Werbeanzeigen

Home » Ergebnisse » ISU GP NHK Trophy 2017: Voronov überrascht

Eine Tasse Kaffee für Das Eiskunstlaufblog

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.
Das Abonnement kann jederzeit mit einem Klick auf den Link innerhalb der E-Mail gekündigt werden.Datenschutzerklärung

Schließe dich 340 anderen Abonnenten an

Kommende Veranstaltungen

  • ISU European Figure Skating Championships® 2019 21. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Minsk-Arena, Prospekte Pobeditelei, Minsk, Weißrussland
  • 12. Leon Lurje Trophy 25. Januar 2019 – 27. Januar 2019 Frölundaborg Ice Rink, Göteborg, Mikael Ljungbergs väg 11
  • Reykjavík International Games 2019 31. Januar 2019 – 3. Februar 2019 LaugardalurIce Arena, Múlavegi 1, Reykjavík
  • Russische Junioren Meisterschaft 31. Januar 2019 – 4. Februar 2019 Perm, Region Perm, Russland
  • Egna Dance Trophy 1. Februar 2019 – 3. Februar 2019 Würtharena, Via brennero, 7, 39044 Egna BZ, Italien

ISU GP NHK Trophy 2017: Voronov überrascht

[ratings]

 

Mit einer, nein zwei Überraschungen endete das Kurzprogramm der Herren bei der ISU GP NHK Trophy 2017. In Führung liegt der mittlerweile 30 Jahre alte Russe Sergej Voronov mit 90.06 Punkten. Er verfehlte seine mittlerweile drei Jahre alte Bestmarke nur um 0,26 Punkte.Sein Programm war, bis auf minimale Abzüge beim dreifachen Lutz, fehlerfrei.

Zu den Überraschungen zählt auch Alexey Bychenko aus Israel. Er blieb zum ersten Mal in dieser Saison im Kurzprogramm fehlerfrei und bekam 85.52 Punkte. Mit 85.36 Punkten blieb Jason Brown (USA) weit unter seinen Möglichkeiten. Er hatte Probleme bei der Landung des dreifachen Axels und sprang in der Kombination nur den dreifachen Flip und den doppelten Toeloop. Er ist vorerst Dritter.Eine gute Leistung bot auch sein Landmann Adam Rippon, der mit 84.95 Punkten Vierter ist. Er bekam geringe Abzüge für seine Schlusspirouette. Keegan Messing (CAN) stürzte beim dreifachen Axel und ist mit 80.13 Punkten Fünfter. Bester des verbliebenen japanischen Duos war Kazuki Tomoni. Er belegt mit 79.88 Punkten den sechsten Rang.

Die GP-Serie im Forum

Ergebnis des Kurzprogramms
Judges Scores

Videos vom Kurzprogramm

1 Sergei VORONOV  RUS 90.06
2 Alexei BYCHENKO  ISR 85.52
3 Jason BROWN  USA 85.36
4 Adam RIPPON  USA 84.95
5 Keegan MESSING  CAN 80.13
6 Kazuki TOMONO  JPN 79.88
7 Dmitri ALIEV  RUS 77.51
8 Deniss VASILJEVS  LAT 76.51
9 Michal BREZINA  CZE 76.24
10 Hiroaki SATO  JPN 75.95
11 Nam NGUYEN  CAN 65.82

Werbeanzeigen

Die nächsten TV-Sendungen und Livestreams

  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 11:30 – 15:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - LIVE 23. Januar 2019 um 12:30 – 15:30 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - LIVE 23. Januar 2019 um 17:30 – 20:00 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 21:30 – 22:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 23. Januar 2019 um 22:45 – 23:55 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Damen - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 5:00 – 6:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 6:00 – 7:00 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Paare - Ausschnitte 24. Januar 2019 um 11:30 – 12:45 Eurosport 2
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 11:40 – 15:40 One
  • ISU-Europameisterschaften im Eiskunstlauf - Kurzprogramm der Herren - LIVE 24. Januar 2019 um 12:45 – 15:45 Eurosport 2

Blogstatistik

  • 1.857.241 Besucher seit dem 16.10.13

Archive