Advertisements

Home » Ergebnisse » World Synchronized Skating Championships 2017: Hauchdünner Sieg für Team Paradise

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • Winter World Masters Games (Adult Competition) 9. Januar 2020 – 19. Januar 2020 Innsbruck, Österreich
  • 2020 Winter Youth Olympic Games 9. Januar 2020 – 22. Januar 2020 Lausanne, Schweiz
  • 13th Europa Cup Skate Helena 14. Januar 2020 – 18. Januar 2020 Ledena dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • ISU European Championships 2020 20. Januar 2020 – 26. Januar 2020 Steiermarkhalle Thalerhofstraße 85 8141 Premstätten
  • Reykjavík International Games 2020 24. Januar 2020 – 26. Januar 2020 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
Advertisements

ISU-Twitter Feed

World Synchronized Skating Championships 2017: Hauchdünner Sieg für Team Paradise

[ratings]

 

Das russische Team Paradise hat sich den Titel bei den World Synchronized Skating Championships 2017 gesichert, hatte am Ende aber nur einen hauchdünnen Vorsprung von 0,12 Punkten. Der neue Titelträger belegte in der Kür mit 136.08 Punkten den zweiten Rang und rettete sich am Ende mit 208.70 Punkten ins Ziel. Das finnische Team Marigold IceUnity gewann die Kür mit 137.70 Punkten und verbuchte am Ende 208.58 Zähler. Rang drei ging an das Team Nexxice. Die Kanadierinnen belegten in der Kür (130.53), wie zuvor im Kurzprogramm, den vierten rang, wurden aber in der Endabrechnung Dritte (197.54).
Das deutsche Team Berlin I verteidigte mit dem zehnten Rang in der Kür (104.11) auch insgesamt den zehnten Platz (155.29). Die Cool Dreams Senior aus der Schweiz belegten sowohl in der Kür (84.81) als auch insgesamt (126.79) den 16. Rang. Die Österreicher Sweet Mozart konnten die rote Laterne noch abgeben.Nach Platz 22 in der Kür (54.02), verbesserten sie sich auf den 23. Rang (79.45).

Ergebnis der Kür
Gesamtergebnis

Team Russia – Paradise RUS 208.70
Team Finland – Marigold IceUnity FIN 208.58
Team Canada – Nexxice CAN 197.54
Team United States of America – Haydenettes USA 194.43
Team Finland – RCKT FIN 193.87
Team Russia – Tatarstan RUS 187.33

Team Germany – Team Berlin 1 GER 155.29
Team Switzerland – Cool Dreams Senior SUI 126.79
Team Austria – Sweet Mozart AUT 79.45

Gruppe 1
Gruppe 2
Gruppe 3
Gruppe 4
Gruppe 5

Siegerehrung

 

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 528 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • Blickpunkt Sport. Eisgala Oberstdorf 18. Januar 2020 um 17:15 – 17:45 Bayerisches Fernsehen
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 19. Januar 2020 um 20:15 – 21:15 ORF-Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 20. Januar 2020 um 9:00 – 10:00 ORF Sport Plus - Nur für Österreich
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 1:00 – 2:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 21. Januar 2020 um 13:00 – 14:00 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • Die Eisprinzen 21. Januar 2020 um 22:45 – 0:15 SRF zwei
  • Die Eisprinzen 22. Januar 2020 um 2:20 – 3:40 SRF Zwei
  • Dokumentation "Eiskunstlaufen" 2019 22. Januar 2020 um 3:15 – 4:15 ORF Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 11:15 – 17:15 ORF-Sport Plus - Nur in Österreich empfangbar
  • ISU European Championships 2020 - Kurzprogramm der Herren - LIVE 22. Januar 2020 um 13:00 – 17:20 One
Advertisements

Neues aus dem Forum

Blogstatistik

  • 2.663.715 Besucher seit dem 16.10.13

Archive