Mishin zu Kostner, Tuktamysheva und Plushenko


Gegenüber den Medien hat sich Alexei Mishin (RUS) zum aktuellen Trainingsstand seiner Schützlinge geäußert. Seine Trainingsgruppe befindet sich derzeit in Courchevel und wird in Kürze nach St. Petersburg reisen. Derzeit arbeitet er mit Carolina Kostner (ITA), die dann von Sankt Petersburg direkt zu EM reisen will. Sie hat derzeit noch immer Probleme mit dem dreifachem Flip und dem dreifachen Lutz. „Sie hat sich verbessert, aber nicht so gut, wie wir es erwartet haben“, sagt Mishin. Elizaveta Tuktamysheva (RUS) bereitet sich auf ihre Teilnahme an der Universiade vor. Sie beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem dreifachen Axel. Ob er schon bei der Universiade zu sehen sein wird, ist unsicher. „Ich weiß es nicht“, sagte Mishin. Evgeni Plushenko (RUS), der in der vergangenen Saison diese Trainingseinheiten in Courchevel und Sankt Petersburg absolviert hatte, bleibt dem Training diesmal fern. „Pluschenko wird nicht kommen, er hat eine große Show, den Nussknacker“, erläutert der Coach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s