Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Riga Cup 2017: Panenkova mit erstem Grand-Prix-Sieg

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Die nächsten Wettbewerbe

  • 2019 Philadelphia Summer International Competition 30. Juli 2019 – 3. August 2019 IceWorks Skating Complex, 3100 Dutton Mill Rd, Aston, PA 19014, USA
  • 2019 Lake Placid Ice Dance International 30. Juli 2019 – 2. August 2019 Whiteface Lake Placid Olympic Center, 2634 Main St, Lake Placid, NY 12946, USA
  • Asian Open Figure Skating Trophy 5. August 2019 – 9. August 2019
  • Tayside Trophy 9. August 2019 – 13. August 2019 Dundee Ice Arena, 7 Dayton Dr, Dundee DD2 3SQ, Vereinigtes Königreich
  • NRW Summer Trophy 2019 9. August 2019 – 11. August 2019 Eissportzentrum Westfalen, Strobelallee 32, 44139 Dortmund, Deutschland
Advertisements

ISU-Twitter Feed

ISU JGP Riga Cup 2017: Panenkova mit erstem Grand-Prix-Sieg

[ratings]

 

Daria Panenkova aus Russland hat bei ihrem ersten GP-Start ihren ersten GP – Erfolg gelandet. Allerdings ging der führenden Läuferin der dreifache Lutz daneben, denn sie stürzte den Sprung. Mit 119.15 Punkten war sie Zweite in der Kür und holte sich mit 185.80 Punkten den Gesamtsieg. Die Japanerin Rika Kihira stürzte beim dreifachen Axel, gewann aber dennoch mit 125.41 Punkten die Kür. Insgesamt schob sie sich vom sechsten auf den zweiten Rang vor. Sie blieb 13 Punkte unter ihrer Bestleistung.

Emmy Ma aus den USA konnte ihren dritten Rang nach dem Kurzprogramm mit 172.62 Punkten behaupten. In der Kür hatte sie einige Wackler bei den Sprüngen und wurde mit 112.70 Punkten Vierte. Auch Alisa Fedichkina (RUS) bekam einige Abzüge bei den Sprüngen. Sie belegte in der Kür mit 108.50 Punkten den fünften Rang. Insgesamt ging es von Platz zwei auf Platz vier (171.98). Fünfte wurde Yuhana Yokoi aus Japan (114.40 / 169.59) vor Ashley Lin aus den USA (106.66 / 161.23).
Kristina Isaev (GER), die nach dem Kurzprogramm nur auf Platz 30 lag, kam auch in der Kür nicht zurecht. Einzig ihre Kombination zu Beginn (3T + 2T) blieb ohne Abzüge. Alle anderen Sprünge wurden von den Kampfrichtern teils drastisch reduziert. Dazu gab es drei Stürze. Mit 57.78 Punkten, knapp elf weniger als bei ihrer Bestleistung belegten sie hier Rang 28. Insgesamt verblieb sie auf Rang 30. Mit 88.24 Punkten fehlten ihr 20 Zähler an ihrem besten Ergebnis

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Gesamtergebnis

Der Junior-GP im Forum

Videos

1 Daria PANENKOVA 185.80
2 Rika KIHIRA JPN 180.46
3 Emmy MA USA 172.62
4 Alisa FEDICHKINA RUS 171.98
5 Yuhana YOKOI JPN 169.59
6 Ashley LIN USA 161.231 

30 Kristina ISAEV GER 88.24

Die Kür in voller Länge

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten. Mit dem Klick auf "abonnieren" akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung

Schließe dich 359 anderen Abonnenten an

Advertisements

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

Blogstatistik

  • 2.218.721 Besucher seit dem 16.10.13

Archive