Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU World Team Trophy 2017: Medvedeva dominiert das Kurzprogramm und führt Russland auf Platz eins

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 481 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • Minsk Arena Ice Star 18. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei 111, Minsk, Weißrussland
  • Halloween Cup 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Ice Palace Budapest, Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • ISU GP Skate America 2018 19. Oktober 2018 – 21. Oktober 2018 Angel of the Winds Arena, 2000 Hewitt Ave, Everett, WA 98201, USA
  • Crystal Skate 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Bucharest- Otopeni Ice Rink
  • Golden Bear 24. Oktober 2018 – 28. Oktober 2018 Skating rink Velesajam, Ulica Joszefa Antalla bb,10000, Zagreb, Hrvatska, 10000, Zagreb, Kroatien

ISU World Team Trophy 2017: Medvedeva dominiert das Kurzprogramm und führt Russland auf Platz eins

[ratings]

 

Evgenia Medvedeva
Evgenia Medvedeva
Foto: K.H.Krebs

Ein Doppelsieg der russischen Damen ist das Ergebnis im Kurzprogramm der World Team Trophy 2017. Die überragende Läuferin der beiden vergangenen Winter dominierte dabei erneut. Evgenia Medvedeva sammelte 80.85 Punkte, gut eineinhalb mehr, als bei ihrem Weltrekord. Anders als die Jury schien sie selbst mit ihrem Programm nicht ganz zufrieden und tatsächlich gab es eine Mini-Unsicherheit bei ihrem Doppelaxel. Den zweiten Rang holte sich Elena Radionova die mit 72.21 Punkten ihr bestes Kurzprogramm in diesem Winter zeigte. Mit 72.10 Punkten landete die Japanerin Mai Mihara auf dem dritten Rang.

Gabrielle Daleman (CAN) konnte nicht an ihre Leistung bei der WM anknüpfen und zeigte kleine schwächen. Vor allem der dreifache Lutz konnte die Juroren nicht überzeugen. Sie erhielt 71.74 Punkte. Ähnlich erging es Wakaba Higuchi (JAP), die die Jury mit ihrem dreifachen Flip nur bedingt beeindrucken konnte. Sie bekam 71.41 Punkte. Das Team der USA hat diesen Wettbewerb bisher am häufigsten gewonnen. Die Hoffnungen auf einen Sieg in diesem Jahr haben aber einen kräftigen Dämpfer erhalten. Dass Ashley Wagner als Beste der beiden Amerikanerinnen nur Sechste ist, ist ein Schlag ins Kontor. Wagner bekam in ihrer Kombination dreifach Flip / dreifach Toeloop den Toeloop als unterrotiert gewertet und wurde auch in den GOE recht verhalten bewertet. Ohne die zweithöchsten Programmkomponenten, nur Medvedeva bekam mehr, hätte ihr ein noch größerer Absturz gedroht.

Ergebnis des Kurzprogramms 

In der World Team Trophy führt nun Russland mit 33 Punkten vor Japan (26), USA (24), Kanada (23), China (19) und Frankreich (10).

Die World Team Trophy im Forum

Advertisements

ISU GP Skate America 2018

Livestream, Videos und Ergebnisse ab 04.20 Uhr20. Oktober 2018
Noch 4 Tage.

Die Anfängerin auf DVD



DIE ANFÄNGERIN erzählt die berührende Coming-Of-Age- Geschichte einer 58-jährigen Frau und taucht dabei tief ein in die faszinierende Welt des Eiskunstlaufs, die noch nie so authentisch im deutschen Kino zu sehen war.

Exklusiver Bonus: Kür von Christine Stüber-Errath, Eis-Gala "BTSC on Ice" (2016)

Ab 20. Juli bei Amazon. Preis 12.99 €

Jetzt bestellen

Die nächsten TV-Übertragungen und Livestreams (LS)

Samstag, 20. Oktober

18.45 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass – mit Sarah Meier
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
22.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Kür der Paare – LIVE

Sonntag, 21. Oktober

06.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass – mit Sarah Meier
13.15 Uhr ESP 2 – Skate America – Kür der Paare – Ausschnitte
23.00 Uhr ESP 1 – Free Dance – Ausschnitte

Montag, 22. Oktober

00.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Kür der Damen – Ausschnitte
05.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Kür der Damen – Ausschnitte
17.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
23.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Dienstag, 23. Oktober

03.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
10.30 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
13.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
19.00 Uhr ESP 2 – Skate America
– Highlights
23.30 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights

Mittwoch, 24. Oktober

04.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
04.05 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier
10.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
12.30 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.00 Uhr ESP 1 – Skate America – Highlights
21.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Donnerstag, 25. Oktober

14.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights

Freitag, 26. Oktober

10.00 Uhr ESP 2 – Skate America – Highlights
15.10 Uhr SRF 1 – Samschtig-Jass
– mit Sarah Meier

Blogstatistik

  • 1.581.927 Besucher seit dem 16.10.13

Archive