US-Meisterschaft 2017 ohne Edmunds und Rippon


Polina Edmunds, Vizemeisterin der USA, musste ihre Teilnahme an den US-Meisterschaften in der kommenden Woche absagen. Sie laboriert weiterhin an einer Verletzung des rechten Fußes und dürfte durch die Absage alle Chancen auf die Teilnahme an den Four Continents und der WM eingebüßt haben.
Für den Titelverteidiger Adam Rippon ist die Saison beendet. Er zog sich im Training einen Bruch von fünf Mittelfußknochen zu. Die Behandlung soll ohne OP erfolgen, bedingt aber eine Pause von acht bis zwölf Wochen.

Beiden Sportlern eine baldige und vollständige Genesung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s