Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU World Team Trophy 2017: Medvedeva gewinnt die Kür – Japan die World Team Trophy

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Werbeanzeigen

Die nächsten Wettbewerbe

  • Egna Spring Trophy 28. März 2019 – 31. März 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien
  • Inclusive Skating International 1. April 2019 – 7. April 2019 intu Braehead, King's Inch Road, Glasgow G51 4BN, Vereinigtes Königreich
  • Triglav Trophy & Narcisa Cup 8. April 2019 – 14. April 2019 Renewed “Podmežakla” Ice Rink, Jesenice
  • Skate Victoria 2019 9. April 2019 – 14. April 2019 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien
  • World Team Trophy 11. April 2019 – 14. April 2019 Marine Messe Fukuoka, 7-1 Okihamamachi, Hakata-ku, Fukuoka-shi, Fukuoka-ken 812-0031, Japan

ISU World Team Trophy 2017: Medvedeva gewinnt die Kür – Japan die World Team Trophy

[ratings]

 

Evgenia Medvedeva
Evgenia Medvedeva
Foto: K.H. Krebs

Mit einem Traumergebnis hat Evgenia Medvedeva (RUS) die Kür der Damen bei der ISU World Team Trophy 2017 für sich entschieden. Sie absolvierte ihre Elemente mit traumwandlerischer Sicherheit und bekam mit 160.46 Punkten sechs Zähler mehr, als bei ihrem Weltrekord bei der WM von Helsinki vor wenigen Wochen. Mit 146.17 Punkten konnte sich Mai Mihara (JAP) um acht Punkte verbessern. Auch sie blieb fehlerfrei. Rang drei ging an die zweite Japanerin Wakaba Higuchi die, wie angekündigt, in dieser Saison in einem Wettkampf noch keinen dreifachen Axel zeigte. Sie blieb mit 145.30 Punkten fast 16 Punkte über ihrer Bestleistung.

Gabrielle Daleman (CAN) hatte zwei winzige Unsicherheiten in ihrem Programm was reichte, um mit 142.41 als Vierte knapp die Medallienränge zu verpassen. Das Ergebnis war aber immer noch ein Punkt besser, als ihre bisherige beste Leistung. Als Fünfte bekam Elena Radionova (RUS) 137.08 Punkte. Sie konnte bei einem unterrotierten Doppelaxel einen Sturz nur knapp vermeiden, auch ihr dreifacher Lutz war unterrotiert. Gleich um neun Punkte blieb Ashley Wagner unter ihrer Bestleistung und wurde mit 133.26 Punkten Sechste.

Ergebnis der Kür

Ein offizielles Gesamtergebnis gibt es bei der World Team Trophy in den Einzeldisziplinen nicht. Inoffiziell hätte Medvedeva mit 241.31 Punkten gewonnen. Zweite wäre Mihara (218.27) vor Higuchi (216.71).

Die World Team Trophy gewann Japan mit 109 Punkten und konnte sich damit zum zweiten Mal in die Siegerliste eintragen. Es folgen Russland (105), USA (97), Kanada (87), China (80) und Frankreich (62).

Die World Team Trophy im Forum

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 352 anderen Abonnenten an

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU World Figure Skating Championships - Schaulaufen - Ausschnitte 26. März 2019 um 0:05 – 1:30 Eurosport 2
  • Kann es Johannes? - Eiskunstlauf 6. April 2019 um 16:35 – 17:00 KiKa
  • Die Eisprinzen - Spielfilm 7. April 2019 um 12:30 – 14:00 SRF 2

Blogstatistik

  • 2.099.533 Besucher seit dem 16.10.13

Archive