Home » Ergebnisse » Coupe du Printemps 2017: Der erste Tag (mit Videos)

Kommende Veranstaltungen

  • Nebelhorn Trophy 2017 27. September 2017 – 30. September 2017 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 27. September 2017 – 30. September 2017 Dom sportova, Trg Krešimira Ćosića 11, 10000, Zagreb, Kroatien
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 4. Oktober 2017 – 7. Oktober 2017 Olivia Ice Rink, , Al. Grunwaldzka 470, Gdansk
  • Finlandia Trophy 6. Oktober 2017 – 8. Oktober 2017 Espoo Metro Areena, Urheilupuistontie 3, 02120 Espoo, Finnland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 11. Oktober 2017 – 14. Oktober 2017 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

Coupe du Printemps 2017: Der erste Tag (mit Videos)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Shoma Uno
Shoma Uno
Foto: K.H.Krebs

Wider erwarten gab es sehr kurzfristig doch einen Livestream aus Luxemburg. So war es doch noch möglich den interessanten Herrenwettbewerb zu verfolgen. Hier führt Shoma Uno (JAP) nach dem Kurzprogramm mit 104.31 Punkten. Uno zeigte sich in blendender Verfassung und sprang den vierfachen Flip sowie eine Kombination aus vierfachem und dreifachem Toeloop, sowie den obligatorischen dreifachen Axel.

Zweiter ist Unos Landsmann Takahito Mura, der zu Beginn den Toeloop nur doppelt sprang und deshalb ohne den geforderten zweiten dreifachen Sprung blieb. Es gab also nur 0 Punkte. Nebnen dem dreifachen Axel zeigte er noch eine Kombination aus dreifachem Lutz und dreifachem Toeloop. Das reichte nur zu 78.68 Punkten.
Mit 54.63 Punkten ist der Armenier Slavik Hayrapetyan Dritter.

Ergebnis des Kurzprogramms

Kurzprogramm Shoma Uno
Kurzprogramm Takahito Mura
Kurzprogramm Slavik Hayrapetyan

Bei den Damen wurde Rika Hongo (JAP) ihrer Favoritenrolle gerecht und führt mit allerdings kaum konkurrenzfähigen 59.27 Punkten. Sie zeigte einen unterrotierten dreifachen Flip, den Doppelaxel und eine Kombination aus zwei dreifachen Toeloop. Zweite ist die Ungarin Ivett Toth mit 55.35 Punkten. Sie sprang den Lutz nur doppelt, der damit ohne Wertung blieb. Dritte ist Angelina Kuchvalska (LAT), die auf 51.96 Punkte kam. Sie stürzte beim dreifachen Flip. Beide zeigten neben dem Doppelaxel genau wie Hongo die Kombination mit zwei dreifachen Toeloop.
Beste Schweizerin war Yasmine Kimiko Yamada mit 46.06 Punkten auf dem sechsten platz. Sie sprang den Rittberger nur einfach. Kerstin Frank landete als beste Österreicherin auf dem neunten Rang (43.23). Sie hatte große Probleme ihren unterrotierten dreifachen Lutz zu stehen. Romana Kaiser aus Liechtenstein belegt mit 31.73 Punkten den 13. Rang.

Ergebnis des Kurzprogramms 

Kurzprogramm Rika Hongo
Kurzprogramm Ivett Toth

Weitere Kurzprogramme heute

Kurzprogramm der Advanced Novice Boys
Kurzprogramm der Juniorinnen
Kurzprogramm der Junioren

Sobald weitere Videos vorliegen, gibt es die in einem separaten Beitrag.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 291 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Sonntag, 01. Oktober

12.00 ZDF – Die große Drei-Länder-Show
mit Denise Bielmann

Sonntag, 08. Oktober

11.50 ZDF – Die große Drei-Länder-Show
mit Denise Bielmann

Sonntag, 22. Oktober
11.50 ZDF – Die große Drei-Länder-Show mit Denise Bielmann

Blogstatistik

  • 784.894 Besucher seit dem 16.10.13

Archive