Advertisements

Home » Ergebnisse » ISU JGP Egna Neumarkt 2017: Rizzo und Torgashev jubeln

Kommende Veranstaltungen

  • Olympic Winter Games 2018 9. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Gangneung Ice Arena, Südkorea, Gangwon-do, Gangneung-si, Gyo 2(i)-dong, 468-22 -dong、
  • Challenge Cup 22. Februar 2018 – 25. Februar 2018 Schaatscentrum “De Uithof”Jaap Edenweg 10 The Hague
  • Budapest Cup 1. März 2018 – 4. März 2018 Jégpalota Budapest, Budapest, Jégpalota Budapest, Homoktövis u. 1, 1048 Ungarn
  • Sarajevo Open 2018 1. März 2018 – 4. März 2018 Olympiahalle Juan Antonio Samaranch, Alipašina, Sarajevo 71000, Bosnien und Herzegowina
  • ISU World Junior Figure Skating Championships 5. März 2018 – 11. März 2018 Winter Palace of Sport, 1700 Studentski Kompleks, Sofia, Bulgarien

Twitterfeet Olympia

ISU JGP Egna Neumarkt 2017: Rizzo und Torgashev jubeln

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

 

Matteo RIZZO ITA und Andrew TORGASHEV USA hatten nach der Kür der Junioren beim ISU JGP Egna Neumarkt 2017 allen Grund zum jubeln. Während der Italiener den Wettkampf gewann, sicherte sich der Amerikaner als einziger Teilnehmer des GP ein Finalticket. RIZZO war Zweiter nach dem Kurzprogramm. Dank einer fehlerfreien Darbietung gewann er die Kür mit 151.94 Punkten und mit 229.18 Punkten den gesamten Grand-Prix.

Vladimir SAMOILOV (RUS), der nach dem Kurzprogramm noch geführt hatte, lief mit 134.09 nur die drittbeste Kür. Er hatte erhebliche Probleme mit seinen Sprüngen. Insgesamt bekam er 211.74 Punkte und wurde Zweiter. Rang drei geht an Tomoki HIWATASHI aus Japan, der mit 133.00 Punkten die viertbeste Kür lief und damit seinen dritten Platz (206,28) nach dem Kurzprogramm behaupten. Andrew TORGASHEV USA lief zwar mit 136,53 Punkten die zweitbeste Kür, konnte aber insgesamt seinen vierten Platz (205.56) nicht verbessern. Fünfter wurde  Tatsuya TSUBOI JPN mit 198.44 Punkten, gefolgt von Ivan PAVLOV UKR (188.95).
Kai JAGODA GER unterliefen in der Kür einige schwere Schnitzer. Mit 78.85 Punkten belegte er hier den 23. Rang. Dies war auch seine Platzierung am Ende des Wettkampfs (118.73). Der Schweizer Neuling Tomas Llorenc GUARINO SABATE belegte am Ende den 21. Rang (87.83 /130.70). Nach drei Stürzen in der Kür belegte der Österreicher Luc MAIERHOFER mit 93.11 Punkten den 18. Platz in diesem Segment. Insgesamt fiel er mit 142.91 vom 16. auf den 17. Platz zurück.

Der Junior GP im Forum

Ergebnis der Kür
Judges Scores
Gesamtergebnis

Videos von der Kür

1 Matteo RIZZO ITA 229.18
2 Vladimir SAMOILOV RUS 211.74
3 Tomoki HIWATASHI USA 206.28
4 Andrew TORGASHEV USA 205.56
5 Tatsuya TSUBOI JPN 198.44
6 Ivan PAVLOV UKR 188.95

17 Luc MAIERHOFER AUT 142.91
21 Tomas Llorenc GUARINO SABATE SUI 130.70
23 Kai JAGODA GER 118.73

Die Kür in voller Länge

Folgende Läufer haben sich in dieser Reihenfolge für das Finale qualifiziert: 1 Alexey EROKHOV RUS, 2 Alexei KRASNOZHON USA, Camden PULKINEN USA, 4 Mitsuki SUMOTO JPN, 5 Makar IGNATOV RUS, 6 Andrew TORGASHEV USA
Nachrücker: 7 Joseph PHAN CAN, 8 Luc ECONOMIDES FRA, 9 Roman SAVOSIN RUS

Advertisements

Olympische Spiele 2018 – Schaulaufen

Livestreams, Videos, TV-Termine am Sonntag ab 01.20 Uhr26. Februar 2018
3 days to go.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 376 anderen Abonnenten an

Die nächsten TV-Übertragungen

Olympische Spiele

Freitag, 23. Februar
06.55 Uhr TLC – Kür der Damen – Ausschnitte
08.30 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte
10.00 Uhr ARD – Kür der Damen – Ausschnitte

Blogstatistik

  • 1.231.648 Besucher seit dem 16.10.13

Archive