Advertisements

Home » Ergebnisse » World Junior Figure Skating Championships 2017: Parsons / Parsons wieder knapp vor Loboda / Drozd

Kommende Veranstaltungen

  • Olympic Winter Games 2018 9. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Gangneung Ice Arena, Südkorea, Gangwon-do, Gangneung-si, Gyo 2(i)-dong, 468-22 -dong、
  • Challenge Cup 22. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Budapest Cup 1. März 2018 – 4. März 2018 Jégpalota Budapest, Budapest, Jégpalota Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • Sarajevo Open 2018 1. März 2018 – 4. März 2018 Olympiahalle Juan Antonio Samaranch, Alipašina, Sarajevo 71000, Bosnien und Herzegowina
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 5. März 2018 – 11. März 2018 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien

Twitterfeet Olympia

World Junior Figure Skating Championships 2017: Parsons / Parsons wieder knapp vor Loboda / Drozd

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Rachel Parsons Michael Parsons
Rachel Parsons Michael Parsons
Foto: K.H. Krebs

Auf den ersten beiden Plätzen wiederholte sich im Eistanz der World Junior Figure Skating Championships 2017 das Ergebnis des Grand-Prix-Finales. Es wurde aber in Taipeh noch etwas knapper, als in Marseille. Dort hatte Rachel Parsons / Michael Parsons (USA) 0,63 Punkte Vorsprung vor Alla Loboda / Pavel Drozd (RUS). Diesmal waren es noch 0,46 Punkte. Christina Carreira / Anthony Ponomarenko kletterten vom sechsten Platz nach dem Shortdance auf den dritten Rang.
Einen schönen Erfolg feierten Ria Schwendinger / Valentin Wunderlich (GER). Sie beendeten den Wettkampf auf dem zehnten Rang.

Parsons / Parsons machten den Rückstand nach dem Shortdance durch den besten Freedance (97.54) mehr als wett und holten ihren ersten Weltmeistertitel mit 164.83 Punkten. Beide Male konnten sie sich um jeweils rund zwei Punkte verbessern. Loboda / Drozd wurden mit 96.78 Punkten Zweite im Freedance und belegten diesen Platz auch in der Endabrechnung. (164.73). Während sie im Freedance knapp unter ihrer Bestleistung blieben, legten sie insgesamt um zweieinhalb Punkte zu. Carreira / Ponomarenko Mit 94.15 Punkten belegten sie im Freedance den dritten platz und verbesserten sich insgesamt vom sechsten auf den dritten Rang (154.68).

Um fast vier Punkte konnten sich Schwendinger / Wunderlich (GER) im Freedance steigern und wurden mit 79.87 Punkten zehnte. Insgesamt verbesserten sich die Beiden mit 131.77 Punkten vom 13. auf den zehnten Rang. Das war eine Verbesserung um sechs Punkte.

Ergebnis des Freedance
Gesamtergebnis

Die Junioren-WM im Forum 

Advertisements

Olympische Spiele 2018 – Kurzprogramm der Damen

Livestreams, Videos, TV-Termine und Ergebnisse am Mittwoch ab 01.50 Uhr21. Februar 2018
5 hours to go.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 373 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Olympische Spiele

Dienstag, 20. Februar
09.00 Uhr TLC – Freedance – Ausschnitte
09.15 Uhr ARD – Freedance – Ausschnitte

Mittwoch, 21. Februar
02.00 Uhr TLC – Kurzprogramm der Damen – LIVE
11.20 Uhr TLC – Kurzprogramm der Damen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.213.756 Besucher seit dem 16.10.13

Archive