Advertisements

Home » Ankündigungen » World Figure Skating Championships 2017: Viele Läufer rüsten auf

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Die nächsten Wettbewerbe

  • International Adult Figure Skating Competition 19. Mai 2019 – 25. Mai 2019 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland

World Figure Skating Championships 2017: Viele Läufer rüsten auf

[ratings]

 

Mit Blick auf die WM haben einige Läuferinnen und Läufer angekündigt, ihre Programme zu ändern. Hier eine erste Übersicht:

Ashley Wagner. Sie hat ihr Kurzprogramm völlig überarbeitet, so dass es jetzt sportlicher und nicht mehr wie ein Showauftritt wirken soll. Auch ihre Kür wurde in Teilen neu choreografiert.

Aliona Savchenko / Bruno Massot: Im Vergleich zur EM soll der dreifache Wurfaxel wieder in das Programm zurückkehren.

Ksenia Stolbova / Fedor Klimov: Sie wollen ihre Dreierkombi von 3-2-2 auf 3-3-2 erhöhen.

Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov: Der Twist soll bei der WM vierfach gezeigt werden.

Megan Duhamel / Eric Radford: An den dreifachen Lutz wird, wie schon bei den 4CC probiert, ein doppelter Toeloop angehängt.

Patrick Chan: Sein Kurzprogramm und seine Kür wurden überarbeitet. Durch eine andere Reihenfolge der Elemente und veränderte Kombinationen erhofft er sich das eine oder andere Zehntel mehr an Punkten.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 356 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.168.289 Besucher seit dem 16.10.13

Archive