Home » Ergebnisse » ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Tarasova / Morozov führen

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships 15. Januar 2018 – 21. Januar 2018 Megasport, Khodynskiy Bul'var, 3, Moskva, Московская область, Russland, 125284
  • ISU Four Continents Figure Skating Championships 22. Januar 2018 – 27. Januar 2018 Taipei Arena, No. 2, Section 4, Nanjing East Road, Songshan District, Taipei City, Taiwan 105
  • Europa Cup Skate Helena 23. Januar 2018 Ledena Dvorana Pionir, Čarlija Čaplina 39, Beograd 11000, Serbien
  • Bavarian Open 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Sportstätten Oberstdorf, Eissportzentrum Oberstdorf, Roßbichlstr. 2-6 87561 Oberstdorf, 87561 Oberstdorf, Deutschland
  • Reykjavik International Games 26. Januar 2018 – 28. Januar 2018 Laugardalur Ice Arena, Múlavegi 1, Reykjavík

ISU CS Nebelhorn Trophy 2017: Tarasova / Morozov führen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4,83 out of 5)
Loading...

 

Fast auf die Sekunde genau zur gleichen Zeit sind heute die Kurzprogramme der Paare in Zagreb und Oberstdorf zu Ende gegangen. In beiden Fällen führen russische Paare. Bei der Nebelhorntrophy sind das Evgenia Tarasova / Vladimir Morozov. Sie blieben in ihrem Programm ohne Fehler bekamen aber einen Punkt Abzug wegen einer Zeitverletzung. Sie erhielten 77.52 Punkte.

Auf dem zweiten Platz liegen Aliona Savchenko / Bruno Massot (GER) mit 72.99 Punkten. Aliona stürzte beim dreifachen Wurfaxel und musste beim dreifachen Salchow das zweite Bein zur Hilfe nehmen. Dritte sind die Österreicher Miriam Ziegler / Severin Kiefer, die diesmal ihr Programm ohne Fehler absolvierten. Damit konnten sie ihre Bestleistung um mehr als vier Zähler auf 65.09 Punkte steigern. Die Junioren-Weltmeister Ekaterina Alexandrovskaya / Harvey Windsor aus Australien Sie belegen mit 64.51 Punkten den vierten Rang. Den fünften Rang belegten die Nordkoreaner Tae Ok Ryom / Ju Sik Kim mit 60.19 Punkten. Sie bekamen Abzüge für einen unterrotierten dreifachen Toeloop. Ein paar Abzüge mehr gab es für die Kanadier Camille Rüst / Andrew Wolfe die als Sechste 59.40 Punkte verbuchten.
Einen gelungenen Einstand feierten Annika Hocke / Ruben Blommaert. Trotz eines Sturzes beim dreifachen Wurfrittberger konnte sich das Programm sehen lassen. Sie sind mit 56.76 Punkten Achte.

Die Challenger Series im Forum

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Videos vom Kurzprogramm

1 Evgenia TARASOVA / Vladimir MOROZOV RUS 77.52 *
2 Aliona SAVCHENKO / Bruno MASSOT GER 72.99
3 Miriam ZIEGLER / Severin KIEFER AUT 65.09
4 Ekaterina ALEXANDROVSKAYA / Harley WINDSOR AUS 64.51
5 Tae Ok RYOM / Ju Sik KIM PRK 60.19
6 Camille RUEST / Andrew WOLFE CAN 59.40

* Leider fiel bei diesem Kurzprogramm der Livestream aus, so dass es aktuell noch kein Videos gibt.

Advertisements

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 335 anderen Abonnenten an

Europameisterschaft 2018

Ergebnisse, News und Livestreams am 18. Januar ab 10.20 Uhr hier auf dieser Seite18. Januar 2018
1 hour to go.

Kinotour – Die Anfängerin – Bei allen genannten Vorstellungen sind mindestens zwei Hauptdarsteller anwesend

JAN18 Do 14:00 Lichtburg Essen Essen

JAN18
Do 17:00
JAN19
Fr 19:30
Dresden
JAN20
Sa 17:00
JAN21
So 15:00
Friedrichshagen, Berlin
JAN21
So 17:30
JAN22
Mo 18:00
JAN23
Di 17:00
JAN27
Sa 15:30
JAN29
Mo 17:30
FEB11
So 18:00
Ludwigslust

Die nächsten TV-Übertragungen

Europameisterschaft 2018

Donnerstag, 18. Januar
10.20 Uhr RAI Sport – Kurzprogramm der Damen – LIVE
16.30 Uhr One – Kurzprogramm der Paare – Ausschnitte
16.30 Uhr One – Kür der Paare – LIVE
17.00 Uhr Eurosport 1 – Kür der Paare – LIVE
20.30 Uhr Eurosport 2 – Kurzprogamm der Damen – Ausschnitte

Freitag, 19. Januar
00.50 Uhr RAI Sport – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr ARD – Kür der Paare – Ausschnitte
13.45 Uhr RAI Sport – Shortdance – LIVE
17.30 Uhr Eurosport 2 – Kür der Herren – LIVE
18.00 Uhr ONE – Kür der Herren – LIVE
20.00 Uhr Eurosport 2 – Shortdance – Ausschnitte

Samstag, 20. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Herren – Ausschnitte
12.00 Uhr One – Freedance – LIVE
18.30 Uhr Eurosport 2 – Freedance – Ausschnitte
22.30 Uhr RAI Sport – Freedance – Ausschnitte
23.15 Uhr Eurosport 2 – Kür der Damen – Ausschnitte

Sonntag, 21. Januar
08.00 Uhr RAI Sport – Kür der Damen – Ausschnitte
14.20 Uhr One – Kür der Damen und Schaulaufen – Ausschnitte

Montag 22. Januar
12.00 Uhr RAI Sport – Schaulaufen – Ausschnitte

 

Montag, 22. Januar
18.15 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Mittwoch, 24. Januar
11.30 Uhr NDR – Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

Blogstatistik

  • 1.047.543 Besucher seit dem 16.10.13

Archive