Advertisements

Home » Ergebnisse » Egna Spring Trophy 2017: Der dritte Tag

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

Egna Spring Trophy 2017: Der dritte Tag

[ratings]

 

Am dritten und letzten Tag standen bei der Egna Spring Trophy 2017 noch vier Entscheidungen auf dem Programm. Bei den Damen machte Nathalie Klotz (AUT) einen Satz nach vorn. Die 13. nach dem Kurzprogramm lief mit 75.96 Punkten die drittbeste Kür und verbesserte sich noch auf den siebenden Rang (111.12). Sie blieb damit einen Platz hinter der zweiten Österreicherin. Marika Steward lief die fünftbeste Kür (72.74) und verbesserte sich auf den sechsten Rang (112.88).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Bei den Herren konnte Nicholas Todeschini (SUI) um zwei Plätze nach vorn rücken. Mit der viertbesten Kür (103.36) verbesserte er sich auch insgesamt auf den vierten Rang (144.87). Der Österreicher Johannes Maierhofer fiel dagegen mit der sechstbesten Kür (76.02) auf den sechsten Rang (119.77) zurück.

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Anastasia Gubanova aus Russland gewann den Wettbewerb der Juniorinnen erwartungsgemäß souverän. Sie gewann die Kür mit 117.24 Punkten und hatte auch insgesamt mit 174.99 Punkten die Nase klar vorn. Die beste des Trios aus Österreich war Anna Sophia Miesenberger (69.41 / 108.72).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Bei den Junioren konnte sich der Schweizer Tomas LlrencGuarino Sabaté, Sechster nach dem Kurzprogramm, deutlich verbessern. Er lief mit 78.64 Punkten die drittbeste Kür und beendete den Wettbewerb auf dem vierten Platz (123.34).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Videos vom Tage

Marika STEWARD AUT
Natalie KLOTZ AUT

Nicola TODESCHINI SUI
Johannes MAIERHOFER AUT

Anastasiia GUBANOVA RUS
Anna-Sophia MIESENBERGER AUT
Mia PANKRATZ AUT
Verena HUMER AUT

Tomas Llrenc GUARINO SABATÈ SUI

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 352 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU World Figure Skating Championships - Schaulaufen - Ausschnitte 26. März 2019 um 0:05 – 1:30 Eurosport 2
  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.099.533 Besucher seit dem 16.10.13

Archive