Advertisements

Home » Ergebnisse » World Figure Skating Championships 2017: Gold an China

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Kommende Veranstaltungen

  • Lake Placid Ice Dance International 24. Juli 2018 – 28. Juli 2018 Lake Placid, New York 12946, USA
  • Philadelphia Summer International 30. Juli 2018 – 5. August 2018 Philadelphia, Pennsylvania, USA
  • Challenger Series: Asian Open Figure Skating Trophy 1. August 2018 – 5. August 2018 Bangkok, Thailand
  • NRW Trophy 2018 9. August 2018 – 12. August 2018 Dortmund, Deutschland
  • ISU Junior Grand Prix of Figure Skating 22. August 2018 – 25. August 2018 Bratislava, Slowakei

World Figure Skating Championships 2017: Gold an China

[ratings]

 

Nach zwei zweiten Plätzen in den beiden Vorjahren hat es diesmal für Wenjing Sui / Cong Han gereicht. Sie holen, zum ersten Mal seit 2010, wieder Paarlauf-Gold nach China. Für Aliona Savchenko / Bruno Massot bleibt wie bei der EM Silber. Für die Europameister Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov gibt es diesmal Bronze vor den überraschend starken Chinesen Xiaoyu Yu / Hao Zhang. China, Russland und Kanada dürfen damit drei Paare zur nächsten WM und zu Olympia entsenden, für Deutschland bleibt es bei zwei Paaren.

Wenjing Sui / Cong Han (CHN), die bereits nach dem Kurzprogramm führten, gewannen auch die Kür. Mit 150.83 Punkten liefen sie die viertbeste Kür der Geschichte und erreichten insgesamt mit 232.60 Punkten das zweithöchste bisher erzielte Ergebnis. Daran änderte auch ein Sturz von Sui beim dreifachen Salchow nichts. So gelangen alle anderen wichtigen Elemente wie der vierfache Twist, der dreifache Wurfsalchow und der dreifache Wurfflip problemlos. Nicht ganz so rund lief die Kür von Aliona Savchenko / Bruno Massot (GER) die in der Kür das fünftbeste Ergebnis der Paarlaufgeschichte (150.46) und insgesamt das viertbeste (230.30) erzielten. Sie ließen allerdings einige Punkte liegen. So war der dreifache Twist nur Level zwei, weil Massot seine Partnerin mit dem Körper auffing, den dreifachen Wurfaxel landete Savchenko auf beiden Füßen, bekam aber nur sehr moderate Abzüge. Deutlicher war der Punktverlust beim dreifachen Wurfsalchow, wo neben dem zweiten Fuß auch eine Hand aushelfen musste.
Rang drei ging an Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov (RUS). Sie belegten in der Kür mit 139.66 Punkten den vierten Platz, konnten aber mit 219.03 Punkten ihren dritten Platz nach dem Kurzprogramm behaupten. Sie erhielten leichte Abzüge beim vierfachen Twist und dem dreifachen Wurflutz. Einen Punkt Abzug gab es wegen eines Kostümfehlers. Gegen diesen Abzug will das russische Team Protest einlegen. Den vierten Platz holten sich Xiaoyu Yu / Hao Zhang aus China. Sie bekamen in der Kür 136.28 und insgesamt 211.51 Punkte. Abzüge gab es für ihre Kombination aus dreifachem Toeloop und doppelten Toeloop, die zum einen nicht synchron gesprungen wurde und bei der beide Sprünge von Yu unterrotiert waren. Kampfgeist haben Ksenia Stolbova / Fedor Klimov bewiesen, die vom 13. Platz nach dem Kurzprogramm noch auf den fünften Rang (206.72) nach vorn liefen. Grundlage dafür war die drittbeste Kür des Abends (141.03). Liubov Ilyshechkina / Dylan Moscovitch (CAN) waren auf Rang sechs das beste Paar aus Nordamerika (133.05 / 206.19).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Die Weltmeisterschaft im Forum 

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 451 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Sonntag, 08.07.

06.00 Uhr LS HEROES & FUTURE 2018 IN NAGANO mit Elvis Stojko, Philippe Candeloro, Takeshi Honda, Marina Anissina/Gwendal Peizerat, Javier Fernandez, Nathan Chen, Evgenia Medvedeva, Evgeni Plushenko, Maia Shibutani/Alex Shibutani, Yuzuru Hanyu, Shoma Uno, Keiji Tanaka, Kazuki Tomono, Sota Yamamoto, Mitsuki Sumoto, Sena Miyake, Satoko Miyahara, Wakaba Higuchi, Rika Kihira, Yuna Shiraiwa, Kana Muramoto/Chris Reed

Blogstatistik

  • 1.421.696 Besucher seit dem 16.10.13

Archive