Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Baltic Cup 2017: Doppelsieg für Russlands Eistänzer

Kommende Veranstaltungen

  • Olympic Winter Games 2018 9. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Gangneung Ice Arena, Südkorea, Gangwon-do, Gangneung-si, Gyo 2(i)-dong, 468-22 -dong、
  • Challenge Cup 22. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Budapest Cup 1. März 2018 – 4. März 2018 Jégpalota Budapest, Budapest, Jégpalota Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • Sarajevo Open 2018 1. März 2018 – 4. März 2018 Olympiahalle Juan Antonio Samaranch, Alipašina, Sarajevo 71000, Bosnien und Herzegowina
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 5. März 2018 – 11. März 2018 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien

Twitterfeet Olympia

ISU JGP Baltic Cup 2017: Doppelsieg für Russlands Eistänzer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Anastasia SKOPTCOVA / Kirill ALESHIN aus Russland haben den Eistanzwettbewerb beim ISU JGP Baltic Cup 2017 gewonnen und im sechsten Anlauf ihren ersten  JGP gewonnen. Gleichzeitig haben sie sich damit für das Finale qualifiziert. Sie gewannen den Freedance mit 86.15 Punkten und hatten damit fast zehn Zähler Vorsprung vor den Zweitplatzierten. Insgesamt hatten sie 150.78 Punkte auf ihrem Konto.

Zweite wurden ihre Landsleute Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Nikita NAZAROV mit 133.85 Punkten. Sie waren zuvor im Freedance mit 74.82 Punkten Dritte geworden. Beide Wertungen bedeuteten neue Bestleistungen für das Paar. Deutliche neue Bestleistungen schafften auch Caroline GREEN / Gordon GREEN aus den USA. Mit 75.80 Punkten zeigten sie den zweitbesten Freedance und wurden insgesamt (131.23) Dritte. Rang vier ging an die Kanadier Olivia MCISAAC / Elliott GRAHAM (68.96 / 122.40) vor den Ukrainern Darya POPOVA / Volodymyr BYELIKOV (67.23 / 122.19) und den Weißrussen Emiliya KALEHANOVA / Uladzislau PALKHOUSKI (72.15 / 121.31).
Sabrina BITTNER / Andrej LEBED (GER) steigerten sich im Freedance um rund fünf Punkte auf 57.53 und belegten hier den 15. Rang. Insgesamt legten sie sogar um über zwölf Punkte auf 101.41 zu und beendeten den Wettkampf auf dem 13. Platz.

Vier Eistanzpaare sind bereits auf Zimmersuche in Nagoya beim Finale: Christina CARREIRA / Anthony PONOMARENKO (USA), Marjorie LAJOIE / Zachary LAGHA CAN, Sofia SHEVCHENKO / Igor EREMENKO RUS und Anastasia SKOPTCOVA / Kirill ALESHIN RUS.

Der Junior GP im Forum

Ergebnis des Freedance
Judges Scores
Endergebnis

Videos vom Freedance

1 Anastasia SKOPTCOVA / Kirill ALESHIN RUS 150.78
2 Elizaveta KHUDAIBERDIEVA / Nikita NAZAROV RUS 133.85
3 Caroline GREEN / Gordon GREEN USA 131.23
4 Olivia MCISAAC / Elliott GRAHAM CAN 122.40
5 Darya POPOVA / Volodymyr BYELIKOV UKR 122.19
6 Emiliya KALEHANOVA / Uladzislau PALKHOUSKI BLR 121.31

13 Sabrina BITTNER / Andrej LEBED GER 101.41

Der Freedance in voller Länge

Advertisements

Olympische Spiele 2018 – Schaulaufen

Livestreams, Videos, TV-Termine am Sonntag ab 01.20 Uhr26. Februar 2018
3 days to go.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 376 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Olympische Spiele

Freitag, 23. Februar
06.55 Uhr TLC – Kür der Damen – Ausschnitte
08.30 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte
10.00 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.231.648 Besucher seit dem 16.10.13

Archive