Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Brisbane 2017: Trusova in Führung

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

ISU-Twitter Feed

Die nächsten Wettbewerbe

  • Nations' Cup 27. April 2019 – 28. April 2019 Patinoire Intercommunale, 2 Fbg de Poissompré, 88000 Épinal, Frankreich
  • Oceania International Novice Figure Skating Competition 15. Mai 2019 – 19. Mai 2019 Melbourne Victoria, Australien
  • International Adult Figure Skating Competition 19. Mai 2019 – 25. Mai 2019 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland

ISU JGP Brisbane 2017: Trusova in Führung

[ratings]

 

Nach dem Kurzprogramm der Juniorinnen bahnt sich beim ISU JGP Brisbane 2017 ein Zweikampf zwischen Russland und Japan an. In Führung liegt die erst 13 Jahre alte Alexandra Trusova mit 65.57 Punkten. Sie zeigte eine Kombination aus dreifachem Flip und dreifachem Rittberger, den dreifachen Lutz und den Doppelaxel. Alle sprünge fielen in die zweite Programmhälfte. Zweite ist mit Anastasia Guliakova eine weitere russische Läuferin. Sie erhielt 63.47 Punkte. Sie begann ihr Programm mit einer Kombination aus dreifachem Flip und dreifachem Toeloop, sowie dem dreifachen Lutz. Fast am Ende des Programms gab es noch den Doppelaxel.

Auf den Rängen drei und vier platzierten sich Läuferinnen aus Japan. Leider war die ursprünglich für diesen Grand-Prix vorgesehene Rika Kihira aus unbekannten Gründen nicht am Start. In ihrer Abwesenheit holte sich Riko Takino mit 60.55 Punkten den dritten Rang. Von ihr gab es eine Kombination aus dreifachem Flip und dreifachen Toeloop zu sehen. Dendreifachen Lutz sprang sie unsauber ab und erhielt dafür leichte Abzüge. Außerdem sprang sie den Doppelaxel. Akari Matsuoka begann mit einer Kombination aus dreifachem Flip und dreifachem toeloop, wobei der Toeloop unterrotiert war. Außerdem zeigte sie den Doppelaxel und den dreifachen Lutz.
Fünfte wurde Ting Cui aus den USA mit 55.34 Punkten vor der Juniorenmeisterin der USA Kaitlyn Nguyen, die beim dreifachen Lutz stürzte. Einen schwarzen Tag erlebte die kanadische Juniorenmeisterin Aurora Cotop. Der zweite dreifache Toeloop in ihrer Kombination war unterrotiert, den Lutz riss sie auf, so dass er ohne Wertung blieb. Zu allem Überfluss stürzte sie auch noch beim Doppelaxel. Mit 43.39 Punkten ist sie nur Neunte.

Ergebnis des Kurzprogramms
Protokoll

Videos 

1 Alexandra TRUSOVA RUS 65.57
2 Anastasiia GULIAKOVA RUS 63.47 
3 Riko TAKINO JPN 60.55 
4 Akari MATSUOKA JPN 58.23 
5 Ting CUI USA 55.34 
6 Kaitlyn NGUYEN USA 54.27

Das Kurzprogramm in voller Länge

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 353 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.143.924 Besucher seit dem 16.10.13

Archive