Werbeanzeigen

Home » Ergebnisse » ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Bobrova / Soloviev souverän

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Bobrova / Soloviev souverän

[ratings]

 

Ekaterina Bobrova / Dmitri Soloviev (RUS) haben den Eistanz-Wettbewerb des ISU CS Ondrej Nepela Memorial souverän für sich entschieden. Die führenden nach dem Shortdance haben auch den Freedance für sich entschieden. Hier holten sie 110.84 Punkten, insgesamt waren es 181.92 Punkte. 

Die Geschwister Rachel Parsons / Michael Parsons konnten keinen Angriff auf Rang eins starten, sondern hatten Mühe Rang zwei zu verteidigen. Sie wurden im Freedance Dritte mit  95.66 Punkten und kamen insgesamt auf 163.14. Betina Popova / Sergey Mozgov (RUS) rückten mit Rang zwei im Freedance (100.94) in der Endabrechnung noch dicht an die Geschwister heran (161.92). Vierte wurden Yura Min /Alexander Gamelin (85.12 / 141.87) aus Korea, vor den Franzosen Angelique Abachkina / Louis Thauron (85.38/140.86) und den Litauern Allison Reed / Saulius Ambrulevicius (86.66 / 138.40).

Shari Koch / Christian Nüchtern (GER) blieben im Freedance weit unter ihren Möglichkeiten. Sie belegten mit 78.94 Punkten nur den achten Rang. Insgesamt fielen sie von Platz vier auf Platz sieben zurück (136.98).

Die Challenger Series im Forum

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Gesamtergebnis

Videos vom Freedance

1 Ekaterina BOBROVA / Dmitri SOLOVIEV   RUS 181.92
2 Rachel PARSONS / Michael PARSONS   USA 163.14
3 Betina POPOVA / Sergey MOZGOV   RUS 161.92
4 Yura MIN / Alexander GAMELIN   KOR 141.78
5 Angelique ABACHKINA / Louis THAURON   FRA 140.86
6 Allison REED / Saulius AMBRULEVICIUS   LTU 138.40 

7 Shari KOCH / Christian NÜCHTERN   GER 136.98

 

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.856.266 Besucher seit dem 16.10.13

Archive