Advertisements

Home » Allgemein » Innenbandverletzung bei Savchenko

Innenbandverletzung bei Savchenko

Aliona Savchenko (GER) hat bei der Trophée de France eine Innenbandverletzung im Knöchel erlitten, das teilte ihr Trainer Alexander König in Oberstdorf mit. Savchenko konnte einen von Bruno Massot geworfenen dreifachen Axel in der Kür nur mit Mühe stehen und zog sich dabei diese Verletzung zu. Ein Kernspintomografie soll am Mittwoch Klarheit bringen, ob das Innenband angerissen oder durchgerissen ist. Die Heilungszeit eines Innenbandrisses dauert bei einer konservativen Behandlung vier bis sechs Wochen. Beide würde damit bis zum Ende des Jahres ausfallen. Die Fachliteratur empfiehlt aber bei Sportlern eine Operation, um die volle Stabilität wieder herzustellen. In diesem Fall würde die Zwangspause drei Monate dauern, was das vorzeitige Saisonende bedeuten würde. Es heißt also Daumendrücken.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.194.231 Besucher seit dem 16.10.13

Archive