Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Brisbane 2017: Russisches Paar nach dem Shortdance auf Platz eins

ISU JGP Brisbane 2017: Russisches Paar nach dem Shortdance auf Platz eins

[ratings]

 

Nach dem Shortdance beim ISU JGP Brisbane 2017 führt das russische Paar Sofia Polishchuk / Alexander Vakhnov mit 61.08 Punkten das Feld an. Zweite sind die Kanadier Marjorie Lajoie / Zachary Lagha die 58.55 Punkte erhielten.

Aussichtsreich im Kampf um Platze eins liegt auch das zweite russische Paar Elizaveta Khudaiberdieva / Nikita Nazarov mit 57.25 Punkten. Es folgen die beiden Paare aus den USA. Als Vierte erhielten Eliana Gropman / Ian Somerville 52.40 und die fünftplatzierten Chloe Lewis / Logan Bye 52.26 Punkte. Sechste sind Natalie D`Allessandro / Bruce Waddell aus Kanada mit 47.70 Punkten.

Ergebnis des Shortdance
Protokoll

Videos

1 Sofia POLISHCHUK / Alexander VAKHNOV RUS 61.08
2 Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA CAN 58.55 
3 Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Nikita NAZAROV RUS 57.25
4 Eliana GROPMAN / Ian SOMERVILLE USA 52.40 
5 Chloe LEWIS / Logan BYE USA 52.26 
6 Natalie D’ALESSANDRO / Bruce WADDELL CAN 47.70

Der Shortdance in voller Länge

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.194.032 Besucher seit dem 16.10.13

Archive