Advertisements

Home » Ergebnisse » World Junior Figure Skating Championships 2017: Aliev führt nach dem Kurzprogramm

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 339 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Skate Helena 2019 15. Januar 2019 – 19. Januar 2019 Ледена дворана Пионир, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Mozart Cup 2019 17. Januar 2019 – 20. Januar 2019 Eisarena Salzburg / Kunsteisbahn, Hermann-Bahr-Promenade 2, 5020 Salzburg, Österreich
  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

World Junior Figure Skating Championships 2017: Aliev führt nach dem Kurzprogramm

[ratings]

 

Dmitri Aliev
Dmitri Aliev
Foto: K.H. Krebs

Der Junior-GP-Sieger Dmitri Aliev (RUS) führt nach dem Kurzprogramm der World Junior Figure Skating Championships knapp vor dem Koreaner Jun Hwan Cha und seinen Landsleuten Alexander Samarin und Alexander Petrov. Der Titelverteidiger Daniel Samohin (ISR) belegt lediglich den 16. Platz. Thomas Stoll (GER) rutschte auf Platz 23 gerade noch in das Finale, dass der Schweizer Nurullah Sahaka auf Platz 34 deutlich verpasst hat.

Alievs Vortrag war ohne Fehl und Tadel. Für sein Programm aus dreifachem Axel, dreifachem Rittberger und der Kombination aus dreifachem Lutz und dreifachem Toeloop bekam er 83.48 Punkte und verbesserte seine Bestleistung um mehr als zwei Zähler. Cha zeigte die gleichen Sprünge ebenfalls fehlerlos. Dafür gab es 82.34 Punkte, eine Steigerung um genau drei Zähler.

Auch alle anderen Läufer auf den Rängen drei bis neun boten den Zuschauern den dreifachen Axel, den dreifachen Rittberger und die Kombination aus dreifachem Lutz und Toeloop. Der Unterschied lag dann aber in der Ausführung. So bekam der drittplatzierte Alexander Samarin Abzüge für den Rittberger und erhielt 82.23 Punkte. Damit steigerte er sich um gut einen Zähler. Bei Alexander Petrov fehlte es an den GOE, er bekam nur viermal eine „3“. Das reichte für 81.29 Punkte. Er verbesserte sich um mehr als vier Punkte. Ähnlich sah es bei Vincent Zhou (USA) aus, der nur zweimal die „3“ erhielt und zudem von allen Spitzenläufern die geringsten Programmkomponenten erhielt. Er brachte es auf 78.87 Punkte. Kevin Aymoz (FRA) bekam 77.24 Punkte und konnte sich um gut eineinhalb Zähler steigern.

Titelverteidiger Daniel Samohin (ISR) bekam bei allen Sprüngen Abzüge. Da er nach einem Sturz ohne Kombination blieb reichte es nur für 67.00 Punkte und den 16. Rang. Thomas Stoll bekam Abzüge bei der Kombination (3Lz + 3T) und dem dreifachen Rittberger, den Axel zeigte er nur doppelt. Dafür gab es 57.10 Punkte, die für den 23. Platz und damit gerade noch für die Finalteilnahme reichten. Nurullah Sahaka (SUI) beendet den Wettbewerb nach einem Sturz und ohne Kombination mit 50.58 Punkten auf dem 34. Platz.

Ergebnis des Kurzprogramms

Die Junioren-WM im Forum

Advertisements

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Mozart Cup 2019: Basic Novice A - Kür 18. Januar 2019 um 16:00 – 16:45 Livestream
  • Mozart Cup 2019: Junioren - Kurzprogramm 18. Januar 2019 um 17:00 – 19:00 Livestream
  • 2019 Canadian Tire National Skating Championships - Kurzprogramm der Damen 18. Januar 2019 um 18:20 – 20:50 Livestream
  • Mozart Cup 2019: Senioren Kurzprogramm 18. Januar 2019 um 19:00 – 21:30 Livestream
  • Skate Helena - Kurzprogramm der Damen 18. Januar 2019 um 19:08 – 19:40 Livestream
  • 2019 Canadian Tire National Skating Championships - Rhythm Dance 18. Januar 2019 um 21:10 – 22:11 Livestream
  • 2019 Canadian Tire National Skating Championships - Kurzprogramm der Paare 18. Januar 2019 um 23:06 – 0:05 Livestream
  • 2019 Canadian Tire National Skating Championships - Kurzprogramm der Herren 19. Januar 2019 um 0:44 – 3:15 Livestream
  • 2019 Canadian Tire National Skating Championships - Kür der Damen Gruppe 1 und 2 19. Januar 2019 um 15:40 – 18:05 Livestream
  • Mozart Cup 2019: Advanced Novice Kür 19. Januar 2019 um 16:15 – 17:20 Livestream

RSS Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 1.845.269 Besucher seit dem 16.10.13

Archive