Freedance (87.78) und belegte diesen Platz auch in der Endabrechnung (146.83). Auf dem fünften und sechsten Platz landeten die beiden anderen russischen Paare. Anastasia Shpilevaya / Grigory Smirnov (87.40 / 146.55) blieben dabei vor ihren Landsleuten Betina Popova / Yuri Vlasenko (87.65 / 146.21).

Das deutsche Paar Ria Schwendinger / Valentin Wunderlich belegte mit 65.13 Punkten den 15. Platz im Freedance und konnte sich insgesamt auf den 16. Platz verbessern (109.00).

Ergebnis des Freedance
Gesamtergebnis

Advertisements

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 291 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Sonntag, 01. Oktober

12.00 ZDF – Die große Drei-Länder-Show
mit Denise Bielmann

Sonntag, 08. Oktober

11.50 ZDF – Die große Drei-Länder-Show
mit Denise Bielmann

Sonntag, 22. Oktober
11.50 ZDF – Die große Drei-Länder-Show mit Denise Bielmann

Blogstatistik

  • 784.894 Besucher seit dem 16.10.13

Archive