Home » Ergebnisse » ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Medvedeva gewinnt trotz Schwächen

Kommende Veranstaltungen

  • Grand Prix of Bratislava 15. Dezember 2017 – 17. Dezember 2017 Zimný štadión Ondreja Nepelu, Odbojárov 9, 831 04 Nové Mesto, Slowakei
  • FBMA Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Zayed Sports City Ice Rink, Zayed Sports City - Abu Dhabi - Vereinigte Arabische Emirate
  • EduSport Trophy 4. Januar 2018 – 7. Januar 2018 Telekom Arena, Drumul Gării Odăi, Otopeni 075100, Rumänien
  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105

ISU CS Ondrej Nepela Memorial: Medvedeva gewinnt trotz Schwächen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

 

Nach ihrem starken Kurzprogramm offenbarte Evgenia Medvedeva (RUS) in der Kür einige Schwächen. Sie bekam Abzüge beim dreifachen Lutz und auch eine ihrer Kombinationen riss die Punktrichter nicht von ihren Sitzen. Dennoch gewann sie die Kür souverän mit 146.72  und das ISU CS Ondrej Nepela Memorial mit 226.72 Punkten.

Der zweite Platz ging an die Japanerin Rika Hongo mit 189.98 Punkten. In der Kür stürzte sie bei einem abgewerteten dreifachen Rittberger und hatte zwei weitere unterrotierte Sprünge im Programm. Sie bekam in der Kür 123.49. Den dritten Platz holte sich Elena Radionova (RUS) mit 182.21 Punkten. Für sie lief es in der Kür gar nicht rund. Sie stürzte einmal und bekam für einen Rittberger und einen dreifachen Rittberger jeweils Null Punkte. Damit erreichte sie in der Kür 117.79 Punkte. Dabin Choi (KOR) konnte zwar den Rückstand auf Rang drei verkürzen, blieb aber am Ende Vierte (178.93). In der Kür machte sie keine Fehler und wurde hier mit 122.31 Punkten Dritte.
Bei Alena Leonova(RUS) gab es die üblichen Flüchtigkeitsfehler. Abzüge für den zweifachen Axel und eine Kombination und ein nur einfach gesprungener Salchow ergaben in der Kür 115.98 Punkte und den fünften Rang. Den belegte sie auch am Ende (170.68). Caroline Zhang (USA) verbesserte sich mit 167.95 Punkten vom siebenden auf den sechsten Rang. In der Kür war sie mit 114.74 Punkten Sechste.

Lara Roth (AUT) kam in der Kür mit 76.42 Punkten dicht an ihre Bestleistung heran und belegte hier den 16. Platz.In der Endabrechnung fehlten ihr mit 119.18 Zählern

Die Challenger Series im Forum

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Gesamtergebnis

Videos von der Kür

1 Evgenia MEDVEDEVA   RUS 226.72
2 Rika HONGO   JPN 189.98
3 Elena RADIONOVA   RUS 182.21
4 Dabin CHOI   KOR 178.93
5 Alena LEONOVA   RUS 170.68
6 Caroline ZHANG   USA 167.95

16 Lara ROTH AUT 119.18

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 324 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Sonntag, 17. Dezember

08.25 Uhr HR – Heimspiel – Mit einem Bericht von der DM

Montag, 25. Dezember

15.20 Uhr One – Eisgala Ingolstadt – Ausschnitte

Donnerstag, 28. Dezember

ca. 14.30 Uhr ARD – Eisgala Ingolstadt – Zusammenfassung

Blogstatistik

  • 982.490 Besucher seit dem 16.10.13

Archive